Von am 03.01.2013 um 04:57:47 Uhr veröffentlicht, 25 Kommentare Google+-Logo

WhatsApp: 18 Milliarden Nachrichten wurden an Silvester verarbeitet

Logo der WhatsApp, Inc.

Die in Santa Clara, Kalifornien, USA sitzende WhatsApp, Inc. hat an Silvester 2012/2013 achtzehn Milliarden Nachrichten mit ihrem gleichnamigen Instant Messenger registriert. Dies sei ein neuer Rekordtag, teilte der Anbieter des Nachrichtendienstes per Twitter mit. Der vorherige Höchstwert lag bei zehn Milliarden und ereignete sich am 23. August letzten Jahres.

In den 24 Stunden wurden sieben Milliarden Mitteilungen versendet, die von den WhatsApp-Servern elf Milliarden mal ausgeliefert wurden. Wie sind diese Zahlen zu verstehen? Es wird zwischen ein- und ausgehenden Nachrichten unterschieden: Eine an mehreren Nutzern ausgehende Nachricht wird nur einmal protokolliert, während die empfangene — wie erwähnt — an einer Gruppe ausgeliefert wird.

7 Milliarden versendete Nachrichten an einem Tag? Das ist „etwas“ mehr als die Weltbevölkerung — und noch rechnen wir nur mit WhatsApp. Zahlen von anderen populären Diensten wie BBM, Facebook, iMessage, Skype oder SMS sind nicht bekannt. Apropos andere Dienste: Mit welchem habt Ihr geschrieben?

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Services

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

25 Kommentare

Avatar
Pharao
| 6 Kommentare bisher abgegeben

Da sieht man mal wie wichtig Whats app ist. Deshalb wird es für BB10 wichtig sein, dass sie Whats app dazu bewegen doch noch ne app für BB10 zu veröffentlichen…

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
kuni
| 4 Kommentare bisher abgegeben

Whatsapp. Ging erstaunlich schnell für Silvesterverhältnisse. In den Vorjahren dauerte das Senden von SMS teilweise bis zu 2 Stunden. Da war Whatsapp mit etwa 10 Minuten Sendezeit schon besser!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Emre Jusufi
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Ich habe nur mit Whatsapp grueße geschickt! Alles kam auch an! :)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Chris
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Briefe schreiben kommt cooler :D

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
wer
| 927 Kommentare bisher abgegeben

Per Mund^^

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Bigjugger
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Per “Mund” haben mir auch eine menge frauen an der Silvester nacht glückwunsche gegebn ich persönlich habe eher Fb und normal Telefoniert.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Ryan
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Ich habe mit Facebook, ChatON und WhatsApp gearbeitet an Silvester :-)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Tol(l)eranz
| 157 Kommentare bisher abgegeben

Jop, echt krass! 18 Millionen!! Ich persönlich habe Silvester auch sehr viel mit meiner Freundin von den Philippinen geschrieben und es hatte nur manchmal, eher selten eine weile gebraucht ehe eine Nachricht ankam. Meistens war alles in Ordnung. Ich weiß nicht, hat das vielleicht auch was mit der Distanz zu tun??

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
sir
| 24 Kommentare bisher abgegeben

Ich habe Sylvester mein Handy ausgemacht, hatte keine Lust auf diese Heuchler. Da bevorzuge ich schon einen persönlichen Kontakt, statt dieser sinnlosen Massennachrichten, die im ernstfall einen Notruf verhindern, weil das Netz ausgelastet ist

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>