Von am 05.12.2012 um 13:00:21 Uhr veröffentlicht, 4 Kommentare Google+-Logo

TomTom passt Android App an; Galaxy SIII, One X+ und mehr werden unterstützt

TomTom für Android OS

Auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung Berlin 2012 präsentierte der Navigationshersteller TomTom seine App für das Google-Betriebssystem Android. Die Erstfassung im Oktober unterstützte lediglich die zwei Display-Auflösungen WVGA und FWVGA (480×800 Pixel beziehungsweise 480×854 Pixel). Seit gestern gibt es ein neues Update, das unter anderem die Kompatibilität der App steigert. Die sich im Google Play Store befindende Navigations-App arbeitet nun mit allen Auflösungen zwischen WVGA und WXGA, sprich Geräte wie HTC Sensation XL (WVGA), Sony Xperia P (qHD), Samsung GT-I9300 Galaxy SIII (HD) oder Google Nexus 4 (WXGA).

Zudem ist es nun möglich, das Kartenmaterial auch auf der microSD- oder microSDHC-Karte zu speichern. Die DACH-Version (Deutschland, Österreich und Schweiz) kostet 34,99€. Für mehr Geld gibt es auch Westeuropa sowie Europa. Alle TomTom-Apps findet im hier.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Software

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

4 Kommentare

Avatar
28cm
| 419 Kommentare bisher abgegeben

ist die app eine ofline navi ?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
UltraMan
| 22 Kommentare bisher abgegeben

Dem one X und XL auch?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
sars82
| 518 Kommentare bisher abgegeben

35€ ?? ne da bleib ich lieber bei NOKIA und hab ALLES INKLUSIVE!!!!!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Marius Ramius
| 120 Kommentare bisher abgegeben

Ja, richtig… Ist ja nicht so, dass es nicht auch kostenlose Navis für Androiden gibt… Google Maps hust… (;

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>