Von am 18.02.2013 um 09:39:40 Uhr veröffentlicht, 32 Kommentare Google+-Logo

OPTIMUS G Pro ist eines der ersten QUALCOMM Snapdragon 600-Smartphones, LG enthüllt technische Daten

LG OPTIMUS G Pro

LG Electronics hat sich bisher zurückgehalten: Über das in der letzten Woche vorgestellte OPTIMUS G Pro wusste man bis jetzt nicht viel. Heute hat der Hersteller die technischen Daten sowie Verfügbarkeit für Japan, Südkorea und USA bekanntgegeben. Von Deutschland ist nach wie vor nicht die Rede. Das Interessante an dem Gerät: Es ist eines der ersten Smartphones mit dem brandneuen QUALCOMM Snapdragon 600. Der im Januar 2013 auf der Consumer Electronics Show präsentierte Prozessor ist 40% leistungsstärker als der jetzige Snapdragon S4 Pro APQ8064. Die restlichen Daten sind ebenfalls beeindruckend:

Technische Daten des LG OPTIMUS G Pro

  • Android OS 4.1 Jelly Bean
  • LG OPTIMUS UI
  • QUALCOMM Snapdragon 600 Quad-Core Prozessor mit 1,7GHz
  • 2GB RAM
  • HSPA+
  • LTE
  • 5,5-Zoll IPS-LCDisplay mit High Definition-Auflösung (= 1.920×1.080 Pixel; 400ppi)
  • 13-Megapixel Kamera (primär)
  • 2,1-Megapixel Kamera (sekundär)
  • Akku mit 3.140mAh
  • 32GB interner Speicher, erweiterbar per microSDXC-Karte um 64GB
  • Wireless Charging nach Qi-Standard
  • SlimPort (microUSB und microHDMI)
  • Dimension: 150,2mm hoch x 76,1mm breit x 9,4mm dünn bei 172g
  • seitliche Ränder je 3mm breit

LG selbst bezeichnet das Design des OPTIMUS G Pro als minimalistisch. Das Telefon ist in den Farben Indigo Black und Luna White verfügbar. Auf der Rückseite ist ein Muster zu sehen, das sich „Digital Cube Pattern“ nennt — es sieht dem punktierten Design des Google Nexus 4 ähnlich. Außerdem ist die vordere Glasseite nach dem Standard 2,5D gebogen. Neben dieser sehr potenten Hardware, zeigt LG Electronics noch zahlreiche Software-Features, wie beispielsweise Panorama VR (360°-Aufnahmen, ähnlich wie Photo Sphere) oder Dual Recording (erlaubt eine Videoaufnahme mit beiden Kameras).

Ab Mittwoch kann das LG OPTIMUS G Pro für 968.000 KRW (= rund 670€) gekauft werden.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

32 Kommentare

Avatar
TURKISH
| 57 Kommentare bisher abgegeben

fettes teil.Wären 18 Zoll nicht angebrachter?

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Andrė / GalaxySIII
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Das Gorilla Glas ist auch nur ein Markenname. Es gibt auch gleichwertige / bessere Gläser. Nur verkaufen die sich halt nicht so gut ;) .

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
wer
| 927 Kommentare bisher abgegeben

Killer Ding, mal sehn wie der QSD 600 gegen den Exynos Octa abschneidet.

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>