Von am 10.10.2012 um 14:52:24 Uhr veröffentlicht, 68 Kommentare Google+-Logo

LG Nexus 4: neue Bilder online, technische Daten und Name bekannt

Nächstes Nexus-Smartphone könnte „Nexus 4“ heißen.

LG Nexus 4: neue Bilder online, technische Daten und Name bekannt

In den vergangenen Tagen sind so manche Leak-Bilder eines unbekannten LG-Smartphones online gegangen. Auf einigen war das Gerät mit einer Art Schutzhülle versehen, damit man das eigentliche Design nicht sieht. Kurze Zeit später gab‘s weitere Bilder, auf denen das Gerät dann ohne diese besagte Schutzhülle gesehen werden konnte.

Jetzt gibt es erneut frische Bilder, siehe oben. Ein Name war bisher nicht bekannt — man vermutet hier das nächste Nexus-Smartphone von Google. Betitelt wurde es als „LG Nexus“ oder „OPTIMUS Nexus“. Das Kassensystem eines britischen Mobilfunkhändlers listet zwei Geräte namens „LG NEXUS4 Black“ und „LG NEXUS4 White“ auf.

Es kann gut sein, dass der Name des Gerätes „Google Nexus 4“ lauten wird. Es muss aber nicht, denn genauso gut, kann es auch ein Platzhalter sein, denn dieses Nexus-Smartphone befindet sich in vierter Generation.

Mittlerweile sind auch technische Daten bekannt — inwiefern diese richtig sind, kann man nicht garantieren:

  • QUALCOMM Snapdragon S4 Pro APQ8064 Quad-Core Prozessor mit 1,5GHz
  • QUALCOMM Adreno 320 GPU
  • 2GB RAM
  • 8GB interner Speicher
  • Android OS 4.1.2 Jelly Bean
  • 4,7-Zoll IPS+ LCD mit WXGA-Auflösung (1280×768 Pixel)
  • 8-Megapixel Kamera
  • DC-HSDPA, statt LTE

Noch einmal: Verlasst Euch weder auf das Design, noch auf den Namen oder auf das Technische. Alles kann sich noch ändern…

[Quelle: AndroidInside; The Verge]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

68 Kommentare

Avatar
Killuminati
| 73 Kommentare bisher abgegeben

Ich finde das nexus 4 sieht von hinten richtig scheiße aus, hoffentlich hat es einen wechselbaren akku, wenn nicht, dann frag ich mich wieso sie das smartphone nicht mit einem unibody herstellen. LG ist auch so ein plastik hersteller, aber bei samsung find ich das in ordnung, bei denen sieht es gut aus und die haptik stimmt auch meistens.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Killuminati
| 73 Kommentare bisher abgegeben

Ich finde das nexus 4 sieht von hinten richtig schei*e aus, hoffentlich hat es einen wechselbaren akku, wenn nicht, dann frag ich mich wieso sie das smartphone nicht mit einem unibody herstellen. LG ist auch so ein plastik hersteller, aber bei samsung find ich das in ordnung, bei denen sieht es gut aus und die haptik stimmt auch meistens, aber LG wird langsam besser in sachen materialien am hardware.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Killuminati
| 73 Kommentare bisher abgegeben

Manche sagen ist doch sinnlos ein neues nexus gerät rauszubringen wenn es Jelly bean haben soll, aber google hatte angekündigt jeden smartphone hersteller zu erlauben ein nexus gerät zu bauen wenn die kriterien erfüllt werden und ich denke wir werden in zukunft sehr viele nexus smartphones sehen, was zeitgemäß in kürzeren Abständen rauskommen würde, deshalb werden sie vlt nachdem nexus 4, ein nexus mit key lime pie präsentieren.. Ich denke mal Q1 2013 werden sie es vorstellen.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Steven
| 11 Kommentare bisher abgegeben

Das mit dem Namen ist noch nicht gesichert, denn in der Kartei des genannten Britischen Mobilfunkbetreibers taucht das Nexus S unter der Bezeichung Nexus 2 auf. Somit könnte es sein, dass einfach nur die Nummerieung fortgesetzt wurde, weil ebend noch kein Name bekannt ist.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Niklas
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Ist das Gerät eigentlich besser als das LG Flagschiff Optimus 4X HD? In Sachen Hardware unterscheiden sich die beiden Geräte ja nicht wirklich, aber das Nexus 4 hat keinen SD Kartenslot. Kommt man denn mit 16GB aus? Die Cloud bringt’s ja auch nicht wirklich…

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>