Von am 03.01.2013 um 04:57:47 Uhr veröffentlicht, 25 Kommentare Google+-Logo

WhatsApp: 18 Milliarden Nachrichten wurden an Silvester verarbeitet

Logo der WhatsApp, Inc.

Die in Santa Clara, Kalifornien, USA sitzende WhatsApp, Inc. hat an Silvester 2012/2013 achtzehn Milliarden Nachrichten mit ihrem gleichnamigen Instant Messenger registriert. Dies sei ein neuer Rekordtag, teilte der Anbieter des Nachrichtendienstes per Twitter mit. Der vorherige Höchstwert lag bei zehn Milliarden und ereignete sich am 23. August letzten Jahres.

In den 24 Stunden wurden sieben Milliarden Mitteilungen versendet, die von den WhatsApp-Servern elf Milliarden mal ausgeliefert wurden. Wie sind diese Zahlen zu verstehen? Es wird zwischen ein- und ausgehenden Nachrichten unterschieden: Eine an mehreren Nutzern ausgehende Nachricht wird nur einmal protokolliert, während die empfangene — wie erwähnt — an einer Gruppe ausgeliefert wird.

7 Milliarden versendete Nachrichten an einem Tag? Das ist „etwas“ mehr als die Weltbevölkerung — und noch rechnen wir nur mit WhatsApp. Zahlen von anderen populären Diensten wie BBM, Facebook, iMessage, Skype oder SMS sind nicht bekannt. Apropos andere Dienste: Mit welchem habt Ihr geschrieben?

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Services

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

25 Kommentare

Avatar
moe
| 198 Kommentare bisher abgegeben

WhatsApp und Fazzebock

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
28cm
| 420 Kommentare bisher abgegeben

Ich hasse menschen die mit nichts milliarden machen;)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Burhan Kilic
| 55 Kommentare bisher abgegeben

Whatsapp

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Philip
| 1394 Kommentare bisher abgegeben

Whatsapp, Facebook und SMS

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
SonyFan
| 266 Kommentare bisher abgegeben

Whatsapp, Facebook, SMS, Skype

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
co
| 20 Kommentare bisher abgegeben

Nur WhatsApp & Facebook. Sms zu teuer

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
stefen
| 11 Kommentare bisher abgegeben

Anruf

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
Daniel N.
| 19 Kommentare bisher abgegeben

Nur mit SMS. Ich mag WhatsApp nicht, der look passt so garnicht zum iPohne … Naja die SMS sind ja schließlich auch gratis bzw. nur 3000 Stück aber wer verschreibt das schon als Normalsterblicher? :D

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Batch10s
| 17 Kommentare bisher abgegeben

Mit dem Google+ Messenger.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
GarrettThief
| 220 Kommentare bisher abgegeben

Mit dem Mund habe ich zahlreiche Nachrichten verschickt ;)

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 11
Avatar
Diabolus
| 48 Kommentare bisher abgegeben

Mit Whatsapp, denn es ist nun einmal wesentlich besser als zu Silvester über das Netz SMS zu verschicken da die Netze für sowas einfach ständig überlastet sind und daher Whatsapp bzw Messenger besser geeignet sind.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Lion
| 297 Kommentare bisher abgegeben

Whatsapp, Facebook und SMS

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Wadde
| 566 Kommentare bisher abgegeben

SMS, da die WhatsApp Nachricht an solchen Tagen kaum ankommen.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Landstalker
| 1403 Kommentare bisher abgegeben

Per Post :D

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
HTC One S Nutzer
| 9 Kommentare bisher abgegeben

Whatsapp natürlich:)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
SubSeven
| 586 Kommentare bisher abgegeben

SMS und Anrufe. Habe für beides eine Flatrate so wie der Rest meiner Freunde auch. Sowas wie WhatsApp habe ich noch nie gebraucht, wenn ich schnell Chatten will nutze ich immer noch das alte, gute ICQ. Ansonsten wie gesagt SMS aber am liebsten rufe ich an, das geht am schnellsten finde ich. Ich mag das dämliche hin und her schreiben nicht so :)

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>