Von am 12.08.2011 um 07:02:45 Uhr veröffentlicht, 75 Kommentare Google+-Logo

Vierkern-Technologie: Meizu hat für Ende September das erste Quad-Core Smartphone

In Dezember 2010 habe ich das erste Dual-Core Smartphone in den Händen gehabt und im März dieses Jahres ist es dann erschienen: LG Electronics brachte mit dem P990 OPTIMUS Speed das erste Dual-Core Smartphone auf dem Markt. Und nun? Der GHz-Krieg, den wir derzeit haben, wird auf einem anderen Level fortgeführt: Vierkernprozessor, heißt die kommende Ära.

Vierkern-Technologie: Meizu hat für Ende September das erste Quad-Core Smartphone

Der Highclass Fake-Hersteller Meizu aus China will schon Ende September ein Smartphone mit einem Quad-Core Prozessor vorstellen, das gab Jack Wong, CEO von Meizu gestern bekannt. Mittlerweile, hat man das Kopieren von anderen Produkten gelassen, die Firma konzentriert sich auf Android OS-Smartphones, die selbst konzipiert und entwickelt werden.

Das neue Meizu MX soll es in zwei Varianten geben – 16GB und 32GB. Wong verriet außerdem, dass es ein 4-Zoll Display haben wird. Von welchem Hersteller die Vierkernarchitektur ist, wurde nicht erwähnt.

Setzt Euch hin, falls Ihr das noch nicht tut, macht die Augen zu und fragt Euch innerlich (wenn es geht, mehrmals sogar): „Brauch ich Quad-Core?“ – und sagt uns, was Ihr denkt…

[Über: Engadget | Quelle: Meizu]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

75 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>