Von am 24.02.2013 um 13:10:38 Uhr veröffentlicht, 51 Kommentare Google+-Logo

Samsung stellt GT-N5100 Galaxy Note 8.0 vor

Samsung GT-N5100 Galaxy Note 8.0

Der Mobile World Congress startet so langsam und Samsung Electronics hat auch schon seinen Stand aufgestellt und ein erstes Gerät gezeigt, das GT-N5100 Galaxy Note 8.0. Wie der Name vermuten lässt, hat das Tablet ein 8-Zoll TFT-Display, das mit 1,280×800 Pixeln auflöst. Der Exynos 4 Quad kommt beim Galaxy Note 8.0 zum Einsatz, die Taktrate beträgt 1,6GHz. Das Gerät beherrscht natürlich alle S-Pen Funktionen.

Technische Daten des Samsung Galaxy Note 8.0

  • 8.0-Zoll großes WXGA (= 1280×800 Pixel, 189ppi) TFT-Display
  •  1,6GHz Exynos 4412 Quad-Core CPU
  • Dimensionen: 210,8mm breit  x 135,9mm hoch  x 7,95mm dick bei 338g
  • 2GB RAM
  • Android OS 4.1.2 Jelly Bean
  • 4.600mAh Akku
  • WLAN 802.11 abgn
  • Infrarot-Sender für Smart Remote
  • 5-Megapixel Kamera (primär)
  • 1,3-Megapixel Kamera (sekundär)
  • HSPA+ 21Mbps 850/900/1900/2100

Das Samsung Galaxy Note 8.0 wird im zweiten Quartal weltweit verfügbar sein, einen Preis nannte Samsung noch nicht.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

51 Kommentare

Avatar
Lion
| 297 Kommentare bisher abgegeben

Für mich sieht das Teil aus wie ein überdimensioniertes Galaxy Note / 3 (sehen ja sowieso alle gleich aus -.-) Echt schlecht! (Design)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Jimmy ॐ
| 3504 Kommentare bisher abgegeben

das Design ist zwar Geschmacks Sache, mir gefällt es auch nicht so recht. aber finde es toll das Samsung es überall einfließen lässt, ist ein gutes wieder erkennungs- Merkmal.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
MkS
| 30 Kommentare bisher abgegeben

Seit dem S3 sehen sowieso alle Geräte gleich aus bei Samsung.
Mit dem S4 kommt dann ein neues Design was man dann wieder ein Jahr bei jedem Nachfolger verwendet.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
johnny
| 464 Kommentare bisher abgegeben

Samsung kann es gerne behalten ;)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Tom
| 44 Kommentare bisher abgegeben

Echt schwach, werfen Technik von letztem jahr auf den Markt und denken, nur weil Samsung draufsteht, kaufen’s die Leute..

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Daniel
| 88 Kommentare bisher abgegeben

Ähm, ja aber genau so ist es. Samsung könnte ein Holzklotz bauen, und die Leute würden es kaufen für 500Euro.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Jimmy ॐ
| 3504 Kommentare bisher abgegeben

@Daniel
Na na… Samsung ist nicht Apple ;)

ich finde so ein gerät echt toll, bis auf das miese Display. ich hoffe das es sich bei 250-300 ein pendelt. dann kann es ein Verkaufsschlager werden,da zieh ich das teil vor das Nexus7
nur würde Samsung dann nicht mehr das miese Galaxy tab 2 7.0 verkaufen :)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Tom
| 44 Kommentare bisher abgegeben

Hätten sie eine neue Oberfläche z.B. die, die mit dem GS4 vielleicht kommt, draufgemacht, heißt Touchwiz Nachfolger, neues Design und Exynos 5, dann fände ich es interessant.
Aber ein Note 2, von der Hardware und dem Design her, mit einem 8″ Display finde ich ziemlich schwach…

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
MkS
| 30 Kommentare bisher abgegeben

@Jimmy

Wenns wirklich in der Preisklasse von Nexus 7 kommt, hat glaub ich nicht große Chancen. Auser man legt wirklich viel Wert auf den Stift und die (mMn unnötigen) Funktionen.
Die Hardware hebt sich auch nicht wirklich ab vom Nexus7.

Da bleib ich lieber immer Up to Date was Android angeht.

Abeeer: Es ist von Samsung, n Flop wirds ganz bestimmt nicht -.-’

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
wer
| 929 Kommentare bisher abgegeben

jap floppen wirds nicht. hat man an der galaxy camera gesehn,die ist total schlecht für den preis und die nachfrage war hoch.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Grey Fox
| 526 Kommentare bisher abgegeben

Super Samsung. Und wieder einmal zeigst du deine kreativlosigkeit.
Von den Specs her ist es ja gar nichtmal so schlecht, aber von der Optik ist es einfach nur ausgelutscht. Bei denen sieht, mittlerweile, fast alles gleich aus. Und wieso muss der Homebutton so ausgerichtet sein, dass man das Tablet am liebsten nur hochkant halten möchte??? Quer wäre doch super gewesen, so wie das Nexus 10 z.B.. Jetzt hat man das so wie das Mini von der Apfelplantage.
Anstatt, jetzt übertrieben gesagt, jeden Monat ein Smartphone raus zu hauen, und so unnötig Material und Geld zu verschwenden, sollte Samsung mehr auf Qualität setzen anstatt auf Quantität. Eine kleine Smartphone und Tablet-Familie von jeweils 3 oder 4 Geräten würde doch absolut reichen. Somit würde die Firma auch Geld sparen, dass sie ja dann vielleicht mehr in die Technologie oder in die Designabteilung stecken könnte.
Ich hoffe das sich Samsung in dem Bereich bessern wird. Sie bauen ja gute Phones und Tablets, aber bitte nicht mehr in den Mengen.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Turkish
| 57 Kommentare bisher abgegeben

typisch samsung.Einfach nur langweilig das design.8 zoll und “nur” 800 er auflösung ist auch für die katz…..
Wieder alles aus plastik…..Spielzeug eben.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Benni :)
| 284 Kommentare bisher abgegeben

Cooles Gerät, nur die physische bzw. elektronische Tasten hätten nichrt sein müssen. Samsung baut für jeden Käufer ein dementsprechendes Gerät. 8 Zoll sind für ein Tablet ausreichend. Die Note-Reihe bezieht sich eh mehr auf Business bzw. Studenten. Das Gerät wird sicherlich genau die gleichen tollen Eigenschaften haben, wie seine Vorgänger.

Achja, es ist doch immer wieder super toll, wie jeder mal wieder auf Samsung herumhackt. Was soll das eigentlich? Samsung macht tolle Geräte. Die Hardware ist halt nun mal in einer Plastikverkleidung aber bei Samsung läuft Android in den meisten Fällen sehr flüssig, was es bei anderen Hersteller nicht tut. Es gibt schlechtere Hersteller… Samsung spielt bei den Smartphones ganz Oben mit…

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Benji96
| 338 Kommentare bisher abgegeben

…Wo zur Hölle spielt Samsung oben mit? Die spielen börsentechnisch nur oben mit, weil die ca. 500 Handies insgesamt haben, und NUR auf Plastik gehen, SEHR viele Telefone sich voneinander kaum unterscheiden, und NICHT weil sie qualitativ hochwertig sind…

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Ing
| 1128 Kommentare bisher abgegeben

Völlig richtig, sind die besten Android Phones von der Geschwindigkeit.

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>