Von am 27.11.2012 um 12:49:22 Uhr veröffentlicht, 20 Kommentare Google+-Logo

Nokia stellt Asha 205 und Nokia 206 vor

Nokia Asha 205 Nokia Asha 206

Nokia hat gestern zwei neue Geräte für den Feature-Phones Bereich vorgestellt. Die Handys heißen Nokia Asha 205 und Nokia 206. Als System kommt das einfach Nokia OS mit Series 40-Oberfläche zum Einsatz.

Asha 205

Das Nokia Asha 205 schlägt in eine ähnliche Kerbe wie das HTC ChaCha, denn es bringt genau wie das HTC eine volle QWERTZ Tastatur mit sich und hat einen separaten Facebook-Button für den schnellen Zugriff auf das Socialnetwork. Die Displaygröße beträgt 2,4-Zoll und eine Auflösung von 320×240 Pixeln. Der Akku ist 1.020mAh groß und soll für 37 Tage Standby, 31hrs Musik oder 11hrs telefonieren ausreichen. Der 64MB große Hauptspeicher lässt sich Dank microSDHC-Karte um 32GB erweitern. Deutlicher Schwachpunkt ist die Kamera, die gerade mal 0,3-Megapixel und VGA-Auflösung zustande bringt sowie die Internetverbindung, denn hier ist mit EDGE schon das Maximum erreicht. Insgesamt wiegt das Asha 205 nur 94g und soll bis Jahresende in den Farben Rosa, Weiß und Schwarz erhältlich sein.

Nokia 206

Das Nokia 206 hingegen kommt mit einer normalen Handy-Tastatur und ohne einem Facebook-Button daher. Die Displayauflösung und Größe ist mit 2,4-Zoll und 320×240 Pixeln identisch zu denen des Asha 205. Der Akku bringt hier allerdings 1.100 mAh mit und soll so für 47 Tage Standby, 41 Stunden Musik und 20hrs telefonieren ausreichen. Der sehr begrenzte Speicher lässt sich hier ebenso um 32GB erweitern via microSDHC-Karte. Die Kamera des Nokia 206 schafft 1,3-Megapixel und eine Auflösung von 1.280×960 Pixeln. Verbindungstechnisch ist hier jedoch auch schon bei EDGE Schluss. Es wiegt lediglich 91g und soll in den Lumia Farben Weiß, Cyan, Gelb, Magenta und Schwarz auf den Markt kommen.

Beide Geräte wird es auch in einer Dual-SIM Variante geben, wobei dann auf die WhatsApp-Unterstützung verzichtet werden muss. Außerdem sind von Beginn an viele andere Chats integriert beziehungsweise das Augenmerk auf soziale Netzwerke gelegt, so sind neben Facebook zum Beispiel eBuddy oder Twitter mit dabei. Um ein flottes Surfen zu erlauben haben die neuen Nokias den Xpress Browser sowie eine neue Slam getaufte Funktion an Bord. Mit Slam soll ein schneller Datenaustausch über Bluetooth möglich sein, ohne vorher die Geräte aufwendig pairen zu müssen, dumm nur, dass die Funktion noch nicht von allen Systemen unterstützt wird, so klappt das weder mit iOS noch Windows Phone 8 OS. Eine echte Navigation gibt es auch nicht, aber immerhin kann man sich mit Nokia Nearby über Geschäfte, Restaurants und ähnliches informieren.

Offizielle Preise sind noch nicht bekannt, umgerechnet wird man aber irgendwas um die 50€ bis 100€ auf den Tisch legen müssen.

[Quelle: Nokia]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

20 Kommentare

Avatar
Ace
| 83 Kommentare bisher abgegeben

Hmm, wundert mich nicht das Nokia den Bach runtergeht…^^
Wer braucht so ein Gerät?! (Es sei denn es ist nicht für den deutschen Markt, dann nehme ich alles zurück)

Daumen hoch 8
Avatar
Medmed159
| 72 Kommentare bisher abgegeben

is doch klar dass das für entwicklungsländer ist…und dennoch gibts noch immer leute die nicht unbedingt smartphones brauchen und das handy is halt so billig und hat dennoch genug features um sich von dem anderen billigen spaß abzuheben… das heißt es wird sich auch in industrieländern ned unbedingt mies verkaufen.. aber ja nicht die zielgruppe

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
28cm
| 420 Kommentare bisher abgegeben

Heisst das nicht Usher ^^

Ok ich weiss, blöder witz.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
GAst
| 475 Kommentare bisher abgegeben

der markt für solche handys ist durchaus da. wenn die besser kameras einbauen würden würden die noch mehr geräte absetzen. nicht jeder hat bock auf ein smartphone.selbst die leute die das geld haben. die sagen die telefonieren und simsen doch eh nur. für die asha serie gibts sogar einen app-store mit whatsapp und co. dann gibts noch die anderen die keine lust haben die systeme von google, apple etc. zu verwenden.

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
callmesnooplion
| 16 Kommentare bisher abgegeben

@Ace
Finde ich auch… Ne bessere Kamera wäre schon drin gewesen oder:( Dabei hab ich so auf Nokia gesetzt…

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TheChrystal
| 523 Kommentare bisher abgegeben

Die Asha Reihe besteht aus extrem günstigen “Feature Phones”, die überwiegend für Entwicklungsländer oder Leute mit wenig Geld gedacht sind. Für diese Leute bietet keiner so günstige UND gut ausgestattete Geräte an wie Nokia. Also nix mit Untergang. Nokia bedient einfach eine andere Schicht. Nicht jeder hat das Geld für ein High End Gerät.

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 14
Avatar
Fabio van Braun
| 2 Kommentare bisher abgegeben

du hast recht!!!!!!!
die leute die sowas schreiben sind halt arogante, Reiche Leute

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 12 Kommentare bisher abgegeben

Ehm…. #Genius. Es ist kein Smartphone. Nicht jeder will oder kann sich ein Smartphone kaufen. Normale Handys sind noch immer seht willkommen, vor allem in ärmeren Ländern, aber auch noch in Deutschland!

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
| 263 Kommentare bisher abgegeben

… Außerdem nix mit Nokia geht unter. Die Ajtie ist um 24% gestiegen, die Verluste werden kleiner
auch sagen viele Experten, dass Nokia langfristig wieder an Land gewinnen wird.

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
MaBe
| 2 Kommentare bisher abgegeben

Ich find es toll das es noch Hersteller gibt die auch den armen Ländern/Entwicklungsländern und auch nicht so “wohl” betuchten Leuten die Chance geben ein Handy zu haben das ins Internet kann… Mal im Ernst heut zu Tage sieht doch keiner mehr wie wichtig genau so etwas ist…

Lächerlich solche Aussagen über Nokia zu treffen wo diese Firma den ganzen Hype von heute erst ermöglicht hat. Desweiteren sind das Lumia 920 und Lumia 820 meiner Meinung nach im Moment mit die besten Handys auf dem Markt! Nur die experimentier Laune der Deutschen war noch nie groß… Iphone oder Android… die triste Welt geht Ihren Gang!

Daumen hoch 9
Avatar
DukeBroadcast
| 54 Kommentare bisher abgegeben

Nur zur Info:

Das 206 kommt nicht aus der Asha Serie und heißt nur Nokia 206

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
| 603 Kommentare bisher abgegeben

Danke, hab es editiert.

Gabriel, BestBoyZ.de

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Fabio van Braun
| 2 Kommentare bisher abgegeben

nein!1! guck mal in amazon!!!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TheBoneStorm
| 26 Kommentare bisher abgegeben

Also das 206 find ich echt schick, könnt ich mir als zweithandy für Partys etc. gut vorstellen. Wenn ich überlege wie mein iPhone damals nach einem durchzechten Wochenende aussah :D

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
abs
| 2 Kommentare bisher abgegeben

aber eines muss man denn ashas echt lassen, die unglaubliche qualität die nokia für den preis bietet, vor allem die stabilität. glaubt es oder nicht:

asha 302 aussem 2. stock vom balkon gefallen (meiner schwägerin) schale leicht angeknackst, display hat einen fehler in einer zeile (am unteren rand, also nicht wirklich schlimm) ansonsten volle funktion. es vibriert, es klingelt, es onlinet. mehr glück als verstand, aber ein billigphone das sowas überlebt, wahnsinn.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Christian
| 89 Kommentare bisher abgegeben

Wer heute noch bei Nokia von Untergang faselt, hat wohl einige Zeit im Tiefschlaf verbracht.
Auch wenn ich mir wünschen würde, dass Nokia so langsam auch die Mittelklasse unter dem 820 mit einem hochwertigen WP8gerät beliefert. Wo bleibt wohl das FLAME? Wird das nichts mehr vorm Weihnachtsgeschäft?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Andre
| 2 Kommentare bisher abgegeben

hi

also mir kommt das nokia 206 sehr sehr recht ! ich habe die ganze zeit auf so ein handy gewartet ! ich benutze momentan ein motorola razr I : davor> Iphone 4S > davor > galaxy2
ich benutze rein nur whatsapp .. dafür so ein rießen gerät rumtragen? lieber zuverlässig und stabil.

aber viele sehen es anders nur um sagen zu können mein iphone.. pff ich sag dafür mein porsche ;)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Andre
| 2 Kommentare bisher abgegeben

fuck was vergessen :D
ich mach keine fotos weder surfe ich mit meinem handy weder spiele ich sonstigen kram :D

telefon > sms > whatsapp ++ lange akkulaufzeit

und dafür ist das gerät perfekt :)

haut rein boyz :)

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
mbb1973
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Hallo,

Telefonieren wollen welches sogar mit 2 Karten problemlos klappt.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
nik81
| 1 Kommentare bisher abgegeben

wenn ich das höre nokia geht den bach runter,das ist das beste dual sim handy was es auf dem markt gibt,ich habe vieles ausprobiert aber keiner kann nokia das wasser reichen,ich selber benutze es auch und ich bin sehr zufrieden,akku hält bei mir locker 10tage mit knapp 1std. gespräch am tag,und beim smartphone kann man das vergessen das der akku so lange aushält man ist froh wenn es überhaupt mal 1bis2 tage hält,und ich stehe nicht auf touchscreen handys,wenn ich music hören will,spielen will oder videoclips anschauen will dann nehme ich mein samsung galaxy s wifi 5.0 und das langt mir vollkommend,das ist meine meinung zu asha 205 dual sim, wer ein smartphone braucht dann braucht er es eben.gruß nik81

Gefällt mir Daumen hoch 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>