Von am 15.03.2011 um 21:29:04 Uhr veröffentlicht, 5 Kommentare Google+-Logo

Qualcomm Adreno 220

Qualcomm-Logo

Qualcomm hat nicht nur eine starke Prozessortechnologie, auch die hauseigenen GPUs sind überzeugend. Damals war es noch die Adreno 200, dann kam die 205 und die neueste GPU ist die Adreno 220.

Auf der Mobile World Congress 2011 haben wir viel aus dem Bereich Halbleitern erfahren. Mit der Zeit werden wir auch Detailliertes zu der Performance kennenlernen.

Ein Video und mehr zu dem Qualcomm Adreno 220-Grafikchip findet Ihr bei unseren Freunden, ein Blick ist es wert: Hier geht’s lang…

Sowas könnten wir in der nächsten Smartphone-Generation von HTC finden.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

5 Kommentare

Avatar
| 1029 Kommentare bisher abgegeben

Sieht echt vielversprechend aus, besonders das Video hat es mir angetan…

Noureddine, BestBoyZ

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Seven
| 111 Kommentare bisher abgegeben

Wow!

Sieht sogar ein ganzes Stück besser aus, als das Video welches Samsung veröffentlicht hat um die Power ihrer CPU unter beweis zu stellen.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Chris
| 22 Kommentare bisher abgegeben

Ihr habt vergessen zu erwähnen daß der Adreno 220 auch im HP Touchpad verwendet wird ;)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Magniu
| 32 Kommentare bisher abgegeben

“Qualcomm hat noch dazu geschrieben, dass bereits über 100 Spiele für die Adreno 220 GPU optimiert worden sind. Am 1. März hat Qualcomm in einer Pressemitteilung eine Zusammenarbeit mit Gameloft angekündigt. Das ist wohl ein strategischer Zug, damit man es mit Nvidia’s Tegra2 aufnehmen kann. Aus der Pressemitteilung können wir entnehmen, dass Gameloft die eigenen Spiele auch für die MSM8x55 und MSM8x60 Prozessoren besser optimieren wird”

Ich finde es schade, dass nun sogar schon bei Smartphones mit dem gleichen Betriebssystem manches Zeug exklusiv für einen Hersteller ist…

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Steke
| 1635 Kommentare bisher abgegeben

Hi,
danke Qualcomm, mein Laptop hat ne veraltet AMD Grafikkarte XD
-.-

Schon Hammer was das Teil liefert.
Man muss sich das mal auf einem nur 4″ großem Display vorstellen.

und mit Windows “8″ werden Notebooks noch dünner dank ARM Tech. Unterstützung.
Endlich die Zeit die ich haben wollte. Welcome in the Future of 1080p everywhere.

Steke

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>