Von am 09.11.2012 um 20:42:33 Uhr veröffentlicht, 15 Kommentare Google+-Logo

NVIDIA: 30% des Gewinns werden von nicht-PC Chips bestritten

Lösen Tablets bald PC-Systeme ab?

NVIDIA Tegra 3

30 Prozent des Erfolgs von NVIDIA gehören mittlerweile ganz den nicht-PC-Chips, also jenen, die für Tablets oder Smartphones bestimmt sind. NVIDIA hat schon für einige Flaggschiffe die Prozessoren geliefert — darunter auch das HTC OneX und Nexus 7 von Google. Und mit Windows 8 RT hat NVIDIA ein weiteres starkes Standbein, denn auch das Microsoft Surface für Windows RT (unser Test) wird von einem Tegra-Prozessor betrieben. Insgesamt habe das Unternehmen im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2013  einen Gewinn von rund $1,2 Milliarden erzielt.

Laut NVIDIA steigt das Tablet-Geschäft von Jahr zu Jahr um 100%. Und das Unternehmen geht noch weiter, zu sagen, dass Tablets das PC-System Geschäft mittlerweile auffressen — denn ein gutes Tablet kann heutzutage einfach mehr, als ein günstiger PC.

Kontroverse Aussage oder geht Ihr mit dieser Meinung konform?

[Quelle: NVIDIA]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Business

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

15 Kommentare

Avatar
UltraMan
| 22 Kommentare bisher abgegeben

Höhere Hardware und Windows 8 für Tablets beweißt es schon.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Landstalker
| 1401 Kommentare bisher abgegeben

Microsoft ist auf dem besten Wege die PCs abzulösen . Ich sag nur ein Satz : Surface mit Windows 8 Pro.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
wer
| 929 Kommentare bisher abgegeben

nicht im High-End Gaming Bereich.

Daumen hoch 9
Avatar
Landstalker
| 1401 Kommentare bisher abgegeben

Na gut da hast du Recht:D
Aber Microsoft hat den ersten Grundstein gelegt.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
marcelobarras
| 357 Kommentare bisher abgegeben

Die Xbox 360 wird hoffentlich bald ein Update erhalten … Mal sehen dann vielleicht 4K Unterstützung, Blu-Ray usw. aber derzeit muss ich wer noch Recht geben: Games für den PC haben eine bessere Grafik und lassen sich mMn auch besser spielen als Games für die Xbox o. auch die PS3 … Wird man ja sehen was die Zeit bringt, aber für das MS Ökosystem wäre eine neue Xbox eine echte Berreicherung!

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
MkS
| 127 Kommentare bisher abgegeben

Also ein Windows 8 RT Tablet kann noch lange nicht so viel wie mein Laptop.

Würden PC-Spiele auch für “Non-PC”-Chips rauskommen dann vielleicht, sonst wird das nichts.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Droid
| 142 Kommentare bisher abgegeben

Vor allem nicht für Sachen wie Bildbearbeitung oder sowas was ich mache. PA braucht Leistung und wesentlich mehr, was so ein Tablet macht. Die Arbeitsweise ist beim PC auch noch einige male besser. Also, wenn mir jemand einen “PC into Laptop” zeigt, werde ich ziemlich überrascht aber auch schon ziemlich alt sein ;)

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
ich eben
| 606 Kommentare bisher abgegeben

2013 o_O

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TommesJay
| 2815 Kommentare bisher abgegeben

Ich weiß nicht wie man von “NVIDIA: 30% des Gewinns werden von nicht-PC Chips bestritten” auf “Lösen Tablets bald PC-Systeme ab?” schließen will und sage mal ja, aktuell noch nicht nur “kontrovers”, sondern auch konfus.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Ing
| 1130 Kommentare bisher abgegeben

Nvidia ist seit dem Tegra 2 eh unten durch. Selten so einen schlechten SoC gesehen, nichtmal im Grafiksegment kann er die Konkurrenz abhängen. PowerVR, Qualcomm und Samsung haben einfach das Know-How, Nvidia muss noch seeeehr viel lernen…

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
-fraggl-
| 79 Kommentare bisher abgegeben

Also ich kenne kein Tab das mehr kann, als mein Desktop PC. Zum Surfen und Facebook nachschlagen sicher ok. Aber die Möglichkeiten die ein Desktop PC bringt wird man mit einem Tab nie haben.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
rosae.eu
| 257 Kommentare bisher abgegeben

“sag niemals nie”

wird man ja iwann haben ;)

ich denke da an das Surface pro was schon so fast alles können wird.. bis auf High End Grafik aber denk 4-5 jahre in die Zukunkft

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
ephedrin84
| 60 Kommentare bisher abgegeben

So ein Schwachsinn…

Erzählt das mal nen Grafikdesigner…..

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
ephedrin84
| 60 Kommentare bisher abgegeben

Jawohl, in jeder Firma die mit Verwaltung etc zu tun hat gibt es bald nur noch Tablets zum Arbeiten…

YEAH Arbeitszeiten werdn verkürzt, danach 8 Stunden die Tablets leer sind und um die Stromanbieter zu entlassten um ein totales Strom Caos zu vermeiden wird die Regierung ein Gesetz verabschieden. “Heute auf der Tagesordnung: ” gesetzlich nur noch 7,5 Stunden arbeiten””

Lächerlich das die Dinger einen PC ersetzen…. Im Highend bereich und vorallem im Gaming Bereich will keiner Windows 8…..

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Gustaverich
| 80 Kommentare bisher abgegeben

ich hab mittlerweile auch w8pro aufm laptop, anfangs hab ich fast nur noch geheult^^ aber mittlerweile gehts, problem ist einfach dieser blöde startscreen und die apps!

denke aber das mit den nächsten windows versionen microsoft wieder zurückrudern wird!

die hätten den desktop wie bei w7 belassen sollen, lediglich mit widgets oder auch dort mit apps erweitern können… aber das mit dem startscreen ist mir auch too much und wenn ich überlege das w8pro bei uns in der finanzverwaltung zum einsatz kommen soll… na dann gute nacht ;-)

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>