Von am 21.02.2013 um 15:04:31 Uhr veröffentlicht, 7 Kommentare Google+-Logo

Tegra 4-Smartphones: ZTE arbeitet an zwei Superphones für China

NVIDIA Tegra 4

ZTE, einer der größten chinesischen Hersteller für Smartphones, hat sich mit NVIDIA zusammengeschlossen, um in Kürze zwei Geräte auf den Markt zu bringen. Das Erste soll mit einem NVIDIA Tegra 4 Quad-Core Prozessor betrieben und noch in der ersten Jahreshälfte 2013 in China angeboten werden. Das zweite, namentlich nicht genannte, Gerät wird mit dem LTE-Modem NVIDIA Icera i500 ausgestattet sein.

Der NVIDIA Tegra 4 wurde im vergangenen Monat auf der internationalen Technologie-Show CES 2013 in USA präsentiert. Er verfügt über 5 AP- und 72 GPU-Kerne — wobei die Taktfrequenz zu der aktuellen Zeit nicht bekannt ist. Der im 28 Nanometer-Verfahren gefertigte Prozessor basiert auf ARMs neuester Cortex-A15 Architektur. Diese ist leistungsstark, aktuell und zugleich energieeffizient. Im Vergleich zu seinen Wettbewerbern, beispielsweise QUALCOMM, hat NVIDIA es nicht geschafft, LTE auf dem Chip zu platzieren. Das System ist extern mit dem NVIDIA Icera i500 gekoppelt — was zwar nicht negativ, aber auch nicht besonders sparsam für den Akku ist.

Weitere Angaben hat ZTE nicht gemacht. Der Hersteller könnte die oben genannten Produkte schon auf dem GSMA Mobile World Congress 2013 vorstellen…

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

7 Kommentare

Avatar
ich eben
| 603 Kommentare bisher abgegeben

hm, könnte interessant werden, hne diesen 5 zoll wahn, 4,3-4,65 sind perfekt

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
| 53 Kommentare bisher abgegeben

Hoffentlich auch mit einem Release in Europa. Ich hoffe es einfach

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Open_Source
| 836 Kommentare bisher abgegeben

Bei einem A15-Tegra4 macht ein Display von 5″ durchaus Sinn, denn es schafft den nötigen Platz für den wahrscheinlich dringend benötigten voluminösen Akku darunter ;-)

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
| 53 Kommentare bisher abgegeben

Und besonders auch wegen der Kühlung. Durch ein größeres Handy hat man mehr Fläche, um die Wärme abzuführen.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Diabolus
| 46 Kommentare bisher abgegeben

Ich glaube auch, dass 5″ bald den Standard bilden. Ist ja auch nicht verkehrt, da 5″ nicht gleich unhandlich bedeutet. Es gibt durchaus Geräte die das beweisen. Wie schon erwähnt kann man dann auch mehr unterbekommen…

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Jimmy ॐ
| 3494 Kommentare bisher abgegeben

Für mich gibs keine handlichen 5zoller ! Alles über 4, 2zoll empfinde ich als unhandlich jnd nicht mehr als praktisch

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
| 53 Kommentare bisher abgegeben

Ist halt alles von der Handgröße abhängig ;-) ich finde es geht bei mir total in Ordnung, aber bein kleineren Händen und vor alle, bei Frauen stelle ich mir das als problematisch vor

Gefällt mir Daumen hoch 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>