Von am 23.01.2013 um 15:30:59 Uhr veröffentlicht, 51 Kommentare Google+-Logo

Nokia EOS: Lumia-Smartphone mit PureView Pro-Technologie soll in diesem Jahr erscheinen

Nokia Lumia 920

„2013 kommen Windows Phones mit echter PureView-Technologie“ sagte ein hochrangiger Nokia-Mitarbeiter im vergangenen Sommer. Eine Meldung von The Verge beschreibt ein ähnliches Produkt. Das unter dem Codenamen bekannte Lumia-Smartphone „Nokia EOS“ soll die PureView Pro-Technologie integrieren, ähnlich wie das im Februar 2012 gezeigte 808 PureView. Die Technologie kombiniert einen extrem hochauflösenden Fotosensor mit einer Überabtastungs-Methode. Der Nutzen: Der Anwender kann in der Kamera-App zoomen, ohne, dass die Qualität darunter leidet. Darüber hinaus berichtet The Verge, dass das Gerät ein Aluminiumgehäuse besitzt — bisher setzte der Hersteller auf das Material Polycarbonat. In Kürze beginnt der GSMA Mobile World Congress 2013 — ob Nokia in Kürze ein neues Flaggschiff-Smartphone zeigen wird?

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

51 Kommentare

Avatar
moe
| 198 Kommentare bisher abgegeben

Nokia scheints doch noch zu packen….

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 33
Avatar
Robert
| 7 Kommentare bisher abgegeben

Hört sich gut an :)
Die Kamera des Lumia 920 ist definitiv eine der besten. Das einzige was mich etwas stört, ist das die Bilder teilweise etwas unnatürlich wirken. Ich hoffe dieses kleine Manko wird in Pure-View pro verbessert. :)

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 11
Avatar
123321
| 340 Kommentare bisher abgegeben

hast du schon das portico update?
da sollen scheinbar ein paar Kleinigkeiten auch bei der Kamera verbessert werden…

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
aslanoo
| 70 Kommentare bisher abgegeben

Und ich bin drauf und dran gewesen mir ein Nokia 808 zu kaufen.
Werde dann woll auf die MWC warten und schauen was alles von Nokia angekündigt wird.

Trotzdem werden nicht alle von mir so geliebten Funktionen von Symbian auf WP8 verfügbar sein denke ich.

FM Transmitter
Beep-freie Anrufaufzeichnung
Flip-to-Silence bei Anrufen und beim Wecker

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
123321
| 340 Kommentare bisher abgegeben

flip to silence gibt’s so viel ich weiß beim lumia 800 schon seit einiger zeit (durch ein update von Nokia)…
vllt kommt demnächst auch noch diese Funktion aufs 920…

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Landstalker
| 1388 Kommentare bisher abgegeben

Oh man ,ich liebe Nokia Produkte genau aus diesem Grund ;)

Nokia bitte mach weiter so …

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 25
Avatar
Benni :)
| 280 Kommentare bisher abgegeben

Och Mennoooo. Jetzt habe ich schon das Lumia 920 und dann kommt eventuell schon das nächste Flaggschiff von Nokia. Laut Berichte soll es dünner und leichter sein als das 920er, aber die Hardware sollte nicht besonders höher sein. Nokia hat eh schon mit den Lumia 920 die maximale Bildschirmauflösung für Windows Phone 8. Nokia ist wohl wieder im Rennen :) Super!!!

Gefällt mir Daumen hoch 7
Avatar
aslanoo
| 70 Kommentare bisher abgegeben

Das bezweifle ich, da ein solch großer Sensor 1/1.2″ nie und nimmer in so ein Gehäuse passen kann, Es wird sicher eine Verdickung ála 808 oder N8 haben.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
marcelobarras
| 357 Kommentare bisher abgegeben

So fühl ich mich auch grade :D
Wem die Software gefallen hat, der konnte sich eigentlich nur noch über das Gewicht beschweren und wenn Nokia diese Kritik zunichte macht, dann wird das Teil was :D
Ansonsten kann ich mich dir nur anschließen…
Bin gespannt wie sie das mit der Dicke machen, wenn sie ein ähnliches PureView wie beim 808 machen. Da sah es schon etwas schräg aus :D Die werden sich aber schon was einfallen lassen.. Bin gespannt!

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
avaco
| 393 Kommentare bisher abgegeben

Cool dann wird das Lumia 920 endlich günstiger. Vielleicht hole ich es mir dann doch….

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 15
Avatar
TommesJay
| 2784 Kommentare bisher abgegeben

“In Kürze beginnt der GSMA Mobile World Congress 2013 — ob Nokia in Kürze ein neues Flaggschiff-Smartphone zeigen wird?”

Aber ich hoffe doch! Ich mein das Lumia 920 wurde am 5. September vorgestellt, ist seit dem 5. November erhältlich, also zum MWC dann schon 3 Monate und 20 Tage auf dem Markt. Völlig veraltet mit anderen Worten.

So wie es aussieht macht Nokia denselben Fehler wie HTC: das Flaggschiff alle 3 Monate in Babyschritten erneuern, wird ein Telefon vorgestellt, testen Netzbetreiber womöglich schon der Nachfolger. Die geben den Produkte kaum die Möglichkeit zu reifen, sich einen Namen zu machen. Und dann wundert man sich, warum ein neues Modell keinen Hype mehr generiert. Einmal im Jahr erscheint ein Samsung Galaxy S und jedes neue Modell wird mit Spannung erwartet. Warum bloß?

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
marcelobarras
| 357 Kommentare bisher abgegeben

Das neue Nokia Flagschiff wird Hype generieren. Darauf wette ich mit dir! Deine Ironie hab ich mit einem Grinsen genossen … :D

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 10
Avatar
TommesJay
| 2784 Kommentare bisher abgegeben

@ marcelobarras

“Das neue Nokia Flagschiff wird Hype generieren. Darauf wette ich mit dir!”

Hype ist nicht gleich Hype. Und mein Bauchgefühl sagt mir, dass sich der Hype beim Lumia 920 auf Nerds und Geeks beschränkt, die…

- eine Schwäche für Nokia haben und sie vermissen
- eine Schwäche für Microsoft haben
- denen Kamera über alles geht
- die von iOS und Android gelangweilt sind, eine Antisympathie haben oder einfach anders als die Masse sein wollen

Aber das ist wie gesagt nur Bauchgefühl. Ich habe Otto Normal noch nicht vom Lumia 920 reden hören, obwohl Nokia uns praktisch in Werbung ersäuft. Stattdessen begegne ich höchstens inzwischen gelangweilte iPhone-User, die mit etwas Neid zum Galaxy S3 herüberschielen.

Mir kommt es bei solchen Maßnahmen eben immer so vor, als wolle der Hersteller verzweifelt schnellstmöglich “nachlegen”, weil der Vorgänger doch nicht so der Burner im Verkauf war. Mir als Kunden suggeriert das, dass der Hersteller das Vertrauen in sein aktuelles Flaggschiff selbst verloren hat und sich deshalb zur Nachbesserung gezwungen fühlt. Das heißt dann z.B. beim One X, dass ich ein Telefon habe, von dem nicht mal dessen Hersteller noch überzeugt ist. Ein Produkt hinter dem er nicht mehr steht.

Aber warten wir mal ab, vielleicht wird das “neue Flaggschiff” ja kein verbessertes Lumia 920, sondern ein gänzlich anders positioniertes Produkt, das neben ihm besteht.

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
marcelobarras
| 357 Kommentare bisher abgegeben

Muss man ein Nerd oder ein Geek sein um von iOS oder Android gelangweilt zu sein? (trifft bei mir zu) Ich persönlich hätte nichts gegen ein verbessertes Lumia 920, ein Gerät bei dem die Schwächen aufgehoben werden (zugegeben, die Kamera scheint nicht wirklich eine Schwäche zu sein)…

Ich hab das ganze Drama um das One XL und das One X+ eh nicht so richtig verstanden. Letzteres ist meiner Meinung nach der beste Androide, der auf dem deutschen Markt verfügbar ist. Mal sehen, ob das Gefühl wirklich so sch*** ist, wenn der Hersteller nach 3 Monaten die bessere version raushaut… Kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen, dass das so schlimm ist.

Außerdem finde ich, dass Nokia zurzeit eine Ausnahme darstellt, da sie jetzt nicht die Handypolitik aus der Samsung Galaxy S Reihe auf die Lumia Flagschiffe übertragen können. Das würde vermutlich keine so guten Auswirkungen auf die Finanzen haben. Das Argument mit der Reife des 920 klingt aber zugegebenermaßen auch plausibel, aber ob die Spannung jetzt bei der Vorstellung des neuen Lumias beim MWC geringer ist als bei der Vorstellung des 920 am 5. September?

Hm, fraglich. Naja, ich hoffe, dass Nokia die richtige Entscheidung trifft. Ich hab zumindest irgendwo gelesen, dass im Sommer Nokia etwa 6 Geräte vorstellen wird. Klar, da werden auch die Schwellenländer-Smartphones dabei sein, aber ob das Lumia Flagschiff schon beim MWC oder im Sommer kommt, weiß ja (noch) keiner, bis es Nokia bestätigt/dementiert.

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
MkS
| 126 Kommentare bisher abgegeben

Ach das Galaxy S(1) wurde doch nur zum Verkaufsschlager weil es aussah wie ein iPhone 3gs & zu der Zeit war das iPhone halt voll mainstream. Die darauf folgenden Erfolge basierten dann einfach nur noch auf sehr guten Marketing & Nachkäufer sowie den Mainstream-Ruf.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
JottEmmEss
| 177 Kommentare bisher abgegeben

hey, von september bis februar sind übrigens fast genau ein Jahr und nicht 3 Monate und das ist okay …

aber ich denke auch nicht, dass es sich hierbei um einen Lumia 920 nachfolger handelt, sondern dass es eher eine verbesserte Neuauflage des vor einem Jahr vorgestellten 808 PureView ist … damit würde es dann wirklich eher ein Nischenprodukt bleiben und neben dem Lumia 920 stehen.
Ein “echter” Flagschiff-Nachfolger kommt dann sicher spätestens Sommer, und damit wäre die 1-Jahres-Periode doch wieder in Ordnung gerückt.
ich seh das nicht so wild und freue mich wie verrückt auf dieses neue Telefon!

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
marcelobarras
| 357 Kommentare bisher abgegeben

@ JottEmmEss

Nein. Von September bis Februar sind es 5 Monate. Das wäre dann fast ein halbes Jahr – weiß nicht ob du dich verschrieben hast. Wenn du nochmal liest dann wirst aber du merken, dass von der Zeit des Releases (5. November) bis zum MWC die Rede gewesen war – und das sind wie gesagt 3 Monate… :)

Wie du sagst, jetzt heißt es erstmal Vorfreude haben und dann wird man schon noch sehen, ob es ein Fehler war/gewesen wäre das Flagschiff beim MWC vorzustellen. Vorfreude ist bekanntlichst die schönste Freude – und die lass ich mir nicht nehmen… Lumia <3

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
123321
| 340 Kommentare bisher abgegeben

@marcelobarras: schonmal was von Ironie gehört? ;P

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Grey Fox
| 524 Kommentare bisher abgegeben

@Kamal

ich weiss nicht ob ihr kontakte zu nokia habt, aber wenn doch dann sagt ihnen das sie so weiter machen sollen. die werden wieder schwarze zahlen schreiben.

BRAVO NOKIA !!!

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 14
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Der Kommunikationsdirektor von Nokia Europe hat sich Dein Kommentar angeschaut. Er und sein Team, die freuen sich bestimmt sehr über solch ein Feedback.

Danke Dir.
Kamal

Daumen hoch 9
Avatar
Grey Fox
| 524 Kommentare bisher abgegeben

und ich freu mich auf das neue phone. war schon drauf und dran mir das 920 zu kaufen, jetzt wo ich weiss das eine etwas bessere pure technik rauskommt, werde ich mich eben noch was in geduld üben.

danke.

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
123321
| 340 Kommentare bisher abgegeben

…du weißt aber dass das bisher alles nur gerüchte sind ja? ;)
…nicht dass nachher wieder alle enttäuscht sind weil das neue lumia dann doch keine 41megapixel hat

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Grey Fox
| 524 Kommentare bisher abgegeben

es ist mir egal ob die da ne linse mit 41 megapixel einbauen werden oder nicht. die sollen einfach nur die jetzige technik verbesser und die qualität der gemachten fotos sollte noch besser werden.
schon allein das die dort einen bildstabilisator eingebaut haben ist klasse. nokia kann es schaffen, da bin ich fest von überzeugt. ab dem lumina 920 sind sie auf dem richtigen weg. gute software und die hardware ebenso.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Bastian St.
| 31 Kommentare bisher abgegeben

Ich wünsche es Nokia wirklich! Hoffentlich komt was vernüftiges raus. Von mir aus sollen se sich auch Zeit lassen so lange das Endprodukt gut ist bin ich zufrieden.

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
MERLIN
| 34 Kommentare bisher abgegeben

Ich finde auch, daß Nokia sich sehr anstrengt, verlorene Marktanteile zurückzuerobern. Mit der Einführung der PUREVIEW-Technologie haben sie meiner Meinung nach schon einen guten Schritt in diese Richtung gemacht. Vom Desing her ganz sicher auch. Wenn neben der jetzt angekündigten verbesserten Kameraqualität dann auch eine verbesserte Akkuausdauer einher geht und die Telefon- und Datenübermittlungseigenschaften ebenso gut sind wie die Kamera, dann sollte dem Wiedererstarken von Nokia ein guter Weg geebnet sein. Den Bereich Medienwiedergabe und Internet und Karten / Navigation habe ich deshalb nicht besonders benannt, weil sie da ja wohl sowieso schon gut bis sehr gut sind.
Also ich freue mich auf ein Comeback von Nokia.

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
123321
| 340 Kommentare bisher abgegeben

“Jeder liebt ein comeback” ;)

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Benni :)
| 280 Kommentare bisher abgegeben

xD würde Nokia auf Android umsteigen, dann währen sie wieder oben wie vor zehn Jahren :D

Nokia macht echt tolle Geräte. Will aber keine Beule auf der Rückseite haben :)

Das Nokia Lumia 920 ist fast überall ausverkauft. Das will was heißen. Nokia und der Carl aus Zeiss :D lassen sich bestimmt was einfallen, damit die PureViewPro Kamera perfekt in das Gehäuse eingelassen wird.

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Luk
| 231 Kommentare bisher abgegeben

Mal gespannt was da für eine Grafik -Lösung drinnen ist. Selbst die Adreno 320 kommt mit keinen 42MP zurecht. Wahrscheinlich müssen sie wieder einen extra Chip einbauen.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Frank
| 1337 Kommentare bisher abgegeben

Snapdragon 800 + Adreno 330? Oder schafft die GPU es auch nicht?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Ing
| 1121 Kommentare bisher abgegeben

Notfalls muss halt ein brutaler 2Ghz A15 Dualcore den Job per Software übernehmen. Hat dann den Vorteil, dass das Handy auch sonst extrem schnell

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Open_Source
| 836 Kommentare bisher abgegeben

Zur Pureview-Technik im 808 gehört ein spezieller digitaler Signalprozessor (DSP), der eigens für die Bildaufnahme und -bearbeitung integriert wurde. CPU und GPU hatten beim 808 mit der Aufnahme der Bilder nichts zu tun.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
rosae
| 257 Kommentare bisher abgegeben

intel Core 7 Extream und n Extra Akku nur für Die Foto’s :)

:D

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Luk
| 231 Kommentare bisher abgegeben

“ein brutaler A25″ würde da gar nichts bringen, da auch A15 Prozessoren im Vergleich zu “richtigen” Prozessoren immer noch eine mickrige Leistung abliefen. Zudem ist eine GPU viel besser darin mit Grafiken umzugehen.

Die Adreno 320 schafft 20 MP glaube kaum, das die 330 dann gleich 42 MP Schaft.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
JottEmmEss
| 177 Kommentare bisher abgegeben

jaaaaaaaaaaaa ein Traum wird wahr!!!! DAS und kein andres wird MEINS :) … jippi jippi juhu :)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
JottEmmEss
| 177 Kommentare bisher abgegeben

–> außer es kriegt ein display, was größer gleich 4,7″ ist :P

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Fresh
| 5 Kommentare bisher abgegeben

Schön das man das N9 sooft hier sieht. (auch wenn es nicht so verbreitet ist) :)

Ich müsste WinPhone 8 mal testen, mit 7 war ich nicht so ganz zufrieden (hatte es auf dem HTC HD2).

Gefällt mir Daumen hoch 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>