Von am 09.08.2011 um 15:16:46 Uhr veröffentlicht, 29 Kommentare Google+-Logo

„Samsung Celox“ – Galaxy S II-Smartphone mit LTE

Vor zwei Monaten haben wir Euch exklusiv über zwei LTE-Geräte informiert. Eines der beiden, war das „Samsung Celox“. Für uns in Deutschland, wird es eines der ersten LTE-fähigen Smartphones werden – erzählten wir Euch.

Heute hat SammyHub — eine sehr verlässliche Samsung-Quelle — ein Bild mit einigen Daten veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um das Samsung Celox. Vom Optischen her, sieht es dem GT-I9100 Galaxy S II etwas ähnlich.

„Samsung Celox“ - Galaxy S II-Smartphone mit LTE

Technisch soll es ein 4,5-Zoll Super AMOLED Plus-Display (wie beim GT-I9770 Infuse 4G) mit WVGA-Auflösung haben. Angetrieben werden soll es mit einem Qualcomm APQ8060-Prozessor. Hauptmerkmal ist natürlich: LTE. Dieser Standard bringt Geschwindigkeiten von 100Mbit/s Download sowie 50Mbit/s Upload. Ansonsten soll das Celox eine 8-Megapixel Kamera haben und mit Android OS 2.3 Gingerbread mit TouchWiz 4.0 geladen sein.

Das scheint ein wirklich interessantes Gerät zu werden…

[Quelle: SammyHub]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

29 Kommentare

Avatar
Robert
| 14 Kommentare bisher abgegeben

Wozu? Wir erreichen in Dtl doch eh keine 100 Mbit, also eher nicht zu gebrauchen.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
OpenSource
| 836 Kommentare bisher abgegeben

Wenn LTE verfügbar sein sollte, sind 100 MBit Downlink nicht unrealistisch. Die Technik gibt es zumindest her. Die Frage ist nur wann LTE flächendeckend zur Verfügung steht?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
OpenSource
| 836 Kommentare bisher abgegeben

@kamal:

Wenn darin ein APQ8060 verbaut sein soll, kann es kein Telefon sein. Die APQ-SoCs sind für Tablets gedacht und besitzen keinerlei Verdrahtung für Mobilfunknetze.
Qualcomm und LTE sind meiners Erachtens nur im MSM8655 (HTC Thunderbolt) und im noch nicht erhältlichen MSM8960 möglich.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kamal, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

@OpenSource

Ehrlich gesagt, habe ich mich auch etwas gewundert. Aber SammyHub hat sich auch dazu nicht geäußert.

Ich bin mir nicht sicher, aber vielleicht könnte das eine Verwechslung mit APQ8064 sein – wenn ich hier nicht falsch liege, dann sollte dieser SoC LTE fähig sein.

Prinzipiell hast Du aber Recht. MSM für Telefone, und APQ für Tablets. Hatte aber eine Info von einem erhalten, dass auch Motorola sein kommendes Tablet mit dem APQ ausstatten wird/will. Das soll dann auch ein LTE-fähiger werden…

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
OpenSource
| 836 Kommentare bisher abgegeben

Die APQ-SoCs selber können LTE meines Erachtens überhaupt nicht. Qualcomm hat aber LTE/UMTS/GSM-Module, die via Interface (PCI?) mit dem APQ kommunizieren können. Auf solchen Modulen sind dann z.B. auch GPS Empfänger untergebracht. Das erklärt warum manche Tablets GPS nur in der 3G-Version beherrschen.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kamal
| 927 Kommentare bisher abgegeben

Sehr wahrscheinlich hast Du Recht. Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher…

Werde die Dokumentation von Qualcomm noch einmal nachlesen…

Danke für Dein Feedback!

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kamal
| 927 Kommentare bisher abgegeben

@OpenSource,

folgender Fall. Im Telefon soll Qualcomms MDM9200 verbaut sein. Dadurch wird die LTE-Fähigkeit gewährleistet.

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
OpenSource
| 836 Kommentare bisher abgegeben

Danke für die Info. Das ist interessant. Die Kombi aus MDM9200 und APQ ist wahrscheinlich etwas stromhungriger als ein MSM-SoC, jedoch etwas flexibler. Das könnte auf einen Release in diesem Jahr hindeuten. Der MSM8960 wird nicht vor Ende Q4 2011 ausgeliefert.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Marius
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Sieht für mich aber ganz klar nach einem Smartphone aus. ^^

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
heyho
| 73 Kommentare bisher abgegeben

wann kommt mal sowas von Nokia? -.-””
Samsung und HTC langweilen irgendwie^^

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Maxxx
| 22 Kommentare bisher abgegeben

Was heyho du bist der dümmste Dummschwaller den ich je gehört hab du bist bestimmt ein Albino von Schweden .

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Maxxx
| 22 Kommentare bisher abgegeben

Nene war nur en witz nokia war mal gut doch sie müssen wieder besser werden

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 4 Kommentare bisher abgegeben

noki was ? ich glaube keine handy marke ist langweiliger als nokia geworden….
ich kenne ich den letzten jahren nicht wirklich viele “unlangweilige” nokia smartphones ^^

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
heyho
| 73 Kommentare bisher abgegeben

die werden schon noch ausholen. Da bin ich mir sicher! :P

hach, das waren noch Zeiten vorm Iphone 1st generation :) Da konnte kein Gerät mit meinem damaligen N81 konkurieren :D

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
James
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Das Nokia N900 war auch alles andere als langweilig und mit den Features und Möglichkeiten des Systems war es seiner Zeit einigen Geräten, auch damaligen Android Geräten, weit vorraus. Aber es hat eben irgendwie nicht den Massenmarkt angesprochen und wurde daher nie Mainstream.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Markus
| 99 Kommentare bisher abgegeben

4,5″ . . .

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Platon
| 14 Kommentare bisher abgegeben

Genau das Gleiche hab ich mir auch grad gedacht :)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Hopperrapper
| 356 Kommentare bisher abgegeben

So langsam blickt man bei den ganzen Galaxy S2 Modellen nichtmehr durch -.-

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
fereid
| 72 Kommentare bisher abgegeben

haste recht :D

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Akon
| 70 Kommentare bisher abgegeben

ist das ein qualcomm singel oder dualcore ??

der bei dem gerät verbaut wird ??

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kamal
| 927 Kommentare bisher abgegeben

Dual-Core.

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
tommy
| 60 Kommentare bisher abgegeben

Ich find komisch das die WVGA Auflösung bei einem 4,5! Zoll Touchscreen verbauen!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
manu
| 180 Kommentare bisher abgegeben

Da es ein super amoled plus screen sein wird ,der viel viel viel mehr subpixel hat als ein normaler amoled oder gar ein slcd, der übrigens auch im normaln s2 verbaut ist, ist das bild meiner meinung nach immernoch sehr sehr gut. Sieht man auch, wenn man ein hd2 von htc mit einem s2 vergleicht: beiide haben 4,3 zoll, aber das display vom hd2 is doch etwas “unaufgelöster” als das des s2, welches meiner meinung nach so gut ist wie ein qhd display, etwa htc sensation.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
fream
| 17 Kommentare bisher abgegeben

@ robert, es müssen halt auch mal die ersten telefon mit LTE auf dem dt. Markt eintrudeln. Sonst wird nie so richtig der Startschuss erfolgen. Ich kann Samsung vollkommen verstehen, wenn sie mit so einem Telefon für den Europäischen und Dt. Markt den Ball zum rollen bringen wollen.

aber wer spricht überhaupt davon, dass dieses telefon in europa oder dt. releast werden soll?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
OpenSource
| 836 Kommentare bisher abgegeben

Eher umgekehrt. Warum sollte man ein LTE Phone rausbrinegn wenn die Infrastruktur noch nicht da ist. Die Technik auf Seiten der Smartphones existiert schon. Auf Providerseite sieht es eher mau aus, was angesichts von Milliardeninvestitionen in den Netzausbau auch nicht verwunderlich ist. Mich würde es nicht wundern, wenn LTE (3.9 G) übergangen wird und stattdessen gleich LTE-Advanced kommt (wirkliches 4G).

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Hängt Deutschland nicht in Sachen Verbreitung und Ausbau von Netzen nicht sowieso nach.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Gerd
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Stimmt nicht ganz. Manchmal kann auch ein Gerät ein “neues Netz” oder einen neuen Standard pushen bzw. für einen Boom sorgen, auch z.B. auf Netztanbieterseite.

Das beste Beispiel das iPhone 3G mit dem der 3G/UMTS Boom in Deutschland, auch von Anbieterseite aus, wirklich losging. Zwar hatten die Netzanbieter schon lange vorher die Rechte an 3G/UMTS und haben schon am Ausbau gearbeitet, aber wirklich gute Tarife oder bezahlbare Flatrates gab es kaum und viele Kunden hatten sich für UMTS auch nicht vorher interessiert bzw. die meisten kannten es wahrscheinlich nicht mal. Ob es andere Geräte schon vorher konnten, spielt keine Rolle. Erst mit dem iPhone 3G und später mit anderen Geräten wurde 3G/UMTS zum Standard, es gab neue bezahlbare Tarife und das Netz wurde nochmal stärker ausgebaut.

In der Hinsicht glaube ich aber auch nicht, dass ein einzelnes Samsung Gerät ein LTE Boom in Deutschland auslösen wird. Einem iPhone würde ich das noch zutrauen, da die Geräte wesentlich populärer sind und automatisch eine hohe Käuferzahl garantieren. In der Industrie, Wirtschaft und bei den Netzanbieter hat das iPhone eh die größte Gewichtung von allen Geräten und Herstellern. Aber wenn ein neues iPhone irgendwann LTE hat und andere Hersteller auch LTE einstetzen, dann kann sich das LTE Netz auch in Deutschland schnell ausbauen. Zumindestens in den Gebieten, wo es sich für die Netzanbieter lohnt.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TommesJay
| 2790 Kommentare bisher abgegeben

Soweit ich weiß ist HSPA+ 3.9G (<=14.4 Mbit/sek) und LTE 4G (<= 100 Mbit/sek).

Aber 4.5 Zoll? Die spinnen doch absolut. Die ganzen 4.3-Zoll Scheißdinger sind doch schon viel zu groß.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
zymo
| 84 Kommentare bisher abgegeben

Seltsam ist nur das Samsung so kurz vor dem Android-ICS Release noch ein Highend-Smartphone auf den Markt wirft, welches von der Erscheinung her eigentlich schon fast zum alten Eisen gehört. Denn wie die Honeycomb-Tablets werden auch zukünftige Android 4.0 Phones komplett auf Hardwarebuttons verzichten, was zu einem ein neues Bedienparadigma verspricht und zum anderen bei gleichbleibenden Gerätemaßen größere Displays ermöglicht. Und was soll bitte die WVGA-Auflösung bei 4,5 Zoll, wenn doch schon bekannt ist, dass das nächste Nexus (Release wahrscheinlich schon Oktober) ein 720p Display spendiert bekommt, genauso wie das HTC Vigor und Motorola Dinara. Also wenn die Gerüchte über das Nexus Prime wirklich stimmen sollten, wer will da schon das Samsung Colex kaufen?

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>