Von am 18.02.2013 um 13:48:42 Uhr veröffentlicht, 51 Kommentare Google+-Logo

Xperia Z ist ab dem 21. Februar in Deutschland verfügbar

Sony Xperia Z

Das erste Smartphone der frisch entstandenen 1080p-Ära ist in Kürze in Deutschland verfügbar: Sony will sein High-End Gerät, das Xperia Z ab dem 21. Februar verkaufen.

„Exklusiver Verkaufsstart in Deutschland ist der 21.02. im Sony Store in Berlin, ab dem 22.02. ist das Smartphone im Onlineshop von Sony Mobile Communications und im Fachhandel deutschlandweit erhältlich. Das Sony Xperia Z ist in den Farben Schwarz, Weiß und Violett für 649€ erhältlich.“

Technisch bietet das Telefon ziemlich viel: ein 5-Zoll 1080p-Display, eine 13-Megapixel Kamera mit Sony RS-Sensor, 2GB RAM und ein Snapdragon S4 Pro APQ8064 Quad-Core Prozessor mit 1.500MHz. Der interne Speicher ist 16GB groß, lässt sich aber dank einer microSDXC-Karte um 64GB erweitern. Das Xperia Z ist zudem staubdicht und wassergeschützt (IP55/IP57).

Euer Nächstes, oder wartet Ihr noch bis morgen..?

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

51 Kommentare

Avatar
Luk
| 249 Kommentare bisher abgegeben

Ich bleibe da lieber bei 4,5″ für den Rest habe ich nen Tablet.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
SonyFan
| 266 Kommentare bisher abgegeben

kaufen kaufen kaufen…Xperia Z

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Kreth
| 34 Kommentare bisher abgegeben

650€…

habe ein n4 und verstehe nicht, wie man bei solchen preisen noch Käufer findet

da kaufe ich doch lieber jedes Jahr ein neues, wenn ich es immer ganz aktuell haben möchte und fahre im Verhältnis noch immer günstiger…

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Jan
| 46 Kommentare bisher abgegeben

+1

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
modernAssassin
| 1 Kommentare bisher abgegeben

xperia Z wird auf jeden fall gekauft. tolle verarbeitung, grandiose hardware, super kamera. Wird allerdings im 2. Quartal von mir gekauft, denn da läuft mein alter vertrag ab ;)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Daniel
| 88 Kommentare bisher abgegeben

Cool! Ist was Hardware angeht zurzeit das beste Android Gerät. Ich bin schon gespannt, was HTC morgen bringt. Die machen ja auf Twitter einen riesen Hype drum.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
wer
| 929 Kommentare bisher abgegeben

Alter die Preise sind ja krass. Erstkäufer haben nur nachteile, die sind die Tester für evtl verbuggte software und zahlen imens hohe preise. Naja wer’s braucht :D

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Nee
| 124 Kommentare bisher abgegeben

Wie sieht es mit einem test des neuen Ubuntu-Phone aus?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Maurice97
| 26 Kommentare bisher abgegeben

Ab wann genau kann man es dann kaufen? Also ab wie viel Uhr wird es im Sony Online-Shop verfuegbar sein?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Benni :)
| 284 Kommentare bisher abgegeben

Seitdem sich Sony von Ericsson getrennt hat, bauen die echt qualitativ hochwertige Smartphones. Schade dass Sony es mit der Updatepolitik nicht so ernst nimmt. Es dauert lange bis ein Gerät auf dem aktuellen Stand aktualisiert wird. Ich hatte zwei Wochen ein Xperia P gehabt. War ein cooles kleines Smartphone. Was mich aber echt gestört hat, war der schwache Akku und das Display. Das Display war imprenzip sehr gut für ein Mittelklassegerät, jedoch war das white-Magic nicht gut durchdacht. gelbe Farben wurden in einen leichten grünstich dargestellt. Mit dem Xperia Z hat Sony wohl das geschafft, was man heut zu Tage bei einen Highend-Smartphone erwartet, jedoch ist Full-HD einfach immernoch etwas übertrieben.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TomTurbo
| 62 Kommentare bisher abgegeben

time for M7 news ;-)

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
van stange
| 29 Kommentare bisher abgegeben

Von vorn schauts aus wie das optimus 4x nur die touch tasten fehlen

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Raffi
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Macht ihr zu dem XperiaZ noch ein ausführliches Review??

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>