Von am 20.03.2013 um 11:52:25 Uhr veröffentlicht, 31 Kommentare Google+-Logo

NVIDIA Parker: Roadmap zeigt 64Bit-Prozessor für mobile Geräte

NVIDIA Parker: Roadmap zeigt neuen 64Bit-Prozessor für mobile Geräte

Mindestens einmal im Jahr präsentiert Grafikkarten- und Halbleiter-Hersteller NVIDIA seinen neuen Tegra-Prozessor für mobile Geräte, wie Smartphone oder Tablets. Gleichzeitig gibt es auch einen Ausblick auf das, was noch kommen wird. Soweit wurden Tegra 4 (Wayne) und Tegra 4i (Grey) enthüllt. Das neue Roadmap, das gestern von CEO Jen-Hsun Huang auf der GPU Technology Conference gezeigt wurde, geht bis 2015 und listet den NVIDIA Parker. Ein auf 64Bit basierender Prozessor mit NVIDIA Maxwell-GPU und CUDA-Unterstützung. Er soll 100-mal schneller sein, als der zwei Jahre alte Tegra 2.

Zuvor gibt es noch den Logan mit einer Kepler-GPU, vermutlich heißt dieser Tegra 5 und wird auf dem Consumer Electronics Show 2014 in Las Vegas, NV gezeigt. Für die vor kurzem eingeführten Prozessoren Tegra 4 sowie Tegra 4i wurden noch keine Geräte angekündigt. Zwar gibt Hardware für Entwickler, aber nichts Kommerzielles. Chinas ZTE will demnächst etwas auf den Markt bringen…

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Technologie

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

31 Kommentare

Avatar
Mario
| 1 Kommentare bisher abgegeben

bald sind handys stärker als pcs (one/s4) sinds jetzt schon bei mir.
schön und gut aber wie ich finde unnötig

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Amo 20
| 15 Kommentare bisher abgegeben

Es ist nicht sehr wichtig wie viel ghz der prozessor hat es kommt auf das technoloki an das kann man zwischen intel und amd sehen
intelst stärkste ist soweit ich weiß ein 6 kern mit 3,6 ghz bei amd ein 8 kern mit 4,0 ghz beim test sieht man aber eindeutig das intel sein besser obwohl es nicht so viel oder mehr ghz hat.
Fazit: smartphone prozessoeren werden nie besser als pc prezessoren.

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 10
Avatar
Zanriko
| 666 Kommentare bisher abgegeben

FUnd deine Rechtschreibung wird nie besser sein, als der von den Durchschnittsbürgern im Internet.

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 11
Avatar
ich eben
| 601 Kommentare bisher abgegeben

Sagt Mr. “FUnd”

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 24
Avatar
Jimmy ॐ
| 3486 Kommentare bisher abgegeben

lass mal deine fantasie freien lauf und denk dir das “F” weg ;) das ist ja wohl nicht so schlimm.

aber son Mist habe ich lange nicht mehr gelesen…

-intelst
-prozessoeren
-prezessoren
und das krasseste -technoloki
alter alter alter… wie kann man nur son schittendreck zusammenfassen, traurig ;)

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
28cm
| 418 Kommentare bisher abgegeben

@zanriko

bist du die rechtschreibpolizei.

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 13
Avatar
Achmed
| 313 Kommentare bisher abgegeben

Zanriko, das war ein klares Eigentor. Und damit meine ich nicht “Fund”, sondern den restlichen Satz.

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 13
Avatar
Jimmy ॐ
| 3486 Kommentare bisher abgegeben

@Zanriko
like :)

@Amo 20
Alter alter alter…

-technoloki
-intelst
-prozessoeren
-prezessoren
(…)
was ich dir dringend rate -> http://www.duden.de/
oder die Medikamente absetzen! krasser misst zudem traurig *kopfschüttel

Daumen hoch 8
Avatar
SubSeven
| 577 Kommentare bisher abgegeben

@Jimmy:

“misst”

*Mist

:)

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 10
Avatar
28cm
| 418 Kommentare bisher abgegeben

@ zanriko jimmy

ihr seit so peinlich!

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Jimmy ॐ
| 3486 Kommentare bisher abgegeben

seid :)

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 14
Avatar
28cm
| 418 Kommentare bisher abgegeben

@jimmy

ich bin nicht der jenige der wegen rechtschreibfehler rumheult. du machst es schon wieder, du bist wie ein kleines kind oder wie mein deutschlehrer der nicht wusste wie man seinen eigenen namen geschrieben wird.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
HandyAndy
| 32 Kommentare bisher abgegeben

Also ein bisschen Groß-/Kleinschreibung vernachlässigen und ab und zu ein Tippfehler ist ja ok bei Kommentaren im Internet, aber das hier ist schon krass…

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
| 53 Kommentare bisher abgegeben

Rechtschreibnazis! Kriegt euch mal wieder ein. Wir sind hier keine Publizisten und auch nicht bei einer Behörde. Wir sind im Internet und solange es nicht zu heftig ist, ist es ja okay.

Also -> Calm down!

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
JimmyLu
| 66 Kommentare bisher abgegeben

Dies ist ein korrekter Satz. Ohne Fehler. Ich bin der Beste ! Noobs …. oh nein. Bleib weg! Böser Rechtschraibfehler ! Mist, da war er :(

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
lol
| 58 Kommentare bisher abgegeben

ohhhaa bald gibt es dann mehr als 2 gigabyte arbeitsspeicher

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
SubSeven
| 577 Kommentare bisher abgegeben

Jo dann kommt das Galaxy S5 ja vielleicht mit 16 GB RAM…

…macht Sinn :)

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Frank
| 1337 Kommentare bisher abgegeben

Klärt mich mal bitte einer auf: Wieso kann ein 32-Bit Prozessor nicht mit 4 GB RAM arbeiten? Ist doch bei 32-Bit die maximale Speicheradressierung.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Open_Source
| 836 Kommentare bisher abgegeben

@Frank:
32Bit System können in der Tat 4GB adressieren. Dem Betriebssystem (nehmen wir jetzt mal einen PC an) steht jedoch weniger zur Verfügung, da diverse Komponenten wie Chipsätze, Controller, Bus etc. ebenfalls Bereiche im Arbeitsspeicher adressieren. Einem Windows-32Bit System bleiben so in der Regel 3,2-3,5 GB an nutzbarem Speicher. Bei Smartphones und Tablets wird sich das nicht anders verhalten. Auch dort gibt es genügend Systemkomponenten, die Arbeitsspeicher reservieren/benötigen.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Luk
| 231 Kommentare bisher abgegeben

ZTE will doch noch dieses Jahr ein Gerät mit 4 GB raus bringen…. Das sollte allerdings eine x86 CPU haben.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Achmed
| 313 Kommentare bisher abgegeben

Dauert mir zu lange. Ich will heute schon meinen Desktop PC im Smartphone Format. Muss wohl noch ein weiteres Jahrzehnt warten :(

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Jimmy ॐ
| 3486 Kommentare bisher abgegeben

dann hol dir das Moto Razr i
hast schon mal nen Desktop CPU drin, und kannst win95 oder linux drauf hauen :)

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
redks
| 55 Kommentare bisher abgegeben

Die eierlegende Wollmilchsau gab/ gibt es schon:
http://forum.xda-developers.com/forumdisplay.php?f=531

Schade, dass die neuen HTC-Geräte diese Freiheit nicht mehr zulassen.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
marcelobarras
| 357 Kommentare bisher abgegeben

Das wird sicherlich die Zukunft sein. Das Smartphone fungiert als mobiles Rechenzentrum und man kann ja schon im Beispiel Padfone sehen, dass so ein Gedanke durchaus Potenzial hat!

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Achmed
| 313 Kommentare bisher abgegeben

Nutze ich seit 2 Monaten als Hauptgerät. Bin aber nicht gerade begeistert. Da kann ich mit meinem N900 viel mehr machen.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Luk
| 231 Kommentare bisher abgegeben

Ich denke mal die beziehen die 100fache Leistung auf die GPU. Bei der CPU glaube ich kaum, das die das schaffen… Irgendwann werden die ARM Prozessoren auch Probleme haben eine niedrige TDP zu gewährleisten.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Dennis
| 69 Kommentare bisher abgegeben

Bei der Performance – Skala steht der Tegra 4 bei 10 von 100 und der Tegra Codename “Parker” auf 100 von 100.
Dass NVidia die Leistung innerhalb von 2 Jahren verzehnfachen will, kann ich mir bei bestem Wissen nicht vorstellen.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Open_Source
| 836 Kommentare bisher abgegeben

Theoretisch sind da schon größere Performancezuwächse möglich. Die GPU in den Tegra3/4-Systemen basiert auf der alten Geforce6-Series-Archtiektur (NV40), die jetzt ca. 8-9 Jahre alt ist. “Parker” soll 2015 eine GPU auf Basis der kommenden Maxwell-Architektur haben. Theoretisch kann die schon zehn mal mehr leisten. Die Frage ist zu welchen (Energie)Preis?
Aber prinzipiell ist nVidia schon große Klassen unter den Zahlenschaumschlägern. Das muss man ihnen schon lassen.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Tamashii
| 25 Kommentare bisher abgegeben

Das wird auch wirklich Zeit, ich weiß nicht, wie ich weiter ohne leben soll…

(irony off)

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
AMG38
| 211 Kommentare bisher abgegeben

Manche sind so naiv. Am besten sind immernoch die Leute, die dann paraklugscheisserisch behaupten “Ja die Technik ist noch nicht so reif”

Leute, wacht mal auf, das ist MARKETING. Natürlich ist es möglich das 100fache an Leistung zu erzielen, aber wo bleibt dann der Gewinn für die Firma ? Lernt ihr denn nichts aus der Geschichte ? Denkt ihr wirklich ernsthaft, dass Technikunternehmen wie Intel, Nvidia oder AMD von Jahr zu Jahr immer neue Möglichkeiten entdecken und sich die Leistung einer CPU/GPU wirklich “NUR DESWEGEN” verbessert ?

Schritt für Schrit bringt man die Produkte auf’m Markt, um den größtmöglichen Gewinn zu erzielen. Dabei wird das Rad nicht neu erfunden wie die meisten so denken.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Achmed
| 313 Kommentare bisher abgegeben

Ich habe 2 Ohren und nur eine Nase. Das Wasser ist nass. Etc.

Gefällt mir Daumen hoch 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>