Von am 02.05.2012 um 15:46:16 Uhr veröffentlicht, 14 Kommentare Google+-Logo

Tizen OS: Quellcode und SDK in Version 1.0 erschienen

Tizen OS Logo

Das freie Betriebssystem Tizen OS, entsprungen aus der Kooperation zwischen Intel und Samsung, ist nun in der ersten stabilen Version 1.0 als Quellcode freigegeben worden — der Codename lautet „Larkspur“. Passend dazu ist auch das SDK erschienen, welches es potentiellen Entwicklern ermöglichen soll erste Apps zu schreiben. Auch möglichen Hardware-Herstellern wolle man so eine stabile Basis an die Seite stellen.

Das SDK bringt als wichtigen Schritt einen Simulator mit, der es Entwicklern erlauben soll ihre Apps vor ab zu testen, auch der Emulator soll deutlich verbessert worden sein. Im Moment kann das SDK mit Windows und Ubuntu genutzt werden, eine entsprechende Version für Mac-Rechner ist aber schon auf dem Weg und soll demnächst verfügbar werden.

Das Betriebssystem Tizen OS, welches auf Linux basiert, beerbt seinen quasi Vorgänger MeeGo OS. MeeGo wurde noch in einer Kooperation zwischen Intel und Nokia geschaffen, dann aber fallen gelassen, woraufhin sich Intel einen neuen Partner suchte und mit Samsung fand. Neben diesen beiden wird die Entwicklung auch durch die Linux Foundation und viele weitere Partner der Mobilbranche unterstützt — unter anderem von Panasonic, HUAWEI und verschiedenen Providern.

Interessant bleibt die Frage, ob Samsung vielleicht passend zum heutigen Quellcode Release, beim morgigen Event auch ein erstes Gerät mit Tizen als Betriebssystem vorstellt?!

[Quelle: The Tizen Technical Steering Group]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Software

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

14 Kommentare

Avatar
Luk
| 191 Kommentare bisher abgegeben

Im Vergleich zu dem Meego auf dem N9 ist das ein schlechter Scherz …..

Die Animationen sind gefallen mir überhaupt nicht, vor allem sind sie nur teilweise vorhanden…

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
baSE
| 167 Kommentare bisher abgegeben

Das Video ist schon Älter und zeigt die frühe? Beta. Außerdem ist das was du da sieht das Pure OS ohne Hersteller Oberfläche. MeeGo auf dem Nokia n9 hat ja auch eine Herstelleroberfläche. In dem Flall Swipe UX. Sonst sieht es auch ganz anders aus.

Wir werden es sehen^^

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Luk
| 191 Kommentare bisher abgegeben

Ja allerdings ist das ja kein Grund aus Tritzen kein innovatives OS zu machen und nicht ein weiteres Android.

Und Meego pure finde ich auch sehr viel besser als das was die jetzt liefern… Mann hätte ja z.b. die Swipe UI übernehmen können…

Denke das ist auf Samsungs Mist gewachsen….

Naja so wird das nichts….

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
baSE
| 167 Kommentare bisher abgegeben

Ich bleib eh bei Android^^

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
ich eben
| 601 Kommentare bisher abgegeben

ganz interressant vlt. enwickelt sich dea os ja und es kommen ein paar apps dann klappt das auch aber das braucht eben

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Tanwir
| 26 Kommentare bisher abgegeben

Sieht für mich ersteinmal ganz ordentlich aus, mir fehlt nur der kleine Funke, die Besonderheit, die es von Android OS und Co. abhebt.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
rosae
| 257 Kommentare bisher abgegeben

fragt sich nur ob der Markt noch mehr Betriebssysteme braucht, wo schon symbian stirbt und Wp7 sich leider nicht durchsetzen kann(auch wenn ich WP7 fan bin)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
scharbap
| 202 Kommentare bisher abgegeben

Ich finde es sieht gar nicht mal so übel aus. Klar sind da etwas wenig Animationen. Die kommen später hinzu und 2. läuft das Ding in einem SDK-Emulator. Wer den bei Android schonmal genutzt hat, wird von Android 4.0 ICS auch nicht begeistert sein. Auf dem Galaxy Nexus läuft es dann aber viel flüssiger. Das Multitasking könnte etwas chicker sein. Jedoch denke ich auch, dass es kaum Vorteile gegenüber Android hat und somit es schwer wird. Zumal da Android 4.0 jetzt über ordentliches Multitasking verfügt, hat Symbian keine Vorteile mehr.
Interessant wäre doch ein ordentliches Tablet-OS. Wie wäre es mit ein auf Touchscreen getrimmtes Ubuntu.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kalle
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Naja es ist ja eher so, dass immer mehr Systeme verschwinden bzw. mit geringen Marktanteilen zu kämpfen haben und gegenüber der Übermacht von Android und iOS fast keine Chance haben. Tizen wird es nicht anders ergehen, egal wie innovativ oder neu es sein wird.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
TommesJay
| 2784 Kommentare bisher abgegeben

Also ich frage mich ob ich mich täusche aber ich habe dort oben rein gar nichts gesehen, dass dieses OS von iOS oder Android unterscheidet. Weiß jemand vielleicht etwas mehr? Von Funktionsweise und UI her ist es just another OS, ich sehe da keine Besonderheit, keine Alleinstellungsmerkmale und daher überhaupt keinen Grund für irgendwen, sich einem ganzen neuen OS zuzuwenden, das im Grunde dasselbe ist wie Android mit einem leeren App Market. Wer denkt sich sowas bitte aus?

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
TommesJay
| 2784 Kommentare bisher abgegeben

Ich denke da draußen ist auf jeden Fall Platz für einen dritten Big Player, schließlich sind iOS und Android zwei absolut gegensätzliche Extreme. Windows Phone ist für diese Rolle einfach zu stark reglementiert und zu geschlossen, und für eine Android-Kopie wie dort oben wird ebenfalls kein Platz sein. Es muss was wirklich neues her das am besten Stärken sowohl von iOS als auch von Android mit etwas neuem verbindet. Ich hoffe RIM nutzt seine Chance und bekommt es hin, diese Lücke zu besetzen. Tizen jedenfalls scheint mir dazu nicht im Stande.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
GalaxyNexus
| 15 Kommentare bisher abgegeben

echt eklig:)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
edvin
| 1 Kommentare bisher abgegeben

ihr wisst doch das dieses video oben doch noch die totale beta version ist, und wenn es ein smartphone mit Tizen OS geben wird, dann werden samsng und intell natürlich updates und spport rausbringen, vbleibt mal alle cool und wartet einfach ab, und noch was: WP7 wird bald noch stärker durch das Apollo Update, ihr solltet windows phone 7 ausreifen lassen, und blackberry os 10 ist auch schon unterwegs, die leute von RIM haben vieles nun gelernt, und blackberry os 10 sieht in einem beta video auf youtube schon sehr sehr vielversprechend aus, wie gesagt: wartet es ab :)
MfG

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Peter
| 14 Kommentare bisher abgegeben

Schaut euch mal das erste Android Video (Preview von Google) an …
Und dann benutzt euer (neueres) Android Smartphone ;)

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>