Von am 10.01.2013 um 07:30:41 Uhr veröffentlicht, 31 Kommentare Google+-Logo

Sony Xperia Z: Testbilder und Testvideo

Sony Xperia Z

Das neueste Xperia-Smartphone von Sony Mobile Communications, das Xperia Z besitzt eine leistungsstarke 13-Megapixel Kamera. Der Sensor kommt ebenfalls von Sony und heißt Exmor RS. Dieser kann Videos nativ in HDR aufzeichnen. Für ein paar Stunden haben wir uns das Xperia Z von Sony MC ausgeliehen und ein paar Bilder und ein Testvideo aufgezeichnet.

DSC_0056

Sehr beeindruckend ist der schnell reagierende Fokus des Xperia Z — dieser kann von dem Nutzer wahlweise auf kontinuierlich oder Touch eingestellt werden. Auch die automatische Belichtung ist großartig: sehr zügig und realistisch. Im normalen Modus kann man Bilder in 13-Megapixel aufzeichnen. Aktiviert man jedoch die HDR-Funktion, so sind nur 12-Megapixel Aufnahmen möglich. Die Blende der Kamera ist f/2.4. Lenovo hingegen hat gestern das IdeaPhone K900 vorgestellt und dessen Kamera hat eine rekordverdächtige Blende von f/1.8. Das ist definitiv ein neuer Benchmark. Obwohl wir die Kamera bei dunkler Umgebung nicht testen konnten, fragen wir uns, ob f/2.4 für eine Vorrichtung wie diese zeitgemäß ist..?

Das eingebundene 1080p30-Video wurde in HDR aufgezeichnet. An einigen Stellen sieht man deutlich den Effekt: Trotz des Gegenlichts lassen sich Dinge im Vordergrund gut erkennen. Die Videofunktion bietet keinen Bildstabilisator — die Kamera-App dagegen schon.

Wie findet Ihr die Ergebnisse?

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Spezial

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

31 Kommentare

Avatar
Bingobongo
| 113 Kommentare bisher abgegeben

Da will wohl einer in Form bleiben im Video :D

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 22
Avatar
AZADI
| 86 Kommentare bisher abgegeben

:D Unbeeindruckt davon, dass er gerade aufgenommen wird! Eiserner Wille und Disziplin!

Zum Thema:

Die Bilder sehen wirklich sehr gut aus, jedoch erkenne ich beim Video nicht den HDR-Effekt. Zumindest kommt er nicht sehr zur Geltung.

Daumen hoch 8
Avatar
SonyFan
| 266 Kommentare bisher abgegeben

Hat mir sehr gefallen die Kamera
wird gekauft

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
aslanoo
| 70 Kommentare bisher abgegeben

Nachdem man Videos gesehen hat die mit dem Lumia 920 und der Floating Lense Stabilisierung aufgezeichnet wurden erscheinen andere Aufnahmen als wären diese von jemand aufgezeichnet worden der zittert wie bei -20°.

HDR auch nicht so beeindruckend wie PureView. Von der Qualität der Kamera her hat das Lumia 920 (nach PR 1.1 Update) definitiv die Nase vorn.

Daumen hoch 8
Avatar
lolo
| 4 Kommentare bisher abgegeben

Es gibt ja noch viele “RICHTIGE” Digitcams die haben eine blende von 1/2.8 oder gar nur 1/3.5
Wieso sollte dies also nicht kehr zeitgemäSs sein?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
aslanoo
| 70 Kommentare bisher abgegeben

DigiCams haben meist eine Variable blende und einen im Vergleich zu Handys (ausgenommen Nokia N8 und Nokia 808) einen viel größeren Sensor der an sich schon mehr Licht aufnimmt da die einzelnen Pixel viel größer sind.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Ace
| 83 Kommentare bisher abgegeben

Moin, ich weiß dass es hier nicht hinpasst, aber ich wüsste auch nicht wo ich sowas sonst fragen sollte: Wieso ist das hinzufügen von Kommentaren bei dem nachfolgenden Artikel mit dem Kingston Wlan Reader gespeert?! …würde mich mal so interessieren.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Hallo Ace,

da ist uns ein Fehler unterlaufen, jetzt geht es.

Sameer

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Eugen
| 28 Kommentare bisher abgegeben

Sehr gute Video und der Ton ist klasse.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Jimmy
| 3495 Kommentare bisher abgegeben

Schade das ihr nicht drine gefilmt habt, würde gerne wissen wie der sound bei so einer Geräusch Kulisse ist. beim Mic wird leider gut und gern gespart, spätens Sommer brauch ich nen Handy was ne gute cam und mic hat :)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TheScientist
| 126 Kommentare bisher abgegeben

Das Nokia 808!
Hat die beste Cam und das beste Mic!

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
JottEmmEss
| 177 Kommentare bisher abgegeben

schade dass mir das design von dem teil hier überhaupt nicht gefallen will, aber gegen die video- und bildquali kann man mal gar nichts sagen, die ist schon wirklich richtig gut!

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Daniel
| 88 Kommentare bisher abgegeben

Bitte keine bunten Androiden das passt einfach nicht

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
marcelobarras
| 357 Kommentare bisher abgegeben

Du kannst dir ja immer noch die schwarze oder weiße Version kaufen.
Mehr Farbe können nie schaden… egal welches OS oder welcher Hersteller.

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Dukeks
| 98 Kommentare bisher abgegeben

Eine große Blende bedeutet nicht generell eine bessere Bildqualität. Der Sensor ist der wichtigste Bestandteil einer Kamera. Wenn der Sensor schlecht ist, bring auch eine große Blende von f/1.8.
Das alte iPhone4S schießt mit seiner “kleinen” Blende immer noch qualitative Bilder, die sich immer noch mit den aktuellsten Smartphones messen können.

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
SMARTPHONENERD1
| 97 Kommentare bisher abgegeben

Kamal sieht auf dem Testbild wie ein Türsteher aus LOL :)

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
BigPanda
| 119 Kommentare bisher abgegeben

Auf dem Foto sind zwei Homeboys hehe

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Mathias
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Cooles Handy! Sieh auf der Rückseite voll wie das iPhone 4 aus.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Tommy
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Also die Klangqualität ist auf meinem HOX besser als wenn ich eines Eurer YoutTube-Videos schaue. Der Klang wirkt wesentlich natürlicher.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
seb
| 120 Kommentare bisher abgegeben

Jetzt das ganze mit 4,3 – 4,5 Zoll. Mein S3 ist schon grenzwertig und das Sony ist nochmal größer

Gefällt mir Daumen hoch 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>