Von am 05.12.2012 um 04:54:31 Uhr veröffentlicht, 13 Kommentare Google+-Logo

QUALCOMM erweitert seine Snapdragon S4-Reihe um zwei weitere Quad-Core Prozessoren

QUALCOMM Technologies, Inc enthüllt MSM8226 und MSM8626 — zwei Einstiegs-Quad-Core-Prozessoren für Smartphones.

QUALCOMM Snapdragon S4

Der fabriklose Halbleiter-Hersteller QUALCOMM hat heute zwei neue Prozessoren für Smartphones angekündigt und somit seine Snapdragon S4-Reihe erweitert. Die Krait-basierten Quad-Core Prozessoren MSM8226 und MSM8626 werden im 28 Nanometer-Verfahren produziert und sind primär für China ausgelegt.

Auf beiden System-on-Chips sitzt die QUALCOMM Adreno 305 GPU. Sie unterstützt eine Kamera mit 13-Megapixel und 1080p High Definition Videoaufnahme. Außerdem beherrschen die Prozessoren viele Dual-SIM-Fähigkeiten wie Dual-SIM mit Dual-Standby und Dual-SIM mit Dual-Active. Darüber hinaus gibt es einen Multi-Mode Modem namens QUALCOMM WTR2605, der TD-SCDMA, CDMA und HSPA+ unterstützt. Neben dem amerikanischen GPS, wird auch das russische GLONASS sowie das chinesische Navigationssystem Beidou unterstützt.

Bei den Halbleitern MSM8226 und MSM8626 handelt es sich um einfache Quad-Core Prozessoren für Oberklassen-Smartphones, die im chinesischen Markt noch sehr viel Raum haben. Für die Entwicklung von Geräten gibt es jeweils ein Referenzdesign. Im zweiten Halbjahr 2013 sollen die Prozessoren erscheinen.

[Quelle: QUALCOMM, Inc.]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Technologie

Bewerte den Artikel:5 von 5 bei 1 Stimme

13 Kommentare

Avatar
ich eben
| 601 Kommentare bisher abgegeben

ich an qualcomms stelle würde lieber im high end bereich weiterarbeiten um gegen die neuen exynos und lg zu arbeiten

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Ich denke mit dem APQ8064 der Snapdragon S4 Pro-Serie haben sie schon etwas sehr Mächtiges.

Außerdem: Ich weiß nicht, wie weit wir noch von der fünften Reihe entfernt sind, aber noch ist der Prime-Prozessor MSM8974 (Quad-Core 2,5GHz) nicht auf den Markt.

Kamal

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 13
Avatar
28cm
| 418 Kommentare bisher abgegeben

Da blick ich garnicht mehr durch.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Grey Fox
| 524 Kommentare bisher abgegeben

Guten Morgen Kamal.

Werden nächstes Jahr Smartphones mit dem Nachfolger des S4 auf den Markt kommen oder anders gefragt, wann werden sie nächstes Jahr erscheinen? Weisst du was darüber?
Und noch ne Frage. Wann glaubst du werden die ersten Phones mit 3GB Ram erscheinen? Nur mal so aus neugier.

Gruss

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Guten Morgen,

ich weiß es nicht, aber ich gehe davon aus, dass S4 2013 noch eine Rolle spielen wird.

Bei 2GB RAM ist aktuell Schluss. Das liegt an der Architektur. Ich bin mir eigentlich sehr sicher, dass wir 64bit-Prozessoren sehen werden. Vielleicht Ende 2013.

Eine offizielle Bestätigung gibt es nicht, aber wir erwarten zur CES 2013 den Wayne von NVIDIA (Tegra 4). Ein Save-the-date für die Pressekonferenz soll’s schon geben…

Kamal

Daumen hoch 8
Avatar
Frank
| 94 Kommentare bisher abgegeben

Hey Kamal, ist die maximale Speicheradressierung bei 32 Bit nicht 4 anstatt 2 Gb? Verstehe gerade nicht, wieso bei 2 Gb erstmal Schluss sein soll.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
TommesJay
| 2784 Kommentare bisher abgegeben

@Frank

Wenn ich an PCs denke stimmt das mit den 32 bit und 3GB soweit ich weiß…

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Open_Source
| 836 Kommentare bisher abgegeben

Zur Adressierung:

Ein 32-Bit-OS kann 2^32 Adresseblöcke à 8 Bit adressieren. 2^32 Byte sind 4 Gigabyte und ein paar Zerquetschte. Dass Windows-32Bit-Systeme nur effektiv 3,2 Gigabyte verwenden können, liegt an der Vielzahl an Komponenten, die einem System verbaut sind. Chipsätze, Controller etc. wollen auch hin und wieder Daten in den RAM legen.

64 Bit-fähige ARM-SoCs auf Basis des ARMv8-Instruktionssatzes für Smartphones erwarte ich nicht vor Mitte/Ende 2014. Die ersten ARMv8-Chips werden derzeit für Mitte 2013 erwartet und sind ausschließlich für den Einsatz in Servern konzipiert.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Wukong
| 74 Kommentare bisher abgegeben

Ich hab sofort an ein Lumia mit Quad-Core gedacht … Das wär mein Traum… High End Spiele mit dem Smartphone zocken !

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Ja, ich finde es ist irgendwie etwas schade, dass die chinesische Version des Lumia 920 mit einem Snapdragon S4 Pro-Prozessor ausgestattet ist und wir global die Snapdragon S4 Plus-Variante bekommen.

Der MSM8960T im Lumia 920T hat eine bessere GPU, die 320er. Unser Lumia die 225.

Ich weiß, es macht vielleicht keinen großen Unterschied. Aber wenn man schon das Beste kauft, warum ist nicht das Beste drin.

Außerdem ist der MSM8960T eine Seltenheit. Ähnlich wie es mal mit dem APQ8064 war; jetzt hat jeder ein Nexus 4…

Kamal

Daumen hoch 8
Avatar
stefen
| 11 Kommentare bisher abgegeben

wp8 ünterstützt doch garkein quadqore ?!

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Open_Source
| 836 Kommentare bisher abgegeben

@stefen:

WP8 unterstützt bis zu 64 Kerne.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
hans sarpei
| 102 Kommentare bisher abgegeben

mhh mal gucken wer zuerst die grenze knackt und 66 kerne bringt :D

Gefällt mir Daumen hoch 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>