Von am 04.01.2012 um 10:26:28 Uhr veröffentlicht, 19 Kommentare Google+-Logo

LG OPTIMUS 2 auf der offiziellen Webseite gelistet

Auf der Webseite von LG Electronics wurde ein neues Telefon gelistet, das LG OPTIMUS 2.

LG Electronics hat auf der offiziellen Webseite das LG OPTIMUS 2 gelaunched, ein abgespecktes und rudimentäres OPTIMUS. Das erstaunliche ist die scheinbare Oberfläche, denn das OPTIMUS 2 scheint mit einem Stock Android Gingerbread auszukommen, das aber leider (noch) nicht nach Ice Cream Sandwich aussieht. Auch mit den Informationen bezüglich technischer Ausstattung hat die Web-Plattform nicht gespart:

  • 3,2-Zoll Display
  • 800MHz Prozessor
  • 3,2MP Kamera
  • Bluetooth 3.0 und GPS-Unterstützung
  • microSDHC-Slot

Die Ausstattung ist selbst für ein Low-budget Telefon dürftig, wie ich finde. Interessant finde ich allenfalls die Stock Android ROM und das relativ kleine Display, denn viele Anwender brauchen keine riesigen Bildschirme, sondern wollen ein handliches Telefon im Hosentaschenformat.

[Über: BGR | Quelle: LG Electronics]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

19 Kommentare

Avatar
jjjl
| 5 Kommentare bisher abgegeben

Ja, wie wärs mit nem HD-Phone mit DualCore und 3,5 – 3,7″ ? :D
Ne, mal in Ernst, wär wirklich toll, wenn es high-ends im “Hosentaschenformat” geben würde. Das Galaxy W ist schon nah dran, aber immer noch mid-end.

(KOMMT MIR BITTE NICHT MIT DEM IPHONE!!)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
:)
| 2 Kommentare bisher abgegeben

Stock Android gefällt mir. Vielleicht sieht LG ja so langsam ein, dass ihre Software Abteilung nicht so top ist wie man ja in der Vergangenheit schon gesehen hat.

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>