Von am 31.08.2012 um 16:37:04 Uhr veröffentlicht, 23 Kommentare Google+-Logo

Xperia T: Testbilder und Video aufgezeichnet mit 13-Megapixel Stacked-CMOS Sensor

Das hier auf der Internationalen Funkausstellung Berlin 2012 vorgestellte Sony Xperia T besitzt eine 13-Megapixel Kamera. Ob 13-Megapixel Sinn in einem Telefon machen, ist eine Sache. Die andere Sache ist: Kommt etwas Ordentliches heraus? Wir haben das Telefon gerade bei uns und haben einige Bilder sowie ein Video gemacht. Erwähnenswert ist auf jeden Fall der neue CMOS-Sensor, den Sony im Xperia T verbaut hat. Er macht die Bilder nativ heller, indem ein weißes Subpixel hinzugefügt wird — also gerade bei dunkeln Aufnahmen, bekommt man etwas mehr zu sehen. Mehr zum Sensor erfahrt Ihr hier: Sony zeigt 13-Megapixel CMOS-Sensor mit RGBW Coding-Technologie und HDR-Videofunktion.

Hier sind einige Testbilder, die wir mit dem Sony Xperia T aufgezeichnet haben:

Selbstverständlich auch ein Video:

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Spezial

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

23 Kommentare

Avatar
Cousin
| 2 Kommentare bisher abgegeben

Gibt es die Bilder auch irgendwo in voller Auflösung, oder bin ich nur zu doof, das zu sehen?

Jemand eine Ahnung wann das V auf den Markt kommt?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
eugenwolk
| 28 Kommentare bisher abgegeben

Ich habe auch Xperia T bin total begeistert sowas von schnell und flüssig…Xperia T ist cool.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Daniel
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Gibts es noch einen ausführlichen Test des Xperia T?

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>