Von am 14.08.2012 um 17:30:59 Uhr veröffentlicht, 16 Kommentare Google+-Logo

MediaPad 10 FHD von HUAWEI Device kann jetzt vorbestellt werden

Der Preis für das MediaPad 10 FHD lautet 449€ — erhältlich ist das Tablet in Deutschland ab Oktober.

#MWC | Huawei MediaPad 10 FHD

Das im Februar dieses Jahres auf dem Mobile World Congress gezeigte MediaPad 10 FHD von HUAWEI Device kommt endlich auf den Markt. Neben Smartphones, greift der chinesische Hersteller nun verstärkt auch den Tablet-Markt an: Das Gerät kommt mit HSPA+/LTE, 1GB Arbeitsspeicher, statt 2GB wie vorgestellt, und einem 1,2GHz K3V2 Quad-Core Prozessor von HUAWEI Technologies. Das besondere Schmankerl an diesem Device ist jedoch das optionale Tastatur-Dock, mit dem sich das Tablet in ein effektives Arbeitstierchen verwandeln lässt.

Nachfolgend ein Mind-blowing Video zum MediaPad 10 FHD:

Die Vorbestellung (Link) wurde mit 449 Euro ausgezeichnet, der Liefertermin wird für den 11. Oktober erwartet. Da sich HUAWEI Device in jüngster Vergangenheit schon des Öfteren als qualitativer Hardware-Hersteller für zeitgemäße Geräte ausgezeichnet hat, die trotz Qualität fair im Preis bleiben, wird das Gerät sicher einigen Anklang finden.

Das MediaPad 10 FHD — werdet Ihr‘s vorbestellen?

[Über: tabtech]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

16 Kommentare

Avatar
Frank
| 306 Kommentare bisher abgegeben

Da kann das Note 10.1 einpacken. Top Gerät!

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Haci
| 28 Kommentare bisher abgegeben

Ist die Rückseite aus Alu ? Oder einfacher Kunststoff ?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Aluminium. Einige Bereiche bestehen aber aus mattem Kunststoff…

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
Alexmuhaha
| 27 Kommentare bisher abgegeben

ich weiß nich aber mich persönlich spricht huawei nich so an ich finde es einfach ein bisschen zu viel made in china :D

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Patrick
| 137 Kommentare bisher abgegeben

Ob nun ein Hersteller direkt aus China kommt und dort auch herstellt, oder aus Europa und in China herstellt ist auch egal…

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Haci
| 28 Kommentare bisher abgegeben

Du weisst schon, dass FAST alles aus China kommt ? Was Elektronik angeht

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Alexmuhaha
| 27 Kommentare bisher abgegeben

so mein ich das doch nicht ich meine das es ein wenig billig aussieht

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Tommy HipHop
| 2 Kommentare bisher abgegeben

Sorry Bestboyz, aber das “besondere Schmankerl” ist wohl eher das Full HD Display. Ein Tastaturdock finde ich schon seit längerem beim Asus Transformer.
Das Merkmal Full HD Auflösung wird dagegen leider gar nicht von euch erwähnt, obwohl genau da der Grund für das große Interesse an dem Tab liegt (in Verbindung mit dem niedrigen Preis).

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Torchfire
| 30 Kommentare bisher abgegeben

Also der Name lautet MediaPad 10 FHD da kann man ja schon erkennen, dass es FullHD hat, außerdem wird in dem Video erwähnt, dass es 1920×1200 Pixel hat ;)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Tommy HipHop
| 2 Kommentare bisher abgegeben

mit der Typbezeichnung gebe ich dir recht, doch da kann man auch schnell drüber lesen. Generell sollte man aber doch erwarten, dass ein “fast” Alleinstellungsmerkmal unter Android-Tablets und quasi das Kaufkriterium schlechthin (+ Preis) an der Stelle Erwähnung finden sollte.
Macht so ein bisschen den Eindruck von “Schnell mal den Affiliate-Link bringen, der restliche Content steht im Schatten”.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
| 666 Kommentare bisher abgegeben

Irgendwie überzeugt mich das minimal mehr als das Note 10.1.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
RenoBlade
| 9 Kommentare bisher abgegeben

Hi,

fand das Mediaped auch besser als das Notes, aber im Herbst will Samsung ein Tablet mit 11 Zoll und 2500* 1400(?) herausbringen mit neuem Prozessor und wenn dass dann auch einen Stift hätte würde ich mir kaufen. Das Notes kann ich jetzt schon haben, das Mediapad erst im Oktober.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Dimi
| 4 Kommentare bisher abgegeben

hmm, das tablet hat bei mir einen guten Eindruck hinterlegt. ich werde es mir auf jeden fall zulegen :)

ich hab noch eine frage: wenn es in Deutschland rauskommt wird es nur eine 3g, sprich mit hspa+ geben? wenn ja wird es zu hundert Prozent mein erstes tablet!

LG

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Blazer96
| 5 Kommentare bisher abgegeben

Sieht doch ein bisschen aus wie das ipad aber nur ein bisschen

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
28cm
| 419 Kommentare bisher abgegeben

Lol :) für den preis kriege mehr auflösung beim konkurrenten ;)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
ase
| 4 Kommentare bisher abgegeben

also man muss dazu sagen das sich die 449€ auf die UVP des Herstellers bezieht. Nichtmal einem Monat nach Release werdet ihr das Mediapad 10FHD für um die 380€ bekommen.

Wenn man bedenkt das man mit dem Tablet 128GB Cloud Speicher bekommt und den internen Speicher des Tabs zusätzlich mit einer 64GB SD Card erweitern kann ist das ewig viel Storage den man mit FullHD Filmen sowie Musik, Bücher, Fotos und natürlich Apps nur so vollstopfen kann.

Interner Speicher:

32GB
+64GB SD Card
= 96GB

Cloud Speicher:
128GB

Zusammen:
= 224 GB Speicher auf einem mobilen Tablet

Das ist der Hammer!

Gefällt mir Daumen hoch 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>