Von am 21.03.2012 um 08:45:25 Uhr veröffentlicht, 16 Kommentare Google+-Logo

Nokia Navigation und Nokia Karten werden aktualisiert — Nokia Bus & Bahn jetzt verfügbar

Version 2.0 von Nokia Navigation mit Offline-Funktion ist jetzt verfügbar

Auf dem Mobile World Congress 2012 hat Nokia verkündet, dass die Offline-Funktion für Nokia Navigation in Kürze bereitsteht. Heute ist es soweit: Mit Nokia Navigation 2.0 für das Lumia 800 und Lumia 710, kann man nun Routen komplett ohne das Internet berechnen. Mit dem Update gibt es auch Hinweise für Geschwindigkeitsgrenzen sowie eine Anzeige, die alle zuletzt besuchten Orte auflistet.

Hinzu kommt ein kleines Update für Nokia Karten, das die Applikation auf Version 1.3 bringt. Neben kleinen Verbesserungen, kann man jetzt Orte als Live Tile auf der Startseite platzieren oder diese per E-Mail, Facebook, SMS, Twitter oder Windows Live mit anderen teilen.

Während die oben genannten Dienste aktualisiert wurden, debütiert Nokias Nahverkehrsmittel-App „Nokia Bus & Bahn“ — international bekannt als „Nokia Transport“. Diese wurde ebenfalls auf dem MWC 2012 in Barcelona, Spanien angekündigt. Mit Nokia Bus & Bahn lassen sich Routen für die öffentlichen Verkehrsmittel erstellen. Die App braucht derzeit eine Internetverbindung — soll aber in Zukunft auch ohne klappen. In Deutschland arbeitet der Dienst nur in Berlin und Brandenburg.

Alle drei Applikationen sind Nokia-exklusiv. Das Aktualisieren beziehungsweise Herunterladen geht über den Nokia eigenen Bereich im Marketplace von Windows Phone OS.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Software

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

16 Kommentare

Avatar
Mehmet
| 152 Kommentare bisher abgegeben

Naja – was nützt einem ein Nokia Lumia, wenn man irgendwie keine Internetflat besitzt. Das wäre ja so, als würde ich ein Trockenes Brot essen ohne jeglichen Beilag. Ja.. Okay, das Beispiel war doof :D

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Tom
| 134 Kommentare bisher abgegeben

Aber grundsätzlich finde ich das schon super, dass es offline geht. Man denke nur daran, wenn man im Ausland unterwegs ist.
Also ich finde es klasse, wie Nokia auf die Kundenwünsche reagiert. Und es hatte ja deutliche Kritk gehagelt als die Navigation nur online berechnet werden konnte…
Das Lumia 800 wird auf alle Fälle immer besser..

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
pazy
| 89 Kommentare bisher abgegeben

Offline Navigation ist immer ein Vorteil.
Stand schon ein paar mal mit einer kack Verbindung irgendwo rum und hab eine gefühlte Ewigkeit gewartet bis Google Maps eine Adresse gefunden hat.
Für alle die ein Nokia haben, find ich’s ne tolle Sache.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Theonlyone
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Kauft euch doch lieber was richtiges Galaxy S2 oder so auf dem android drauf ist. Das ist das einzig wahre. Nokia und Apple oder was auch immer kann man i die Tonne treten. Die Klauen eh nur Ales von anderen

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Ken_Ney
| 179 Kommentare bisher abgegeben

-.-

Daumen hoch 8
Avatar
lasko
| 14 Kommentare bisher abgegeben

@Mehmet ohne internet ist wie ein Porsche ohne sprit…wie pazy schon sagt Offline Navigation ist immer ein Vorteil…

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Mehemt
| 29 Kommentare bisher abgegeben

Ja, soweit hab ich nicht überlegt. Die Funktion scheint doch ganz nützlich und hilfreich zu sein ;)

Und achja: 1A BEISPIEL! :D

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Tom
| 134 Kommentare bisher abgegeben

@Theonlyone: Du bist ja mal wieder ein ganz schlauer was? Von wegen alles abgekupfert… WP7 ist wohl das Betriebssystem wo am wenigsten von den anderen abkupfert… Android schaut eher von IOS ab und das mehr als schlecht… Sieht man ja, wie das System laggt…
Aber lassen wir das Thema… Jeder soll das nehmen was ihn am meisten anspricht… Und nicht immer die Leute kritisieren, die ein anderes System als einem Lieb ist…

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Android laggt vor allem auch, weil es hunderte Arten von verschiedenen Hardware Kombinationen gibt und es unter anderem auch an den Herstellern liegt, wieviel sie investieren um Treiber zu ihrer Hardware zu entwickeln.

Der Fehler ist hier also nicht ausschließlich bei Google zu suchen.

Und abkupfern tun sie alle untereinander, viele Sachen kann man aber auch nicht immer neu erfinden.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
GAst
| 475 Kommentare bisher abgegeben

kann nokia navigation auf die kontakte zugreifen ?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Lion
| 230 Kommentare bisher abgegeben

So, jetzt stellt sich nur noch die Frage, wie viel GB das zieht!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Bus und Bahnd gibt es ja schon seit längerem für Symbian, doch solange es nur für Berlin existiert, ist es ziemlich nutzlos.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Norman @ Nokia
| 3 Kommentare bisher abgegeben

Hallo Rick,

genau – für unsere Symbian Smartphone gibt es diese App bereits seit einigen Monaten (http://store.ovi.com/content/147800?clickSource=search&pos=1).

Mit Berlin und seinem umfangreichen ÖPNV-Netz haben wir einen wichtiger Auftakt gemacht. Natürlich stehen wir schon mit den Vertretern anderer Verkehrsverbunden in Kontakt und versuchen möglichst schnell weitere Regionen und Städte unseren Nutzern und auch dir anbieten zu können.

Und ganz nutzlos, wenn Sie bereits für 3.5 Mio Hauptstadtbürger und diverse Pendler aus dem Ballungsgebiet Berlin-Brandenburg bereitsteht, ist die App ja auch nicht ;)

- Norman

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Das ist schön zu hören, allerdings finde ich es etwas spät. Bei der Konkurrenz gibt es bereits seit längerem Apps die ganz Deutschland abdecken, ich nutze unter Android zum Beispiel “Öffi”. Das ist zwar nicht der Hauptgrund des Wechsels, aber einer von mehreren.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
hrhr
| 67 Kommentare bisher abgegeben

Wieso ist mein Beitrag gelöscht worden???

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 1 Kommentare bisher abgegeben

S.oben

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>