Von am 09.02.2010 um 13:28:09 Uhr veröffentlicht, 4 Kommentare Google+-Logo

T-Mobile Hotspotzugang – ein Ärgernis

Habt Ihr schon mal versucht, Euch in einen T-Mobile-Hotspot einzuloggen oder lesen diese Zeilen nur Superflatrate-Besitzer?

Ich hab’s mal probiert. Also: Usernamen eingeben – darunter das äußerst komplizierte Passwort (Buchstaben, Zahlen, Bindestriche – abwechselnd). Alsdann heißt es, darunter einen Punkt-link anzuklicken um die AGB’s zu akzeptieren.

Mache ich das, erscheint die 1500 :) Zeilen lange AGB; am Schluss aber kein link für “akzeptieren”…

Mein Verdacht: T-Mobile macht den Zugang so schwer, damit die Kunden flatrates buchen um somit die Kosten, die durch die Hotspotnutzung entstehen, zu minimieren.

Dann sollte T-Mobile die spots schließen und dafür lieber ein paar geschulte(!) Berater für die T-Punkte einstellen.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

4 Kommentare

Avatar
Karl
| 1 Kommentare bisher abgegeben

vdh bist du neu bei Bestboyz?
Deine Texte sind genial ;)

WEiter so!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
vdh.
| 20 Kommentare bisher abgegeben

Ja, ganz neu. Hoffe, die “Chefs” sind auch zufrieden :)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kamal, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Es ist eine Ehre vdh. dabei zu haben.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Quartz
| 3 Kommentare bisher abgegeben

Wer braucht schon Hotspots von T-Mobile, die sorgen nur für eine Füllung in dem iPhone Vertrag. Kein Mensch nutzt diesen Mist…

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>