Von am 26.01.2012 um 15:59:08 Uhr veröffentlicht, 34 Kommentare Google+-Logo

Motorola klagt mit Zustimmung von Google erneut gegen Apple iPhone 4S und diesmal auch gegen iCloud

Google-Tochtergesellschaft Motorola Mobility Inc. holt zu einem weiteren Schlag gegen Apple aus.

Logo der Motorola Mobility Incorporated

Motorola hat erneut Klage gegen Apple eingereicht. Dieses Mal mit der Erlaubnis von Google — denn der Hersteller könne ohne die Zustimmung des Suchmaschinengiganten nicht klagen, da dieser Motorola gekauft hat. Die diesmalige Klage wirft dem iPhone 4S und dem Apple-Dienst iCloud Patentrechtsverletzungen vor. Bei diesen — insgesamt sechs an der Zahl — Patenten wird die Art der Kommunikation zwischen Telefon und Internet behandelt.

Weiterhin soll es bei einem Patent um einer der im iPhone 4S verbauten Antennen gehen. Wahrscheinlich wird sich dieser Prozess noch eine Weile hinziehen, da noch nicht einmal der voran gegangene beendet wurde.

Eine Entscheidung der ersten Einreichung von Patentrechtsverletzung seitens Motorola gegenüber Apple würde für August 2012 erwartet.

[Quelle: FOSS Patents]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

34 Kommentare

Avatar
mr.mister
| 27 Kommentare bisher abgegeben

Hallo liebe Freunde,

ich persönlich finde es sehr schade, dass die Hersteller sich gegenseitig nur noch anklagen, denn Das Patent wurde eigentlich in einem ganz anderen Sinne erfunden.
Es sollte den fleißigen Firmen eine Belohnung sein und gleichzeitig den anderen Firmen die Entwicklungskosten sparen.
Denn der Grundgedanke war der das man sein Patent Lizensiert, damit andere ebenfalls etwas davon haben und umgekehrt.
Es sollte also den Fortschritt beschleunigen und vorallem dem Kunden dienen.

Leider läuft es heutzutage unschön ab, wie Firmen mit Ihren Patenten umgehen und einen auf Ego machen.

Und? Wer hat damit angefangen? Natürlich die Firma mit dem Apfel

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
D.K.
| 50 Kommentare bisher abgegeben

Ach? Du bist dir sicher, dass Apple angefangen hat?
Mit welchem Patent-Konflikt?

Es ist schon so lange her, dass ich nicht mehr weiß, wer womit angefangen hat.
Denn im Endeffekt sind sie eh alle Schuld.

Ganz nach dem Kindergarten Motto (aus deiner Sicht):
Apple: *Klatsch* Klage!
X-beliebige Firma: Aua! Großer, starker Bro, Hilfe!
Google: Soso. *Klatsch*
Apple: 2 gegen ein? Süß! *Klatsch*
2. x-Beliebiger: Ich will auch!
e t c

Man sieht, es wird kein Ende geben, im Kindergarten.
Aber ich finde es schon beeindruckend, dass Apple alleine gegen wieviel Firmen standhält? 4, oder 5?

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
TruePlayer
| 4 Kommentare bisher abgegeben

ich persönlich wundere mich total darüber das sich eine
computer-firma überhaupt “apple” nennen darf-was für eine beleidigung für die apfelbäume.
demnächst verklagen die noch die Bauern und Supermärkte :-D

Daumen hoch 7
Avatar
Filo
| 83 Kommentare bisher abgegeben

Fast wars lustig.. aber nur fast!

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
flingo
| 16 Kommentare bisher abgegeben

Also klagt Google Apple an?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Ist der Kauf von Motorola durch Google, eigentlich swchon 100% Wasserdicht? Ich dachte das Kartellamt muss noch entscheiden.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Lenny
| 16 Kommentare bisher abgegeben

Ich glaube ehrlich gesagt, dass Apple das ganze nicht jucken wird!
Nach den kürzlich veröffentlichten Jahreszahlen haben die doch genug Geld, um im Falle das Motorola/Google Erfolg mit der Klage hat, für entsprechende Patente zu zahlen.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Locke
| 36 Kommentare bisher abgegeben

Schnelle Frage und zwar kam mein Vater und sagte HEUTE hat Google Motorola gekauft aber hier in diesem Artikel steht das Google es schon besitzt und das am 26 Januar diesen Jahres!

EU: Google darf Motorola übernehmen 14.2.2012 01:32
Die EU-Kommission hat die vom InternetGiganten Google geplante Übernahme des Handy-Herstellers Motorola erlaubt. Die Fusion werde genehmigt, “weil wir zu dem Schluss gekommen sind, dass die Übernahme keine wettbewerbsrechtlichen Probleme aufwirft”, sagte EU-Kommissar Joaquin Almunia in Brüssel. Die Marktsituation bei Betriebssystemen und Patenten für Smartphones und Tablets werde nicht erheblich verändert. Google kauft Motorola für 12,5 Mrd. Dollar, um damit seinen Vorstoss ins Smartphone-Geschäft abzusichern. Motorola verfügt über Tausende Patente, die Google für Android übernehmen kann.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Und was ist die Frage?

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Locke
| 36 Kommentare bisher abgegeben

Naja wann es nun übernommen wurde

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Ich glaube Final ist der Deal immer noch nicht, die EU-Kommission war wohl eine der Stellen die das bewilligen müssen.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Locke
| 36 Kommentare bisher abgegeben

achso achso

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>