Von am 21.11.2011 um 16:12:48 Uhr veröffentlicht, 14 Kommentare Google+-Logo

Samsung Semiconductor testet „Exynos 4412“ — Quad-Core Prozessor mit 1,5GHz

Logo der Samsung Exynos-Reihe

NVIDIA hat‘s. Qualcomm hat‘s. Und jetzt kommt Samsung dazu: Erst vor kurzem zeigte der Halbleiterhersteller eine verbesserte Version des Exynos-Prozessors. Und jetzt testet Samsung Semiconductor eine neue Variante, nämlich die „Exynos 4412“. Spuren dieser Version findet man auf der Kernel Git-Seite.

Samsung Electronics testet „Exynos 4412“ --- Quad-Core Prozessor mit 1,5GHz

Demnach basiert das SoC auf ARM Cortex-A9 mit vier Kernen. Dabei hat es dieselbe Taktfrequenz wie die Exynos 4212-Architektur, sprich 1,5GHz je Kern.

Etwas Offizielles gibt es derzeit nicht von Samsung, doch dies könnte ein Bestandteil der dritten Galaxy-Generation sein, welche wir auf dem MWC 2012 sehen werden.

[Über: AndroidPIT | Quelle: git.kernel.org]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Technologie

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

14 Kommentare

Avatar
Daki
| 270 Kommentare bisher abgegeben

Jawohl :-)
Ich glaube aber 1.8GHz werden es sein :)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Morten
| 160 Kommentare bisher abgegeben

das liest einer androidpit oder wie ?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
hgh
| 47 Kommentare bisher abgegeben

jetzt wirds aber langsam übertrieben……..das teil hat dann mehr rechenleistung als mein pc……

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Jimmy
| 3510 Kommentare bisher abgegeben

Dann musst du ja echt ein schlechten pc haben. ARM CPUs sind nicht mit Desktop CPUs vergleichbar,auch wenn sie die gleiche takt rate haben.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kai
| 46 Kommentare bisher abgegeben

Naja, nur weil der Prozessor 1,5 GhZ hat und ein Quad-Core ist, bedeutet es nicht, dass er so leistungsstak wie eine Quad-Core CPU im PC ist. Ich schätze der kommt von der Rechenleistung an die untere Riege von AMDs Dual-Core CPUs. Wenn ich falsch liege, lass ich mich gerne eines besseren behleren.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Steven
| 246 Kommentare bisher abgegeben

ein Nvidia Tegra 3 Chip, hat etwa 10% mehr Leistung als ein Intel Core2Duo T7200

Steven, BestBoyZ

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kai
| 46 Kommentare bisher abgegeben

Oh, ok danke^^

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
OpenSource
| 836 Kommentare bisher abgegeben

Und das machst du woran fest? An nVidias PR-Aussagen? Die damals veröffentlichten Benchmarkdaten sind höchst fragwürdig, da unter den gleichen Bedinungen ein Core-i7-980 die selben Leistungen erzielt hätte wie ein Atom. Bei heise gab es dazu einen netten Artikel. Ich weiß allerdings nicht ob der online verfügbar ist, da ich ihn der ct’ gelesen habe.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Ich kann mir kaum vorstellen das die ARM Prozessoren die gleiche Leistung bringen sollen, wie die x86 Prozessoren und das bei der geringen Leistungsaufnahme.
Die x86er wären damit dann obsolet.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Christopher
| 176 Kommentare bisher abgegeben

Ich kann’s kauf noch erwarter bis Februar.

SGS3 gehört mir, egal ob mit Dual Core oder Quad Core.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
ali
| 222 Kommentare bisher abgegeben

wird das gs3 schon im februar vorgestellt?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
frank
| 306 Kommentare bisher abgegeben

ich schwöre dir hoch und heilig, dass selbst samsung dir das nicht sagen könnte

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>