Von am 18.03.2013 um 12:09:46 Uhr veröffentlicht, 26 Kommentare Google+-Logo

Xperia SP und Xperia L offiziell präsentiert — zwei neue Jelly Bean-Smartphones für Mittel- und Oberklasse

Sony Xperia SP und Sony Xperia L

Nach dem Xperia Z im Januar 2013, hat Sony Mobile Communications am heutigen Montagmorgen zwei neue Smartphones offiziell enthüllt: Xperia SP für die Oberklasse und Xperia L für die Mittelklasse.

Das Xperia SP ein aus Aluminium verarbeitetes Telefon. Es ist edel und robust, beschreibt der Hersteller. Wie damals bei dem Xperia P, besitzt auch das Xperia SP ein transparentes Leuchtelement, das den Nutzer mit verschiedenen Farben über eingehende Meldungen informiert.

Zu den Highlights des Smartphones zählen ein 4,6-Zoll großes Display mit 720-Auflösung, das mit Sony Floating Touch-Technologie ausgestattet ist, ein 1,7GHz Dual-Core Prozessor, 1GB RAM und LTE.

Technische Daten des Sony Xperia SP

  • Android OS 4.1 Jelly Bean mit Sony Xperia UI
  • QUALCOMM Snapdragon S4 Plus MSM8960 Dual-Core mit 1,7GHz
  • 1GB RAM
  • 4,6-Zoll Display mit High Definition Auflösung (= 1.280×720 Pixel)
  • Sony Floating Touch (Bedienung mit Handschuhen)
  • 8-Megapixel Kamera mit Sony Exmor RS-Sensor (primär)
  • VGA-Kamera (sekundär)
  • Videoaufnahme in 1080p HD
  • LTE
  • Bluetooth 4.0
  • NFC
  • HDMI
  • Dimension: 130mm hoch x 67,1mm breit x 9,98mm dick bei 155g
  • interner Speicher 8GB, erweiterbar mit microSDXC um 64GB
  • Akku mit 2.370mAh

Das Xperia SP wird voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals 2013 in den Farben Schwarz, Weiß und Rot für 419€ erhältlich sein.

Das Xperia L ist dagegen etwas handlicher: Es ist mit einem 4,3-Zoll Display ausgestattet und wiegt  137g. Wie auch das etwas bessere Xperia SP, verfügt das Xperia L auch über die 8-Megapixel Kamera mit Exmor RS-Sensor.

Technische Daten des Sony Xperia L

  • Android OS 4.1 Jelly Bean mit Sony Xperia UI
  • QUALCOMM Snapdragon S4 Plus MSM8230 Dual-Core mit 1GHz
  • 1GB RAM
  • 4,3-Zoll Display mit FWVGA-Auflösung (= 854×480 Pixel)
  • 8-Megapixel Kamera mit Sony Exmor RS-Sensor (primär)
  • VGA-Kamera (sekundär)
  • Videoaufnahme in 720p HD
  • Bluetooth 4.0
  • NFC
  • Dimension: 128mm hoch x 65mm breit x 9,7mm dick bei 137g
  • interner Speicher 8GB, erweiterbar mit microSDHC um 34GB
  • Akku mit 1.700mAh

Das Xperia L wird voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals 2013 in den Farben Schwarz, Weiß und Rot für 299€ erhältlich sein.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

26 Kommentare

Avatar
SubSeven
| 577 Kommentare bisher abgegeben

Ich weiß nicht wie es euch geht, ich bin aber langsam richtig verwirrt was die 100 verschiedene Geräte angeht mit ihren ganzen Abkürzungen und Versionen. ^^
Es werden immer mehr und so langsam verliere ich die Übersicht im Smartphone-Dschungel.

Daumen hoch 8
Avatar
| 21 Kommentare bisher abgegeben

Ein kleiner fehler:
Bei den Technischen Daten des Xperia L steht AUCH: Technische Daten des Sony Xperia “SP”

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Chris
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Beides sehr schicke Smartphones von Sony. :)
Das Xperia SP vereint ja sozusagen die Vorzüge der Vorjahresmodelle Xperia S und Xperia P.

Allerdings hat das Xperia SP kein Floating Touch sondern den Glove Mode. Damit kann man auch mit Handschuhen den Touchscreen bedienen.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Mastuner
| 76 Kommentare bisher abgegeben

Ich hoffe das sind die einzigen Geräte bis zum Halbjahr die Sony zeigt. Ansonsten wird es wieder problematisch.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Landstalker
| 1392 Kommentare bisher abgegeben

Was ich mich seit der Vorstellung des Xperia Z gefragt habe ( so wie bei diesen auch ) : Was benutzt Sony für eine Displaytechnologie ? Man hört ja das die Displays nicht so ganz Bilckwinkelstabil sind wie andere LCD’s , dass müsste ja bedeuten das es keine IPS Displays sind und das würde mich bei Smartphones dieser Preisklasse ziemlich enttäuschen .

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Hi Landstalker,

das Display im Sony Xperia Z ist ein LCD-IPS und kommt von zwei verschiedenen Produzenten: Sharp und Japan Display Inc.

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Landstalker
| 1392 Kommentare bisher abgegeben

OK , danke und noch was ( sorry das ich frage, aber bei dieser Preisklasse darf man kein Fehler machen ) , hat das Sony Xperia Z , genauso wie das Xperia S eine integrierte Schutzfolie auf dem Display und der Rückseite , wo das Logo integriert ist ? Wenn ja , wäre das ein Ausschlusskriterium …

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
erianski
| 111 Kommentare bisher abgegeben

die sony-geräte haben ab werk folien drauf. warum soll das ein ausschlusskriterium sein? die folien sind gut und fallen kaum auf. man kann sie auch entfernen, wenn man unbedingt möchte.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Landstalker
| 1392 Kommentare bisher abgegeben

@ erianski

Ganz einfach darum weil , ich keine Folien benutze . Glas ist um einiges robuster als eine Folie , wenn z.B ein Kratzer auf der Folie des Xperia Z entsteht dann kann man diese Folie nicht selbst austauschen und wenn die Gerüchte sich bewahrheiten und Sony Logo wirklich auf der Folie integriert ist wird das Logo verschwinden wenn man die Folie wirklich selbst austauscht will . Außerdem gefällt mir das Gleitgefühl von Glas besser als Plastik …

Abgesehen davon ist das Xperia Z aber ein richtig cooles Smartphone

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
flo
| 10 Kommentare bisher abgegeben

schönes Oberklassesmartphone

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
BigBoss
| 17 Kommentare bisher abgegeben

Sieht schon cool aus, diese ‘Leuchtleiste’ gefällt mir gut, es sind die extras die ein Smartphone ausmachen ;)

Gefällt mir Daumen hoch 7
Avatar
ted
| 31 Kommentare bisher abgegeben

Jedes Jahr das gleiche….

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Luk
| 10 Kommentare bisher abgegeben

Ich finde, dass Sony hier zwei gute Smartphones zu absolut fairen Preisen anbietet.
Das Xperia L ist von den Specs her dem Galaxy S3 Mini deutlich überlegen und kostet trotzdem nur 299€. Die UVP des S3 Mini lag auf jeden Fall darüber.
Und das Xperia SP ist ein super Smartphone für Leute, die keinen so großen Boliden wie das S4 oder Xperia Z haben wollen. 4,6 Zoll sind zwar immer noch recht groß, aber immer noch das kleinste Format mit solchen Specs.
Der Prozessor ist klasse (schlägt den Tegra 3 mühelos) und energieeffizient, der Akku ist mit 2.370mah ebenfalls sehr gut bemessen, und die Kamera wird Sony-typisch auch super sein.
Auch hier ist ist die UVP von 419€ sehr fair.
Das einzige, was man bei beiden Smartphones bemängeln kann, ist die nicht aktuelle Software-Version.
Wenn ich mir jetzt ein Gerät kaufe, sollte es schon mit der neuesten Software Android 4.2.2 laufen.
Und Updates gibt es bei Sony ja nicht so schnell, wen überhaupt…

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
| 17 Kommentare bisher abgegeben

Das Xperia l ist echt cool. Vielleicht mein nächstes Smartphone! XD

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Benni :)
| 282 Kommentare bisher abgegeben

Irgendwann hat Sony alle Buchstaben durch :D Irgendwann müssen die sich von der Marke “Xperia” trennen :) aber es gibt ja 26 Buchstaben und wenn man vier pro Jahr verwendet, dann hat man ja sechs bis sieben Jahre Zeit für ne Namensänderung :D

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Frank
| 1348 Kommentare bisher abgegeben

Gibt ja noch das griechische Alphabet ;)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 17 Kommentare bisher abgegeben

Und wann kommen die auf dem Markt?

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Christoph Weiss
| 21 Kommentare bisher abgegeben

Warum dual-core?!?!
Naja, aber wenn das sp kein solch milchiges display wie das z hat, dann könnt’s schon ganz interresant sein…

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Christian
| 87 Kommentare bisher abgegeben

Muss man heutzutage wirklich ein iphone kaufen, wenn man ein Gerät um die 60mm Breite aus Aluminium haben möchte? Oder wir warten auf die neuen htc s … apropos… weiß man da schon was?

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
stmlstm
| 25 Kommentare bisher abgegeben

Kamal, weißt du eigentlich ob Sony mit dem JellyBean-Update-Rollout für das Xperia P begonnen hat und wann es kommen wird?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Rolf
| 2 Kommentare bisher abgegeben

Letzter offizieller Stand ist Ende März 2013.
Quelle: http://blogs.sonymobile.com/2012/12/17/update-on-sony-software-upgrades-including-uplift-to-jelly-bean-android-4-1-for-2012-xperia-smartphones-2/

Insider meinen, wir SXP-Nutzer sollen die kommenden 2 Wochen ruhig bleiben. Ich vermute mal und rechne damit, dass ich erst nach Ostern Jelly Bean für meinen SXP bekommen werde. Diesmal warte ich lieber länger und bekomme ein vernünftiges Update (ohne Kameraprobleme).

Gefällt mir Daumen hoch 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>