Von am 21.12.2012 um 12:16:34 Uhr veröffentlicht, 8 Kommentare Google+-Logo

Deutsche Telekom-CEO René Obermann tritt Ende 2013 zurück

Timotheus Höttges, CFO (links) und René Obermann, CEO Deutschen Telekom AG (rechts)

René Obermann wird zum 31. Dezember 2013 von seiner Position als Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG zurücktreten, gab das in Bonn sitzende Unternehmen gestern Abend bekannt. Sein Nachfolger heißt Timotheus Höttges. Er ist aktuell CFO im Konzern. Obermann habe dem Aufsichtsrat der Deutschen Telekom AG darum gebeten, seinen Anstellungsvertrag zum 31. Dezember 2013 aufzulösen und die Bestellung zum Vorstandsvorsitzenden aufzuheben, so die Mitteilung.

„Wir haben in den vergangenen Jahren Lösungen für die wesentlichen Baustellen gefunden. Die Deutsche Telekom hat heute das beste Netz, den besten Kundenservice der Branche und gewinnt Kunden mit innovativen Produkten. Als Arbeitgeber haben wir Impulse für die kulturelle Vielfalt gegeben, die weit über das Unternehmen hinaus Anerkennung und Nachahmung finden. Darüber hinaus haben wir den Wertewandel im Unternehmen voran getrieben: Die Telekom ist heute durch eine Kultur der Offenheit und des fairen Miteinander geprägt. Und finanziell steht das Unternehmen auf soliden Füßen. Kurz gesagt: Jetzt ist ein geeigneter Zeitpunkt, um die Staffelübergabe vorzubereiten und einen geordneten Übergang sicherzustellen. Diesen will ich im nächsten Jahr zusammen mit Tim Höttges gestalten. Die Deutsche Telekom hat sehr gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bestens ausgebildet und hochmotiviert sind. Ohne deren großen Einsatz hätten wir im Team die schwierigen Aufgaben der vergangenen Jahre nicht meistern können. Dafür sage ich von Herzen Dank.“ — sagte René Obermann.

Der gelernte Industriekaufmann ist seit 16 Jahren im Unternehmen. Ab dem 31. Dezember 2013 will er wieder in das operative Geschäft zurück. „Ich will wieder mehr Zeit für Kunden, Produktentwicklung und Technik haben.“.

Timotheus Höttges hat an der Universität von Köln Betriebswirtschaftslehre studiert. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Business

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

8 Kommentare

Avatar
tabaluga
| 8 Kommentare bisher abgegeben

Hi Kamal,

Dies hat sicherlich nichts mit dem Thema zu tun, jedoch möchte ich freundlich danach fragen, wo nun der geplante Review vom 8x bleibt. Ich frage nur, da ich vor einiger Zeit euren Review-Plan gesehen habe.

Mfg

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Hallo tabaluga,

das Review zu dem Windows Phone 8X by HTC kommt. Ich weiß, dass wir uns gerade etwas erlauben, was nicht gut ankommt. Das ist mir bewusst. Ich kann mich dafür nur entschuldigen und danke für Eure Geduld.

Tut mir leid.
Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
tabaluga
| 8 Kommentare bisher abgegeben

Kein Problem, wir bezahlen ja nichts dafür ;)
Btw, Danke für deine Antwort!

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Paul
| 31 Kommentare bisher abgegeben

nö keine Sorge, Bestboyz verdient ordentlich an uns! Daher ist die Kritik auch legitim.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
tabaluga
| 8 Kommentare bisher abgegeben

Stimmt, hab Werbung und etc. ganz vergessen, danke für die Aufklärung;)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
john
| 19 Kommentare bisher abgegeben

Der Obermann-Bericht war ok. Gehört auch auf diese website. Nur hätte er 12 Stunden früher kommen müssen. Haben ALLE genturen schon gestern mittag gemeldet.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
josh
| 10 Kommentare bisher abgegeben

Kleiner Hinweis: Im vorletzten Absatz ist Industriekaufmann falsch grschrieben.
Ich hab nur drauf hingewiesen

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Hamisto
| 74 Kommentare bisher abgegeben

Stimmt und es heißt geschrieben nicht grschrieben. ;-)

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>