Von am 25.02.2013 um 14:27:10 Uhr veröffentlicht, 38 Kommentare Google+-Logo

Nokia stellt Nokia 105 und 301 Handys auf dem MWC vor

Parallel zu den Smartphones Lumia 520 und Lumia 720 hat Nokia mit dem Nokia 105 und Nokia 301 auch noch zwei normale Handys auf dem GSMA Mobile World Congress gezeigt.

Nokia 105

Das Nokia 105 ist das kleinere und günstigere von beiden Handys. Es wurde für die wesentlichen Dinge gebaut, Telefonate und SMS. Nichtsdestotrotz bietet es ein UKW-Radio, eine Taschenlampe und ein paar andere kleine Funktionen. Der Akku ist hier ein sehr guter Punkt, die Sprechzeit liegt bei 12,5 Stunden und Bereitschaftszeit bei 35 Tagen. Das Nokia 105 soll im zweiten Quartal für ca 15€ auf den Markt kommen.

Nokia 301

Das Nokia 301 ist da etwas besser ausgestattet. Es hat eine 3,2-Megapixel Kamera, 3,5G Internet und einen Browser. Das Handy unterstützt auch Facebook, WhatsApp und E-Mails. Die Stand-By Zeit liegt bei dem Nokia 301 sogar bei bis zu 39 Tagen. Das Handy wird in Gelb, Cyan, Magenta, Weiß und Schwarz  und in einer zusätzlichen Dual-SIM Version auf den Markt kommen, für 89€ könnt Ihr es ab dem zweiten Quartal kaufen.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

38 Kommentare

Avatar
Stefan
| 130 Kommentare bisher abgegeben

ehrlich gesagt , gefallen mir die handys vom aussehen her

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Ing
| 1128 Kommentare bisher abgegeben

Wow, wenn das 105 so ein kleines OLED Display hat, wie manche kleine MP3-Player, dann sieht das ja extrem geil aus!

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Marco
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Ich finde dass Nokia mit der Herstellung solcher Handys eine falsche Richtung einschlägt. Der Trend geht ganz klar in Richtung Smartphone und Nokia kann sich die Herstellung von Ladenhüter nicht leisten.
Das Argument dass viele Leute in armen Länder sich Smartphones nicht leisten können ist relativ, da es inzwischen sehr günstige Einsteigersmartphones gibt. Und wenn man wirklich nur telefonieren und SMS schreiben will, der hat jetzt schon bzw. immer noch eine große Auswahl an Block-Handys.
Auch die Whatsapp- und Facebookkompatibilität ist wenig sinnvoll, da man dann auch eine Internetflatrate haben sollte. Diese will man in der Regel aber voll ausnutzen mit Internetsurfen und youtubevideos usw, was mit solchen Handys nicht oder nicht so reibungslos funktioniert. Man kauft sich auch nicht ein BigMac-Menü nur um die Pommels zu essen.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Jin
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Meine Eltern werden zum Hochzeitstag jeweils ein 105er von mir kriegen, gerade weil beide schon 60+ sind und zwar immer gerne mit meinem Smartphone rumspielen, es aber trotzdem für sie im Alltagsgebrauch zu kompliziert ist.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
SubSeven
| 581 Kommentare bisher abgegeben

Papa bekommt es in der Farbe Schwarz und die Mama bekommt es in der Farbe Magenta oder ? ;) Nette Idee, werde mir wohl auch welche für meine Eltern holen.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
SubSeven
| 581 Kommentare bisher abgegeben

@BestBoyZ:

Ich habe eben gelesen, dass das Nokia 105 sogar staub- und wassergeschützt sein soll. Wisst ihr dazu etwas ? Es wird auch vermerkt, dass es scheinbar nicht nach Deutschland kommen wird. Sind das falsche Tatsachen oder ist da was dran ?

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Dominik
| 18 Kommentare bisher abgegeben

Ich finds Hammer das Nokia solche Handys wieder rausbringt die auch wirklich HANDYS sind für Leute die was gescheites haben möchten aber kein Geld für ein Smartphone haben oder damit nicht klar kommen, ist das Nokia 301 richtig gut. Vorallem die wo wenig Geld haben.
Aber trotzdem, Nokia wird immer der Hersteller sein mit den Unkapputbarren Handys :D

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Xperia_U-Ser
| 92 Kommentare bisher abgegeben

Nokia hat nur eine Marktlücke gefüllt, die so offensichtlich ist, dass man sich eigentlich an die Stirn greifen sollte :D
Kinder, die noch kein Smartphone haben sollen (relativ teuer, nicht sehr robust), aber deren Eltern ihnen trotzdem ein Handy kaufen wollen, damit sie zur Not anrufen können. Ich kenne kaum jemanden, der damals, als es ihm/seinen Eltern so ging, kein Nokia-Handy hatte.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Matthias
| 1 Kommentare bisher abgegeben

gibt es auf dem Nokia 301er Mp3-Klingeltöne?
Denn in den Datenblättern steht Polyphone Klingeltöne: JA ! Aber nix von mp3 tönen.
Ich denke eigentlich selbstverständlich wenn ein Mp3 Player integriert ist oder?!??
Danke für eine Antwort:)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Milkiway
| 1 Kommentare bisher abgegeben

das ist leider richtig…man kann keinen eigenen klingelton einstellen!!! sehr schade….gibt ein dickes minus

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>