Von am 31.08.2012 um 16:37:04 Uhr veröffentlicht, 23 Kommentare Google+-Logo

Xperia T: Testbilder und Video aufgezeichnet mit 13-Megapixel Stacked-CMOS Sensor

Das hier auf der Internationalen Funkausstellung Berlin 2012 vorgestellte Sony Xperia T besitzt eine 13-Megapixel Kamera. Ob 13-Megapixel Sinn in einem Telefon machen, ist eine Sache. Die andere Sache ist: Kommt etwas Ordentliches heraus? Wir haben das Telefon gerade bei uns und haben einige Bilder sowie ein Video gemacht. Erwähnenswert ist auf jeden Fall der neue CMOS-Sensor, den Sony im Xperia T verbaut hat. Er macht die Bilder nativ heller, indem ein weißes Subpixel hinzugefügt wird — also gerade bei dunkeln Aufnahmen, bekommt man etwas mehr zu sehen. Mehr zum Sensor erfahrt Ihr hier: Sony zeigt 13-Megapixel CMOS-Sensor mit RGBW Coding-Technologie und HDR-Videofunktion.

Hier sind einige Testbilder, die wir mit dem Sony Xperia T aufgezeichnet haben:

Selbstverständlich auch ein Video:

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Spezial

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

23 Kommentare

Avatar
Justin Stank
| 12 Kommentare bisher abgegeben

Nicht schlecht ;) Aber das mit dem Fokus ist echt blöd.

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
Saiboti
| 41 Kommentare bisher abgegeben

Sehr geile Bilder. Das Video sieht echt klasse aus, und der Ton gefällt mir von allen Smartphones immer noch am besten. Ein schnellerer Fokus wäre schön, aber es ist ja schliesslich ein Smartphone und kein Camcorder.

Gefällt mir Daumen hoch 7
Avatar
civichief
| 65 Kommentare bisher abgegeben

Wegen des Tons musst Du Dir mal das 808 von Nokia anhören. RichRecording heißt deren Technologie und ist sehr beeindruckend.

Der Ton verzerrt nicht

http://www.phonearena.com/news/Rich-Recording-DnB-watch-a-compilation-of-concert-footage-taken-with-the-Nokia-808-PureView_id32308

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Anonymus98
| 605 Kommentare bisher abgegeben

@BestBoyZ Wieso ist die Leiste am rechten Rand der Webseite mit den Terminen/Pressekonferenze in der nächsten Zeit weg?
Die ist sehr hilfreich gewesen.

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 10
Avatar
Matze
| 127 Kommentare bisher abgegeben

Da Sony keine Ahnung von Hardware hat, setzen sie alles auf die Kamera ;)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Paul
| 2 Kommentare bisher abgegeben

Ich denke eher dass du keine Ahnung von Sony-Geräten hast ;) Erkundige dich mal über die Smartphones, dann wirst du feststellen, dass es die gleich gute Hardware ist die auch bei Samsung und HTC verwendet wird.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
dDAds
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Und eine Kamera gehört nicht zur Hardware-Kategorie? Gurke

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
| 8 Kommentare bisher abgegeben

Na Kamal da haste mich ja mal klasse getroffen xD

Sind aber echt klasse Geräte… bis auf das Design (stehe auf die Leiste meines Xperia S :D) haben die mich positiv überrascht…

@Matze
Keine Ahnung von Hardware??? du solltes wissen, dass in den dingern ein Qualcomm S4 pro steckt… der hat als Dualcore teils mehr power als ein Galaxy S3… kann sich also locker mit der absoluten Smartphone-Elite Messen…

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
Dosman
| 96 Kommentare bisher abgegeben

Naja, wenn schon bei Tageslicht leichtes Farbrauschen entsteht, ist das ganze ja nicht so überzeugend (Beim Lautsprecher, Fensterscheiben und Hauswand sieht man es).
Da bleib ich doch lieber bei ner richtigen Kamera (auch für Schnappschüsse)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
erianski
| 111 Kommentare bisher abgegeben

es ist immer noch ein smartphone und keine kamera…

und wenn jmd behauptet, dass sony keine ahnung von hardware hätte und sich lieber von zahlen a la quadcore und 4 gb ram und etc. blenden lässt, der zeugt selbst von einem absoluten fachwissen.

Gefällt mir Daumen hoch 5

Pingback: Anonymous

Avatar
johnny
| 464 Kommentare bisher abgegeben

macht tolle Bilder. leider sind die Videoaufnahmen richtig schlecht. Sehr ruckelig und nicht scharf und Autofocus sollten die nachbessern. Ansonsten macht die Linse coole Bilder ;)

Trotzdem ist das Smartphone für mich veraltet!!!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
barry
| 9 Kommentare bisher abgegeben

warum wird nix über das sony xperia V berichtet? ein neues wasserdichtes outdoor handy ist sicherlich für jeden interessant
als warum berichtet ihr nix drüber obwohl
z.b die seite chip usw darüber berichten mit news
nur ihr nicht.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Shorty1981
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Also von veraltet kann keine rede sein. In den ersten Benchmarks hat das xperia T sogar die Platzhirsche SGS 3 oder HTC One X geschlagen.
Zu den Bildern:
Ist zwar nicht schlecht aber ich finde die Bilder meines zwar veralteten Nokia N8 besser. Schade das Sony keinen Xenon Blitz eingebaut hat. Meine Frau besitzt ein Sony Xperia S aber die Bilder gerade bei Dämmerung oder Dunkelheit kommen bei weitem nicht an das N8 ran obwohl es schon über 2 Jahre auf dem Buckel hat.
Zum Video:
Also ich finde die Quallität nicht schlecht. Wenn ich mir da Videoaufnahmen vom SGS 3 oder HTC One X anschaue, braucht sich das Xperia T wirklich nicht verstecken. Gerade die Tonquallität ist um welten besser als bei anderen.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Knallfrosch
| 78 Kommentare bisher abgegeben

Das N8 hat ja auch einen sehr großen Sensor, da ist es klar, dass die Bilder bei schwachem Licht besser werden als bei anderen Smartphone-Kameras:)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
erianski
| 111 Kommentare bisher abgegeben

@ johnny

zähl mal bitte die geräte auf, die eine aktuellere technik haben..;)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
johnny
| 464 Kommentare bisher abgegeben

@erianski

aufzählen muss man nichts. Der Kunde ist blind und kauft sich etwas mit Quad Core und 2gb Ram welches auf der ifa Realität wurde !
Quad= Highend (auch wenn es nicht optimiert ist)
Dual=Midle (auch wenn s4 gut mithält. Spätestens mit Optimierung von Quads ,werden die Quads die Dualcors s4 weit hinter sich lassen)

Somit besitzt Sony kein echtes Highend und für den preis veraltet! Es gibt einfach zu viele s4 mit Dualcore und 1gb Ram Smartphones von vielen Herstellern.

Ich persönlich liebe das one x wegen dem Desing.Aber ich besitze kein one x. Ich habe wegen dem Tegra und dem schlechtem Akku mir nicht gekauft. Zu der zeit hätte ich gerne das one xl mit dualcore s4 gekauft. Jetzt ist es aber nicht das aktuellste und nicht mehr zeitgemäß.
wir kennen Sony alle, unter 500 werden sie sicherlich nicht verkaufen. Hauptsache aber 1000 gleiche Geräte raushauen

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Paul
| 2 Kommentare bisher abgegeben

So funktioniert Marketing, man wirbt mit Quadcore damit die ganzen unwissenden Leute es kaufen weil sie denken es sei High-End. Leider ist in der Reealität ein S4 Dualcore schneller bzw. bietet eine bessere Leistung als dein ach so toller Quadcore. Aber es gibt ja genug die auf so eine Masche reinfallen und sich nur ein Smartphone kaufen wenn es einen Quadcore drin hat. Da bleib ich lieber bei einem Dualcore und habe im Endeffekt die gleiche Leistung wie du mit deinem “High-End” Smartphone.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
erianski
| 111 Kommentare bisher abgegeben

wo ist aber aktuell quadcore = highend? unterscheide bitte zwischen “auf dem papier” und in der realität.
die ersten benchmarks der xperia reihe haben die quadcore-geräte wie das s3 erst mal übertrumpft.

zudem stelle ich dir aber noch mal die frage: wo sind AKTUELL die geräte, die angeblich eine ältere und bessere hardware besitzen, um die “veraltete hardware” der neuen xperia geräte zu begründen?

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
avaco
| 393 Kommentare bisher abgegeben

Echt mal ein tolles Smartphone. Es wird wohl mein desaster hd sorry desire hd ablösen….
Gibt es schon ca infos über den preis?
Ich nehme mal an das es pünktlich zum Weihnachtsgeschäft in den Läden steht?!?

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>