Von am 08.01.2013 um 07:55:07 Uhr veröffentlicht, 93 Kommentare Google+-Logo

#CES | Xperia Z — Sonys High-End Xperia kommt mit 2GB RAM, LTE, 1080p-Display, 13-MP Kamera und Quad-Core

Sony Mobile Communications‘ Xperia Z ist das 2013er Flaggschiff-Smartphone mit State-of-the-art Hardware.

Sony Xperia Z

Das bereits x-mal durchgesickerte Sony-Smartphone Xperia Z ist offiziell: Der japanische Konzern präsentierte das Telefon am Montagmittag in Las Vegas, Nevada. Rein von der Hardware ist das Xperia Z ein extrem gut ausgestattetes Gerät: Es besitzt nahezu all das, was wir uns heutzutage vorstellen.

Eines der Top-Features des Sony Xperia Z ist das fünf Zoll große Display, das — wie viele andere Geräte derzeit — mit 1080p auflöst. Die Pixeldichte beträgt 443ppi. Von wem das Panel kommt, wollte Sony auf Nachfrage nicht verraten. Qualitativ befindet es sich auf einem sehr hohen Niveau und sieht dem Display im HTC Butterfly und HUAWEI Ascend D2 ähnlich.

Technische Daten des Sony Xperia Z

  • Android OS 4.1 Jelly Bean
  • Sony Xperia UI
  • 5-Zoll Sony HD Mobile BRAVIA Engine 2 mit High Definition (1.920×1.080 Pixel)
  • QUALCOMM Snapdragon S4 Pro APQ8064 Quad-Core Prozessor mit 1.500MHz
  • QUALCOMM Adreno 320 GPU
  • QUALCOMM MDM9215M Modem
  • 2GB RAM
  • 13-Megapixel Sony Exmor RS-Kamera mit 13-Megapixel (primär)
  • 2-Megapixel Kamera (sekundär)
  • HDR für Fotos und Videos
  • Burst-Modus mit 10 Bildern pro Sekunde (max. 1000 Bilder)
  • Bluetooth 4.0
  • NFC
  • LTE über 800MHz, 900MHz, 1.800MHz, 2.100MHz und 2.600MHz
  • IP57-zertifiziert (Wasser und Staub geschützt)
  • microSIM
  • 16GB interner Speicher (erweiterbar mit microSDHC um 64GB)
  • 139mm hoch x 71mm breit x 7,9mm dick bei 146g
  • Akku mit 2.330mAh
  • Farben: Schwarz, Weiß und Lila

Eine weitere Besonderheit stellt das Design dar: Jede Seite des Telefons besteht aus Glas. Sony nennt es „OmniBalance-Design“. Dabei wird das Glas von gummierten Rändern umgeben. Außerdem ist das Gehäuse IP57-zertifiziert — bedeutet: staubgeschützt, Schutz gegen zeitweiliges Eintauchen (1m für 30 Minuten) und gegen Strahlwasser (Düse).

Hands-on Bilder zu dem Sony Xperia Z

Hands-on Video zu dem Sony Xperia Z


Xperia Z wird voraussichtlich im Laufe des ersten Quartals 2013 in den Farben Schwarz, Weiß und Lila für 649€ erhältlich sein.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

93 Kommentare

Avatar
X_XxX_x Mario_Style
| 31 Kommentare bisher abgegeben

Wird sich trotzdem nur mäßig verkaufen. Sony ist und bleibt Mittelmaß :x

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
erianski
| 111 Kommentare bisher abgegeben

solche kunden wünscht sich eben apple und samsung. man kann ihnen aufgrund des images alles verkaufen. dabei merkt man leider nicht, dass die geräte sich kaum bzw. gar nicht vom rest abheben.

das z schaut super aus. geiles design, hochwertige materialien, top-specs. viele tolle sony-dienste. hätte ich nicht das t, würde ich jetzt schach werden.

Daumen hoch 9
Avatar
moe
| 198 Kommentare bisher abgegeben

Wenn der Akku doch länger halten sollte, eine nahezu perfektes Smartphone.

Über 600 Euronen ist mir definitiv zu viel.

Ich werde auf das nächste Nexus warten und bei mein Nexus 4 bleiben…. ich liebe es und kost die Hälfte :-)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
AppleFan2013
| 3 Kommentare bisher abgegeben

Sie Fast wie iPhone 4 also mit den Glas oder ?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
aslanoo
| 70 Kommentare bisher abgegeben

Zitat (heise.de):
“Außerdem kommt auch eine leistungsstärkere Version als der Single-Core Atom Z2460, nämlich der Z2580 alias Clover Trail+. Er dürfte es von der Performance her mit einigen Quad-Cortex-A9-Chips aufnehmen können, war aber schon im Februar 2012 angekündigt worden. Möglicherweise wird Intel in sieben Wochen auf dem Mobile World Congress (MWC) mehr Smartphone-Partner benennen”

Soviel zum Thema QuadCore.

Es geht auch anders muss nur leistungsfähige Struktur haben.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Jimmy
| 3497 Kommentare bisher abgegeben

Sieht ja wirklich klasse aus was Sony da gebaut hat, gerade das mit dem Gummi Rand ist echt eine coole Idee. hoffe die bringen davon eine “Mini” Version raus mit max. 4.3 zoll.

@Kamal

in vielen Seiten liest man das es sich überhitzt beim Benchmarks, Games und co. wurde was gesagt ob es behoben ist bzw. könntet ihr es testen ?

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
wer
| 928 Kommentare bisher abgegeben

oh alter das ist ein Vorseriengerät,da kommt sowas vor. War beim Nexus 4 doch auch so.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Jimmy
| 3497 Kommentare bisher abgegeben

Joo digga ;)
aufm ipad kann man fast nen Spiegelei drauf braten wenn es richtig los legt und es wurde auf dem Markt geworfen ;)
daher nahm ich an das sony den gleichen fehler machen “könnte”…

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Greg
| 51 Kommentare bisher abgegeben

Das Telefon gefällt mir wirklich gut!
Hardware ist klasse, das Design auch.
Nur schade das die Glasrückseite kein Corning Gorilla Glas ist. Wo Glas doch so Bruch-anfällig sein soll.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
warrior9786
| 82 Kommentare bisher abgegeben

Gorilla Glas ist auch nix anderes als hartes Mineralglas, mein Xperia S hat auch kein Gorilla Glas. Hab’s seit nem knappen halben Jahr, es hat nicht einen Kratzer…

Gorilla Glas ist eine Marke, die auch nur mit Wasser kocht.

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
wer
| 928 Kommentare bisher abgegeben

Naja Standarthardware 2013 eben. Ich denke die Cortex A15 Quad Cores die kommen werden,bashen den Schnappi :D. Sony wird wieder nicht so nen guten Umsatz haben. Die Chinesen kommen.

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Open_Source
| 836 Kommentare bisher abgegeben

Wer will denn bitte einen A15-Quadcore in einem Smartphone haben? Es gibt günstigere und sinnvollere Methoden Strom in Wärme zu verwandeln ;)

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
wer
| 928 Kommentare bisher abgegeben

ICH will. :D

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
DJ
| 2 Kommentare bisher abgegeben

naja aber Der Akku ist woll fest verbaut??
und somit nix für mich.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
krucki
| 328 Kommentare bisher abgegeben

In weiß sieht das ja mal richtig geil aus. Fragt sich nur wie die Gesprächsqualität ist, die ist bei Sony eher schlecht als recht. Der On/Off Button hätte eckig zum Design harmonischer ausgesehen, warum zum Teufel rund und glänzend?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
erianski
| 111 Kommentare bisher abgegeben

welche geräte hattest du bisher von sony? dass die sprachqualität bei sony-geräten schlecht sein soll, höre ich das erste mal…

Gefällt mir Daumen hoch 7
Avatar
krucki
| 328 Kommentare bisher abgegeben

Ist aus dem Grund schon etwas her. Ich hatte das Xperia X1 und Xperia X10.
Ich habe gelesen das das Xperia S sehr gut sein soll von der Gesprächsqualität, wobei das Xperia T Hintergrundrauschen und blechernen Sound haben soll. Das eerinnert mich serh stark an das X10.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
erianski
| 111 Kommentare bisher abgegeben

habe selbst das t. die sprachqualität ist gut. :-)
beim s soll es auch gut sein.

btw. finde ich, dass genau die runde form des on/off buttons schön auffällt. hebt sich eben von anderen geräten ab. ich finds eigentlich toll. wirkt irgendwie so, als ob das handy nen ohrring tragen würde :p

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Fabian
| 114 Kommentare bisher abgegeben

Also was ich eben gelesen habe ist viel interessanter für mich, davon kommt mit Sicherheit auch ein Artikel von bestboyz. Dir neuen qualcomm Prozessoren. Das 800er Modell mit bis zu 2,3 GHz als quadcore + Adreno 330. und das 600er Modell welches mit 1,9 GHz taktet + Adreno 320 ( und endlich mit lp-ddr3 speichercontrolle ). Dieses Jahr wurde wunderbar was das Smartphone und tablet Segment, vor allen Dingen in Sachen Hardware, angeht. Hoffen wir das auch in Sachen Software noch ein paar Überraschungen auf uns zu kommen :)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
vienna
| 53 Kommentare bisher abgegeben

Wird auf BestBoyz noch eigentlich über die neuen Prozessoren von Qualcomm berichtet?

Stichwort: Snapdragon 800

maximaler Takt 2,3 GHz
Quadcore CPU Krait 400
GPU Adreno 330 (doppelte Rechenleistung als S4 Pro)
DSP Hexagon v5
28 Nm Fertigung
4G, LTE, Wlan 802.11ac (1GBit/s)
Zusätzliche Unterstützung von USB3.0, Bluetooth, FM-Radio

Laut eigenen Aussagen von Qualcomm ist die Performance gegenüber dem Vorgänger (S4 Pro) um 75% angestiegen.

Quelle: Qualcomm

http://www.qualcomm.com/media/releases/2013/01/07/qualcomm-announces-next-generation-snapdragon-premium-mobile-processors

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
TheChrystal
| 523 Kommentare bisher abgegeben

… noch ein Hersteller, der allen Ernstes auf GLAS setzt…

Alltagstauglichkeit ohne komplette Schutzhülle: Null

Ehrlich, wie kann man eine so unfassbar dämliche Materialwahl fällen?!

Apple, ich muss mich bei dir entschuldigen, ihr seid doch nicht die dämlichsten. LG und Sony sind genau so bescheuert.

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
erianski
| 111 Kommentare bisher abgegeben

nur dass sony und lg nicht nur ein gerät rausbringen. beispielsweise gibts auch noch das zl.

weil glas nicht deinen geschmack trifft, musst du nicht herablassend und allwissend vor dich hinschreiben.

die konsumenten sind nun mal so oberflächlich, dass sie auf die genutzten materalien achten. und glas sieht für einige eben hochwertig aus und fühlt sich auch so an. dass dem nicht unbedingt so sein muss, ist eine andere geschichte. aber dafür bietet sony, lg und co auch genug alternativen. daher kaum mit apple vergleichbar.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Tom
| 44 Kommentare bisher abgegeben
Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
LOLO_90
| 4 Kommentare bisher abgegeben

Hui keine Kamerataste mehr???
Schade… Sieht aber hammer aus…
Wieso habe ich nur das Xperia T gekauft ;-((

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Es ist ein schickes Smartphone, nur leider ist es viel zu groß :/

Ich wünsche mir ein High-End Gerät mit max. 4,3 Zoll und HD Auflösung.
Mehr ppi brauche ich wirklich nicht!

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
oxymon
| 32 Kommentare bisher abgegeben

ganz ehrlich 5 Zoll ist nicht Mal so viel, da gewöhnt man sich schnell dran, noch so klein man ist, mit der Zeit merkt man sogar wir praktisch ein großes Display ist. Aber Sony würde ich softwaremäßig ich nicht so weiterraten, da würd ich eher auf HTC oder Samsung greifen…

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Jimmy
| 3497 Kommentare bisher abgegeben

Das ist doch Quatsch ! 5zoll stören ! Zwar nicht jeden aber vielen stört es , von der bedien Bequemlichkeit ganz zu schweigen

Sony Software und Ui sind wirklich Top,Sony zieh ich vor Samsung vor :)

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
erianski
| 111 Kommentare bisher abgegeben

@ oxymoron
was machen denn htc und samsung softwaremäßig besser? generell nehmen sich alle da nicht viel. ;)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Martin
| 10 Kommentare bisher abgegeben

Was ist mit dem Xperia V? Das wäre doch quasi ein kleineres, gut ausgestattetes Smartphone. Muß nur noch in die Läden kommen

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>