Von am 29.02.2012 um 19:50:09 Uhr veröffentlicht, 50 Kommentare Google+-Logo

#MWC | Microsoft veröffentlicht Windows 8 Consumer Preview

Microsoft hat die nächste Vorabversion von Windows 8 nun offiziell frei gegeben. Die „Consumer Preview“ getaufte Version kann heruntergeladen, installiert und normal genutzt werden. Dabei handelt es sich jedoch nur um eine Testversion, damit man sich schon jetzt einen Eindruck vom System machen kann.

Bisher steht nur eine Version für x86 Prozessoren zur Verfügung, obwohl Microsoft sein bekanntestes Produkt mit Version 8 auch auf ARM-CPUs portiert. Die kleinen, energie-effizienten Prozessoren kommen heute vor allem in Smartphones und Tablets vor. Aus diesem Grund setzt Microsoft auch in seinem neuen Windows verstärkt auf seine „Metro“ genannte Nutzeroberfläche, die mit Windows Phone 7 eingeführt worden ist.

Microsoft gibt für die Consumer Preview folgende Hardware-Vorgaben an:

  • Prozessor: 1Gigahertz oder schneller
  • RAM: 1Gigabyte (32Bit) oder 2GB (64Bit)
  • Festplattenspeicher: 16GB (32Bit) oder 20GB (64Bit)
  • Grafikkarte: Microsoft DirectX 9-Grafikkarte oder höher
  • 1024×768 Pixel Auflösung um Apps nutzen zu können

Den Download und alle wichtigen Informationen findet ihr über die Webseite: preview.windows.com. Ebenfalls stehen .iso-Images (Link) für euch zum Download bereit.

Der Produkt-Key lautet übrigens: DNJXJ-7XBW8-2378T-X22TX-BKG7J

Wer lädt noch, wer testet schon und vor allem wie gefällt euch die neuste Inkarnation des Microsoft Systems?!

 

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Software

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

50 Kommentare

Avatar
SabberJoe
| 2 Kommentare bisher abgegeben

Hi,

also ich bin momentan echt begeistert, wobei mir ein Video von, bitte verzeiht mir die Erwähnung denn Ihr seit tausendmal besser, engadet bei der Bedienung geholfen hat.

Viele Grüße und macht weiter so!!!

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
zoomyY
| 167 Kommentare bisher abgegeben

Gibt es nicht eine möglichkeit, die herkömliche ‘pc version’ einzuschalten?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Sami
| 6 Kommentare bisher abgegeben
Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
krucki
| 327 Kommentare bisher abgegeben

Die Navigation ist ganz klar für Touchbedienung ausgelegt und ist für einen Desktop-PC völlig ungeeignet, wie ich finde. Menüs sind versteckt, man hat nur sehr sehr kleine Bereiche über die man fahren muss um Menüs aufblenden zu lassen.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Ulli
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Bin nicht überzeugt, wenn Windows 8 der Nachfolger von Windows 7 (nicht Windows Phone 7) sein soll, erwarte ich mehr. Nicht nur ein auf Touchscreen optimiertes Windows. Sondern wirkliche Neuerungen.

Außerdem Frage ich mich, ob jetzt für Windows 7 programmierte Programme funktionieren werden bzw. nutzbar sein werden, bei den vergleichsweise schwachen Hardwareanforderungen, werden viele Tablets nicht in der Lage sein die ganzen Windows Welt nutzen zu können.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Dustin
| 24 Kommentare bisher abgegeben

Bei mir funktioniert der USB 3.0 Port nicht (Asus A53SV). Angeblich soll ja USB 3.0 nativ unterstützt werden, aber davon merke ich nichts…
Selbst mit den Treibern von Asus funktioniert es nicht.
Hat vielleicht jemand ne Lösung parat?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Toastie
| 54 Kommentare bisher abgegeben

aehm…ich brauch ganz DRINGEND Hilfe! Ich hab auf PC auffrischen geklickt, damit die Apps funktionieren…und jetzt ist alles zerstoert…Tastatur ist auf englisch, viele Programme starten nicht, wenn ich die Bildschirmaufloesung aendern will, stuerzt der PC ab…Hilfe! Bitte…

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Toastie
| 54 Kommentare bisher abgegeben

und Einstellungsmenue stuerzt auch dauernd ab…sonst wuerde ich ja irgendwas tun koennen…so ein Muell…

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Toastie
| 54 Kommentare bisher abgegeben

sorry fuers Spammen…aber grad hab ich Word 2010 geoeffnet, bzw. ich wollte es oeffnen und da kam die Meldung, dass das Betriebssystem momentan nicht zur Ausfuehrung dieser Anwendung bereit ist oder so…und die ganzen Programme, die ich vorher hatte, sind jetzt in diesem Windows.old Ordner…aber die werden nicht mehr angezeigt…was soll ich tun? Kann doch nicht sein, dass das mein ganzes System zerstoert hat…

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Packo
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Hast du Win8 etwas “über” dein normales System gespielt?

Das ist eine TESTVERSION

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Toastie
| 54 Kommentare bisher abgegeben

ja -.-

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Toastie
| 54 Kommentare bisher abgegeben

naja, ich hab soweit fast alles repariert…das einzige, was mich stört, ist, dass das Einstellungsmenü dauernd abstürzt…
oder krieg ich mein Windows 7 wieder drauf?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Thurgood
| 184 Kommentare bisher abgegeben

User-Kommentar bei Spiegel-Online, klingt doch in Ordnung:

“Habe die Win8-Beta in einer VM laufen (2 Procs/2 GB RAM). Die Installation war innerhalb von 20 Minuten erledigt. Ubuntu ist da auch nicht schneller. Über das Design kann man sich streiten, mir gefällt es nicht. Aber ein Wechsel in den Desktop-Modus ist mit einem Klick erledigt (niemand wird gezwungen einen Touch-Sreen zu verwenden). Das Herunterfahren ist etwas fummelig, im Gegensatz zu den bisherigen Windows-Versionen muss man sich bei Win8 erst abmelden, bevor man die Maschine runterfahren kann. Insgesamt macht Win8-Beta einen stabilen Eindruck. Alle Programme, die ich unter Win7 laufen habe, laufen auch unter Win8-Beta. Die vorinstallierten Apps lassen sich problemlos löschen. Fazit: ich sach ma so … für mich als Desktop-User besteht kein Anreiz für einen Wechsel von Win7 zu Win8, aber für mobile Geräte ist Win8 sicherlich gut geeignet.”

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Zanriko
| 666 Kommentare bisher abgegeben

Da ich einen Desktop-Rechner (ohne Touch-Monitor) habe, ist Windows 8 für mich unbrauchbar also dieses Metro-Zeugs kann ich nicht ab. Sollten eine Desktop-Variante rausbringen ohne Metro.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Thurgood
| 184 Kommentare bisher abgegeben

Einen Kommentar über Deinem, Alter! Einen!

Aber ein Wechsel in den Desktop-Modus ist mit einem Klick erledigt (niemand wird gezwungen einen Touch-Sreen zu verwenden)”

DAFAQ?!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Christian
| 12 Kommentare bisher abgegeben

Kann man das auch auf dem HP TouchPad schon installieren?

Danke im Vorraus!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Chris4991
| 13 Kommentare bisher abgegeben

Nein, das geht nicht!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Chris4991
| 13 Kommentare bisher abgegeben

Also bei mir läuft das flüssig und ich finde, wenn man sich an die neue Bedienung gewöhnt hat, kommt man damit auch gut zu recht, auch wenn es offensichtlich eine sehr Touchscreen-freundliche Oberfläche hat!

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
T.L. X
| 9 Kommentare bisher abgegeben

Ich habe hier grade ein Acer Aspire 5745pg mit TOUCHSCREEN.
Diese sätze schreibe ich mit derWindows 8 tochscreen tastertur ohne Fhlerkorrektur. Die Oberfläche ist wieklich Tochscreen reif. Auf der Tastertur kann man besser Tippen als auf der von Windowys 7☺. Diese Toch-Tastertur bietet 198 Pictogramme ( Nur einige Beispiele: ☺

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
VinceVega
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Hey T.L. X ich habe das gleiche Notebook und bin erst auf Win8 umgestiegen und nun funktioniert die Touchfunktion meines Bildschirms gar nicht mehr. Scheinbar bietet Acer auch keinen Win8 Treiber dafür an.
Das macht mich echt irre. Gibt es irgendeinen Treiber für den Touchscreen den ich installieren könnte? Danke für die Hilfe..

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Toastie
| 54 Kommentare bisher abgegeben

Nachdem ich mein System weitestgehend wieder hingekriegt hab, ein Zwischenfazit von mir (als unfreiwilliger Beta-Tester, vielleicht bekomm ich ja was dafür von Microsoft :D):
Ich benutze einen normalen Laptop, also nix mit Touchscreen.
+ Systemperformance verbessert (Sachen wie Hochfahren/Runterfahren)
+ Der “kleine Task-Manager”, der erscheint, wenn man an den linken Rand des Bildschirms geht
+ Die Startansicht. Ja, ich finde die Startansicht gut. Was ist daran so schlimm? Von den Funktionen her im Prinzip das Gleiche wie unter den früheren Windows-Versionen. Wenn man in der Startansicht z.B. bei mir “Pro Evolution” eingibt, erscheint sofort Pro Evolution Soccer 2012, wie gewohnt. Die Startansicht finde ich deshalb positiv, weil sie jetzt auch noch die Metro-Apps beinhaltet. Man muss sich sicherlich ans Design gewöhnen und auch an die Tatsache, dass es keinen Startbutton an sich gibt, sondern man an die linke untere Ecke des Bildschirms gehen muss, um die Startansicht aufzurufen (alternativ Windows-Taste), aber hat man sich erst dran gewöhnt, wird man diese neue Kombination aus Metro und klassicher Windows-Startmenü-Funktionalität sicher gut finden. Wenn nicht, dann nicht – Geschmäcker sind verschieden.
+ die systemeigenen Tools Windows Defender und Firewall arbeiten gut – ob man deswegen auf eine kommerzielle Anti-Virus-Suite verzichten kann, kann ich noch nicht sagen.
+ ausnahmslos alle Programme, die ich bis jetzt getestet hab, laufen auch unter Windows 8 (war auch so zu erwarten)
+ Lockscreen (man sieht gleich, was los ist)
+/- Bedienung allgemein. Oft komme ich flüssig durch alle Menüs und kann schnell zwischen den Programmen wechseln, aber manchmal erscheint dann wie aus dem Nichts eine Leiste oder der Mini-Task-Manager (den ich an sich gut finde, siehe oben) und man kommt irgendwo anders hin.
+/- In Sachen Metro-Apps muss noch nachgebessert werden. Viele funktionieren gar nich, nur einige wenige tun das (Maps oder Weather, die aber auch nicht funktionieren, wie man es als deutscher Benutzer will). Aber ist ja auch erst die Consumer Preview.
+/- IE 10. Gegenüber IE 9 sichtlich verbessert, aber im Vergleich zu Opera 11.61 hinkt der IE noch etwas hinterher, vor allem in Puncto Seitenaufbau/Ladezeiten.
+/- Die neue Leiste, die am rechten Rand erscheint. Designtechnisch top (finde ich), auch gute Funktionalität, aber nervt etwas, wenn man im Desktopmodus ist und dann auf die rechte Seite des Bildschirms kommt.
- Control Panel funktioniert bei mir nicht ordentlich. Somit verliert man einige Metro-Funktionen.

Soweit von mir. Microsoft ist da aber auf einem guten Weg!

Gefällt mir Daumen hoch 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>