Von am 11.10.2011 um 08:58:43 Uhr veröffentlicht, 5 Kommentare Google+-Logo

Niederländischer Händler zeigt BlackBerry Bold 9900 in Weiß

Niederländischer Händler zeigt BlackBerry Bold 9900 in Weiß

Es ist ein phantastisches Smartphone; es überzeugt durch Leistung und Verarbeitung: Das BlackBerry Bold 9900 gibt es bis jetzt nur in Schwarz. Wir haben von Euch viele E-Mails erhalten, in denen Ihr nachdem Bold 9900 in Weiß fragt. Und hier kommt‘s: Ein niederländischer Händler bietet derzeit das Bold 9900 in Weiß an. Die Lieferzeit ist rund 3 Wochen.

Nein, Ihr müsst wirklich nicht aus dem Nachbarland bestellen. Zwar schweigt Research In Motion über die weiße Variante, aber wir denken, dass es bald auch nach Deutschland kommt, da sowas in der Regel weltweit passiert.

— also, noch etwas Geduld Folks

[Über: CrackBerry | Quelle: belsimpel.nl]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

5 Kommentare

Avatar
yoshi
| 41 Kommentare bisher abgegeben

Das Torch 9810 gibts ja auch in weiss. Jedenfalls in Amerika. Kommt das Torch 9810 in weiss auch nach Deutschland, Österreich undd er Schweiz?.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Patrik
| 41 Kommentare bisher abgegeben

Sieht gut aus :) Aber mein schwarzes gefällt mir besser!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Sevda
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Hallo.

ich möchte das Blackberry bold 9900 unbedingt in weiß haben, weiß man ungefähr einen Termin, wann es in Deutschland erscheint?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Freud
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Von wegen in Kürze …

passiert ist noch nix.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Konti
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Auf Ebay und Amazon schon lange in weiß erhältlich :-)

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>