Von am 06.03.2012 um 18:02:47 Uhr veröffentlicht, 13 Kommentare Google+-Logo

Vodafone kündigt zwei neue LTE-Geräte auf der CeBIT 2012 an

Die deutsche Vodafone D2 GmbH hat auf der diesjährigen Centrum für Büroautomation, Informationstechnologie und Telekommunikation zwei neue LTE-Geräte angekündigt.

Vodafone kündigt zwei neue LTE-Geräte auf der CeBIT 2012 an

Vodafone ist der erste Netzanbieter, der ein LTE-Smartphone in Deutschland anbietet. Seit dem 01. März wird das HTC Velocity 4G in Düsseldorf verkauft. Ab dem 01. April geht der Verkauf bundesweit los. Auf der derzeit stattfindenden CeBIT 2012 in Hannover hat der Anbieter zwei weitere Geräte mit LTE angekündigt.

Das erste ist ein Smartphone, nämlich das Samsung GT-I9210 Galaxy SII LTE — das sogenannte „Celox“. Es hat ein 4,5-Zoll großes Super AMOLED-Display mit High Definition-Auflösung (= 1280×720 Pixel), 1,5GHz Dual-Core Prozessor und einen Akku mit 1850mAh.

Das zweite ist ein Tablet von ASUS. Auf der CES 2012 wurde es als „ASUS Eee Pad Transformer Prime TF700“ vorgestellt. Auf dem MWC 2012 wurde in „ASUS Transformer Pad Infinity Series“ umbenannt. Das Tablet ist mit einem QUALCOMM Snapdragon S4 Dual-Core Prozessor und WUXGA-Display (1920×1200 Pixel) ausgestattet. Von diesem Tablet gibt es auch eine Quad-Core Variante mit NVIDIA Tegra 3 und ohne LTE.

Vodafone bietet aktuell 50Mbit/s an. Bis Ende 2012 sollen es 100Mbit/s werden. Das GT-I9210 Galaxy SII LTE wird ab April angeboten. Die LTE-Variante des ASUS Transformer Pad Infinity Series kommt gegen Ende Mai in den Handel.

[Über: androidnext | Quelle: Vodafone D2 GmbH]

13 Kommentare

Avatar
Lockele
| 11 Kommentare bisher abgegeben

ohne scheiß…bevor man LTE anbietet sollte man erstmal sein Netz vernünftig ausbauen was bei Vodafone zu 100% nicht der fall ist…
In vielen gegenden hat man noch nicht mal vernünftiges Edge geschweigeden 3G und die schwärmen schon von ihrem 4G…lachnummer…

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
pazyFist
| 89 Kommentare bisher abgegeben

Ich wäre schon froh wenn ich eine konstante 3G Verbindung hätte … wenn ich mit der Bahn unterwegs bin kann ich über weite Strecken nichtmal SMS versenden weil ich so gar kein Empfang habe …

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Andre
| 13 Kommentare bisher abgegeben

ist so die denken jetzt wird alle gut -,-

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
DesoDogg
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Genau weil es diese netz lücken gibt wurde doch lte erfunden. Um im letzten kaff netz zu haben. Von daher wenns gut klappt ist es top :)

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Grey Fox
| 529 Kommentare bisher abgegeben

Genau das selbe habe ich auch mal vor Wochen gelesen.

Aber was mich viel mehr erstaunt hat ist das bei der CeBit ein Samsung Galaxy S2 rauskommt, mit einem HD Display und LTE.
Wenn doch bloß das Teil auch den neuen Tegra 3 Chip hätte, oder wie das neue Teil auch heißen mag :-(

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Ello
| 28 Kommentare bisher abgegeben

LTE wurde nicht deswegen erfunden :D
Die Anbieter haben nur von der Bundesregierung die Auflage bekommen, erst die Gebiete auszubauen, die bisher aus wirtschaftlichen Gründen übergangen wurden beim Ausbau für schnelles Internet.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Grey Fox
| 529 Kommentare bisher abgegeben

@bestboyz:

ich habe beim rumstöbern im inet folgenden artikel gefunden, bezüglich dem samsung galaxy s2 lte der auf der cebit vorgestellt wird.:

http://www.androider.de/vodafone-kundigt-samsung-galaxy-s2-lte-und-asus-transformer-pad-tf700-lte-an/93214923/

welche technischen daten stimmen den nun? die von dem artikel oder eure?

bitte um ne antwort

mfg

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
mario_h
| 132 Kommentare bisher abgegeben

Auf Youtube wird überall von 1,5Ghz und 720p Display gesprochen !

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Grey Fox
| 529 Kommentare bisher abgegeben

das hoffe ich, den überall steht das es die selbe auflösung wie das normalen sgs 2 hat.
nicht das samsung die pixelzahl im nachhinein herunter geschraubt hat. das wäre echt sch….

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
blubingame
| 6 Kommentare bisher abgegeben

Ich denke das Vodafone Netz ist schon qualitativ sehr gut besser als E+ oder O2 .. der Vergleich mit T-Mobile ist ja etwas “unfair” da die natürlich mit der Telekom als Mutterkonzern über immense Glasfaserhops verfügen ..

Das man garkeinen Empfang nichtmal GSM hat ist relativ unwahrscheinlich .. und EDGE ist nicht überall ausgebaut, weil es nicht lohnt .. in stark besiedelten Städten Düsseldorf Ruhrgebiet usw. hat man natürlich diretk auf UMTS also 3G mit den Erweiterungen HSDPA HSUPA usw. gesetzt. ..

LTE soll ja in Zukunft den Festnetzanschluss ersetzen, dass finde ich momentan eher lächerlich .. ich meine sogenannte Poweruser da verursachen immer so einen Traffic damit ballern die jede eNode direkt zu .. von daher .. aber dir werden schon selber merken, dass es da noch enige Probleme geben wird.

Ansonsten gibts gebiete z.B Merfeld (hab da paar Bekannte) im Münsterland da läuft LTE von Vodafone richtig gut endlich kann ich ihm auch mal nen Youtube link schicken hahaah :D

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Grey Fox
| 529 Kommentare bisher abgegeben

@bestboyz.:

werdet ihr von dem samsung galaxy s2 lte hd auf der cebit berichten? oder wann kommt mal von euch ein ausführlicher test mit allem drum und dran? oder gibts den schon?

gruss

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kamal
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Wir haben’s nächste oder übernächste Woche. Am Sonntag erscheint erst einmal das Velocity 4G Review und danach das MediaPad.

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Grey Fox
| 529 Kommentare bisher abgegeben

vielen dank kamal für die schnelle antwort. kann es kaum abwarten.

gruss

p.s.: du machst einen tollen job !!!

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>