Von am 28.04.2012 um 14:27:32 Uhr veröffentlicht, 45 Kommentare Google+-Logo

RIMs BlackBerry 10 Developer Alpha-Gerät zeigt sich…

In wenigen Tagen startet nicht nur das Event von Samsung Electronics, auch der kanadische Hersteller Research In Motion wird seine Tore öffnen und Besucher aus aller Welt willkommen heißen. Vom Dienstag, den 01. Mai 2012 bis Donnerstag, den 03. läuft die BlackBerry World 2012 — eine hauseigene Konferenez von RIM. Parallel dazu findet die BlackBerry 10 Jam statt — eine spezielle Session für das nächste Betriebssystem BlackBerry OS 10.

Das neue Betriebssystem soll Ende 2012 erscheinen. Bis dahin möchte RIM sein Ökosystem stärken und verteilt vorab 2000 Entwicklergeräte vom Typ BlackBerry 10 Developer Alpha.

Nachfolgend ist das bisher ungesehene Gerät abgebildet. Irgendwo wurde es gesichtet und abfotografiert.

RIMs BlackBerry 10 Developer Alpha-Gerät zeigt sich...

Zu den technischen Daten ist nicht viel bekannt — man weiß lediglich, dass es ein 1200×600 Display und einen Dual-Core besitzt. Betrieben wird es mit einer veränderten Version von BlackBerry PlayBook OS.

[Danke für den Tipp Marcus Ziegler | Quelle: BlaIze]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

45 Kommentare

Avatar
dosman
| 96 Kommentare bisher abgegeben

Wie manche hier wieder abtrollen xD
Was soll Apple klagen gegen ein Developer Device was erstens noch in der früsten Version zu sehen ist und zweitens nie in den freien Handel kommen wird.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
ZigZag
| 447 Kommentare bisher abgegeben

Aber mal ehrlich, selbst wenn es in den Handel kommen würde wäre es schöner als manch anderer Klotz! Ich finde es sogar gar nicht mal so unschön. Un eine ordentliche Größe scheint es auch zu haben. Ich stehe ja nicht auf diese 4,8 Zoll Tablets.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Georg
| 156 Kommentare bisher abgegeben

ich weiß es passt nicht zum thema aber egal
ich stehe kurz vor einer vertragsverlängerung und weiß nicht welches handy ich nehmen soll
entweder sony xperia s oder prada phone 3.0 by lg oder htc one s oder nokia lumia 800

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
sars82
| 518 Kommentare bisher abgegeben

Also das
- Nokia 800 hat nen schwachen Akku und keine Front Kamera läuft aber sehr flüssig.
- Das Prada bekommt erst Richtung dez. Androide 4.0 was ein wenig spät ist wie ich finde,Aber dafür sehr individuell ist.
- Das Sony scheint mir da die beste Wahl zu sein weil es zur zeit schon 4.0 bekommt schnell ist und ein gutes Display hat ,negativ aber im Vergleich zu dem was noch alles raus kommt in dieser preis klasse ist das Sony dann vielleicht dann wieder auf den etwas hinteren reihen .
viel Spaß egal für welches du dich entscheidest

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
sars82
| 518 Kommentare bisher abgegeben

das Htc one s hat mir zu viele Macken und trotz verbesserungs Upgrade scheint es nicht besser geworden zu sein inklusive einer Beschichtung die ab bröselt

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Georg
| 156 Kommentare bisher abgegeben

ich weiß es passt nicht zum thema aber ich stehe kurz vor einer vertragsverlängerung und weiß nicht welches handy ich nehmen soll
entweder sony xperia s oder htc one s oder nokia lumia 800 oder prada phone 3.0 by lg
kann mir irgendwer bei der entscheidung helfen

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
dosman
| 96 Kommentare bisher abgegeben

Crackberry hat weitere Fotos des Developer Devices.
http://crackberry.com/get-another-fresh-look-rims-blackberry-10-alpha-developer-device

Mini HDMI und Micro SD Slot sind da drauf auch zu sehen.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Georg
| 156 Kommentare bisher abgegeben

Na gut one s und lumia 800 sind raus bleiben noch prada phone und xperia s
ich warte auf beiträge :)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TommesJay
| 2784 Kommentare bisher abgegeben

Da steht das “Developer Alpha-Gerät” schon mit ein der Headline und trotzdem checkt es kaum jemand was es mit diesem Gerät auf sich hat wenn man sich mal so manchen Comment durchliest. Wirklich beachtlich. Selbst wenn es genau so auf den Markt kommt wie oben abgebildet, ich finde kein Gerät da draußen sieht diesem ähnlich, außer das iPhone 4, was die Gehäuseform angeht. Und da haben wir ein handliches Gerät, dass dann dank PlayBook-Verarbeitung besser, geschmeidiger und griffiger in der Hand liegt als ein iPhone 4, gleichzeitig aber unempfindlicher ist. Jeder der mal ein PlayBook in der Hand hatte sollte wissen wie sich das Teil da oben anfühlen muss, ich finds klasse.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TommesJay
| 2784 Kommentare bisher abgegeben

Bitte RIM, hört NICHT auf die ganzen Spinner da draußen und schmeißt bitte KEIN Monsterphone aus Metall und Glas auf den Markt, das 2mm dünn ist und ein 4,5″-Display hat, danke.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
MarZie
| 28 Kommentare bisher abgegeben

das Gerät ist ein Alphagerät .. (sozusagen erster Entwurf )

diverse Screens wurden auch veröffentlicht bei crackberry.com

zur BB10 Jam werden wir sehen welche 3 Geräte RIM in Rennen schickt ..

BBLondon und BBBlade und BBMilan werden hochgehandelt , zum ersteren sah man im Internet schon die Verpackung

obwohl das BlackBerry Victory mein Favourite ist
oder was meint ihr : http://www.digitalhomeboy.ca/?page_id=1767

man schaut gespannt auf die Veröffentlichung
LiveStream : http://www.blackberryworld.com

—–

Teamleader und Moderator http://www.pocketpc.ch

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Ello
| 28 Kommentare bisher abgegeben

Auf der BBWorld und schon garnicht auf dem BB Jam 10 (Entwicklerkonferenz!!!) wird es Neuigkeiten zur Hardware geben. Wir werden also NICHT sehen, welche Handys in nächster Zeit von RIM kommen werden.

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>