Von am 08.06.2013 um 17:52:40 Uhr veröffentlicht, 51 Kommentare Google+-Logo

Windows Phone Blue: Screenshots zeigen neue Funktionen und Benachrichtigungszentrale

Ein Reddit-Nutzer hat ein Lumia 920 auf eBay erworben und scheinbar handelte es sich bei dem Gerät um eines von einem Microsoft-Entwickler, denn auf diesem läuft eine überarbeitete Version von Windows Phone OS. Der Nutzer hat auch gleich ein paar Screenshots veröffentlicht, diese geben uns einen Einblick in kommenden Windows Phone-Updates.

Neben vielen Apps, die Microsoft intern zum Testen nutzt, finden sich auch einige neue Funktionen. Ich denke die meisten wird freuen, dass Microsoft bald endlich eine Benachrichtigungszentrale in Windows Phone einbauen wird, sie ist schlicht und es lässt sich nichts besonderes erkennen. Des Weiteren gibt es einen Schließen-Button in der Multitasking Ansicht und man kann Apps nach Häufigkeit der Nutzung sortieren. Eine Wochenansicht im Kalender und einen Zähler für den Datenverbauch gibt es auch noch.

Die Version mit dem Codenamen Windows Phone Blue könnte als nächstes großes Update ende des Jahres vorgestellt werden.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Software

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

51 Kommentare

Avatar
ZigZag
| 447 Kommentare bisher abgegeben

Super! Mal sehen was es von Apple morgen gibt. Dann hat Microsoft noch genügend Zeit darauf zu reagieren (falls überhaupt was tiefgreifendes zu ändern ist).

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Philip
| 1377 Kommentare bisher abgegeben

Ich denke mal dass das Design jetzt nicht so stark verändert wird.
Auf den ersten Leaks habe ich nicht gerade deutliche Unterschiede bemerkt.
Wenn Apple wirklich das Design stark ändern würde und dies nicht gut ankäme, glaub ich schon, dass das alte Design wiederkehren wird mit leichten abänderungen.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Sheldor the Conqueror
| 213 Kommentare bisher abgegeben

Ich finde es ja gut das Microsoft ihre ganz eigene Design Philosophie verfolgt und bei denen alles flutscht (nicht wie bei der grünen Mülltonne), aber mir gefällt diese Kachel Optik einfach gar nicht. Ich finde es unübersichtlich.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Dennis
| 21 Kommentare bisher abgegeben

Ob es übersichtlich oder nicht ist, hängt im Prinzip vom User ab. Man kann den Startbildschirm schon recht ordentlich gestalten. Wenn man natürlich jede App als kleine Kachel lieblos auf dem Bildschirm klatscht, ist es natürlich logisch, dass es unübersichtlich wird. Wer aber etwas mit Köpfchen die Sache angeht, kann ganz stilvolle Anordnungen hervorbringen. Gruppierungen sind unter anderem auch möglich. Es liegt deshalb komplett im Ermessen des Users, wie es am Ende aussieht.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
TurkishPower
| 57 Kommentare bisher abgegeben

@ Landstalker:Bitte nicht falsch verstehen,hatte bis vor kurzem selber ein nokia lumia 620.Habs wieder verkauft.Android ist einfach vielfältiger.Sei es an apps,auswahl an phones,das betriebssystem selber…Allein schon was man durch rooten alles machen kann wie z.b. akkusparen durch undervolten bzw untertakten.Bei gebrauch kann man mit einem klick wieder hochtakten und und und.Wp8 ist mir persönlich zu starr.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
LДndstalker
| 1391 Kommentare bisher abgegeben

Gut das stimmt wohl, aber deshalb ist es noch lange nicht schlecht, ganz im Gegenteil, bis auf den wirklich mageren App Store, stehen viele Menschen auf Minimalismus. Ich kenne verdammt viele Leute die nicht wissen wie man überhaupt rootet, ganz einfach deshalb, weil sie es nicht brauchen, diese Gruppe will, dass ihr Smartphone ohne rooten schnell, flüssig und zuverlässig arbeitet und genau das bietet Windows Phone. Deshalb kann man auch nicht sagen, dass Windows Phone veraltet ist, vielleicht war das so bei First Generation Devices so, aber nicht jetzt.

Viel vergessen wohl das Windows Phone einfach noch nicht so lange existiert wie Android oder IOS …

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Frank
| 1347 Kommentare bisher abgegeben

“Ich kenne verdammt viele Leute die nicht wissen wie man überhaupt rootet, ganz einfach deshalb, weil sie es nicht brauchen, diese Gruppe will, dass ihr Smartphone ohne rooten schnell, flüssig und zuverlässig arbeitet und genau das bietet Windows Phone.”

Erstmal sind es nicht nur “viele Leute”, sondern locker über 90%, wahrscheinlich noch über 95% der Kunden ;)

Um ehrlich zu sein, meinen viele, sie kaufen aus diesen Gründen (schnell, flüssig, zuverlässig) ein Smartphone, aber das stimmt größtenteils nicht. Fragt man die Kunden (egal bei welchem Produkt), was ihnen wichtig ist, kommen immer sehr rationale Antworten, wie Preis-Leistungsverhältnis, gute Kamera, Zuverlässigkeit etc. Gekauft werden Smartphones aber wegen völlig anderen Dingen. Markennamen (Samsung, Apple), Design oder unnötigen Features, die man Freunden zeigt (Smartphone mit Gesten ohne Berührung steuern).

Ich glaube auch nicht, dass die meisten unbedingt ein flüssiges Smartphone wollen. Der Großteil der Smartphones sind eben Android Mitteklasse Smartphones und den Durchschnittskunden, der ein bisschen WhatsApp und Facebook benutzt, juckt es nicht wirklich, ob es mal kurz hackt oder 2 Sekunden zum laden braucht. Vielen ist dafür aber wichtiger, dass es alle ihre Apps unter WP8 auch noch gibt. Und da reicht es schon aus, wenn es keine Instagram-App gibt, um sich gegen sowas zu entscheiden. Da kauft man sich lieber ein Galaxy, hat die Sicherheit, alle Apps zu haben und hat noch eine Marke, die gerade in Mode ist.

In dieser Hinsicht verstehen Apple und Samsung den Markt sehr viel besser als Nokia oder die Leser von Technikblogs.

Gefällt mir Daumen hoch 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>