Von am 11.05.2012 um 18:46:17 Uhr veröffentlicht, 18 Kommentare Google+-Logo

Nokia veröffentlicht Applikation für E-Book Reading

Nokia Reading für Leseratten mit Lumia-Phones.

Nokia bemüht sich um seine Kunden und bietet einen weiteren exklusiven Service für Kunden mit einem Smartphone aus der Lumia-Serie. Dieser nennt sich Nokia Reading und ermöglicht dem Nutzer das Lesen eines Buches auf dem Display. Mit dem Reader kann man im Nachtmodus und Bücher nach Kauf auch offline lesen. Einige tausend Klassiker gibt es auch kostenfrei zum Download — allein darum würde sich die Applikation meiner Meinung nach lohnen.

Die App sollte für Deutschland schon in Betrieb und im Nokia-Bereich zu finden sein. In einiger Zeit werden dazu noch Neuigkeiten aus der Szene als Stream zur Verfügung stehen. Ich persönlich finde E-Reader eigentlich klasse, nutze sie allerdings nicht. Ich finde es schlicht schöner, in echten Seiten zu blättern und genieße die Ruhe, die mir das Lesen eines Buches beschert.

Lest Ihr ganze Bücher auf Euren Telefonen?

[Quelle: Nokia]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Software

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

18 Kommentare

Avatar
Andoid4EVER
| 38 Kommentare bisher abgegeben

da werden sich ein paar Nokia Nutzer aber freuen :D

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
traxterc3
| 31 Kommentare bisher abgegeben

und wo kann man die App herunterladen?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
zoomyY
| 167 Kommentare bisher abgegeben

MAAAAN ICH WILL DIE APP JETZT :D sie wird ja ‘ab heute’ freigegeben

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Haluk
| 21 Kommentare bisher abgegeben

Bei einem Buch möchte man sich entspannen aber auf einem Telefon ein Buch zu lesen ist viel zu stressig denn man muss ständig auf den Akkustand schauen

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
salle
| 31 Kommentare bisher abgegeben

Dann kauf dir ein Kindle ^^

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Haluk
| 21 Kommentare bisher abgegeben

Daran habe ich nicht gedacht Danke :)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
salle
| 31 Kommentare bisher abgegeben

Also ich kann mein Nexus mit USB verbinden. Apks drauf ziehen kein problem.

Ich würde dir auch das Nexus empfehlen, es ist neuer und du bist immer up2date und vannila läuft smoother als das Sense.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Luk
| 191 Kommentare bisher abgegeben

Keines von beiden, allerdings ist das hier sowieso der falsche Ort für solche Fragen.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Luk
| 191 Kommentare bisher abgegeben

Also ich habe lieber ein richtiges Buch allerdings ist so ein E-Book ne gute alternative wenn man kein Buch dabei hat, denn das Handy hat man ja eig. immer dabei.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Melih
| 596 Kommentare bisher abgegeben

Hey Leute, passt zwar jetzt nicht zum Thema aber wollte nur mal kurz mal fragen welches Smartphone (sehr gutes) ich für unter 420€ kaufen könnte!

Würde mich über Antworten sehr freuen! :-D

Sorry nochmals BestBoyZ! Da ich kein Twitter oder Facebook habe, informiere ich mich hier!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Samsung Galaxy S2, Samsung Galaxy Nexus, Sony Xperia S, HTC Evo 3D, Motorola Razr, evtl. das Htc One S.

Von den 5 habe ich mir das Xperia S zulegt, bestes Preis/Leistungsverhältnis finde ich.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Daniel
| 138 Kommentare bisher abgegeben

Nokia Lumia 800 Android kann ich nicht empfehelen

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
sars82
| 518 Kommentare bisher abgegeben

Warte lieber noch ein wenig dann kommt das Nokia 808 der preis wurde heute bekannt gegeben wobei er sich in India bei umgerechnet 432€ liegen soll.
http://androsym.com/symbian/nokia-indias-online-store-reveals-sorta-pre-order-price-of-the-808-pureview-inr-30000/

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Metalhead6
| 71 Kommentare bisher abgegeben

Das kommt auf deine Prioritäten an :)
Das Galaxy Nexus und das HTC Evo 3D haben das beste Preis-Leistung-Verhältnis. Wenn dir die Kamera sehr wichtig ist rate ich dir zum Xperia S oder Galaxy S2. Um Dokumente, Busfahrpläne etc. leserlich zu fotographieren, reichen aber auch die oben genannten Modelle :)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
sars82
| 518 Kommentare bisher abgegeben

wäre schön wen es den Reader auch für Nokia Belle gibt !

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
hs
| 407 Kommentare bisher abgegeben

Hallo Julia,
auf Deine Frage zu antworten. Ich mag lieber Bücher, obwohl mir die elektronische Buchbestellung durchaus gefällt, wenn mich etwas brennend interessiert. Und nachts lese gerne auf dem iPad, es ist für die Augen sehr entspannend – dunkler Hintergrund weiße Schrift finde ich wunderbar. Buchtexte auf dem Handy sind mir zu unübersichtlich, eine ganze Seite sollte es schon sein, sonst ist alles zu sehr zerstückelt.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
hs
| 407 Kommentare bisher abgegeben

Noch etwas! Ich finde reine Technikzahlen in Artikel eher langweilig. Genauso wichtig ist das “Drumherum” und was ich damit machen kann. Deshalb nur Mut, auch solche Artikel zu veröffentlichen.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Metalhead6
| 71 Kommentare bisher abgegeben

Warum ist mein comment auf einmal weg!?

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>