Von am 25.08.2012 um 13:05:05 Uhr veröffentlicht, 12 Kommentare Google+-Logo

LG Electronics teasert Smartphone mit Quad-Core Prozessor

Ist mehr wirklich mehr? 

Der Quad-Core APQ8064 Chip mit der Adreno 320 GPU ist eigentlich nur für Tablets gedacht und das sollte auch so bleiben. Aber immer wieder ist die Rede von diversen Smartphones, die ebenfalls mit jenem genannten Prozessor auf den Markt kommen.

Eines davon ist das neue LG-Flaggschiff, das mit der Adreno 320 GPU kommen soll — das „E973 OPTIMUS G“. In einem koreanischen Teaser Video wird vieles erklärt, das vom Video her einen guten Eindruck macht, aber leider — dank der koreanischen Sprache — unverständlich bleibt. Vielleicht ist ja einer von Euch in der Lage, den genauen Inhalt des Videos zu verstehen?

Das 4,7-Zoll große Smartphone soll 40% mehr CPU-Leistung drauf haben, als herkömmliche Prozessoren und das wiederum soll sich auf die Graphik Leistung, auf Performance und auch auf die Akku Laufzeit auswirken.

Mir drängt sich da ein wenig die Frage auf, ob das zum jetzigen Zeitpunkt nicht etwas „too much“ ist? Ist mehr wirklich immer mehr? Wenn ich an Windows Phones denke, deren Prozessoren oft sehr viel niedriger getaktet sind und die trotzdem eine geschmeidige Performance an den Tag legen, bin ich mir nicht so sicher, ob das nicht nur für‘s Papier ist.

Andererseits: Hardcore-Zocker kommen auf ihre Kosten. Laut QUALCOMM befindet sich das Telefon in der Produktion. Anfang September soll‘s in Korea und kurz danach global erhältlich sein.

Was denkt Ihr über die Sache?

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

12 Kommentare

Avatar
| 22 Kommentare bisher abgegeben

Naja das ist dumm

Irgendwaann werden die geräte ZU warm,Akku schneller leer…

Wer wirklich aufwendige spiele will ja ok,aber je stärker die Technik dest teurer die geräte.

Ich bin zufrieden mit meinem Lumia 800(nur etwas traurig weil es kein WP 8,aber immerhin 7.8)mein lumia läuft mit seinen SingleCore um einiges besser als viele dual core android geräte

Daumen hoch 8
Avatar
lukandroid
| 20 Kommentare bisher abgegeben

Naja ganz ehrlich, bei LG wird gleich die Frage gestellt, ob sich ein derartiger Prozessor loht… Beim Mi-2 von Xiaomi wurde das sogar positiv hervorgehoben. Auch bei HTC war das kein Thema, aber wenn LG kommt ist das gleich wieder “übertrieben” oder habe ich da was falsch verstanden?

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Timo
| 117 Kommentare bisher abgegeben

das wird sich zeigen wie es wird aber kamal kannst du mal die quartalzahlen von LG verkünden denn du verkündest nur quartalzahlen von samsung und apple!

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Görkem Akpinar
| 110 Kommentare bisher abgegeben

Irre ich mich, oder zeigen die im Video das HTC One X ? :D

Görkem

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
hs
| 407 Kommentare bisher abgegeben

Schönes Video…leider kein Wort verstanden. Schade…

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
| 73 Kommentare bisher abgegeben

Den SoC in einem HTC Device und man kann zuschlagen.

To much gibt es nicht. Die Entwicklung muss weiter gehen. Wer heute einen Quadcore SoC hat, kann eventuell noch in 3 Jahren auf eine gut laufende Custom Rom mit Android Muffin hoffen:)

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
TommesJay
| 2784 Kommentare bisher abgegeben

Gerade erst das Optimus 4XHD mit QC und dem derzeit besten Nvidia Grafikchip (laut connect) auf dem Markt und ein Paar Monate später nun das. LG hat sie nicht alle.

Und was für Gamer kommen voll auf ihre Kosten? In ferner Zukunft oder wann? Mal davon abgesehen, dass mobile Games ohnehin zu 99% Arcade sind, als wenn irgendein Entwickler mit einem Game nun diesen Chip ausnutzen würde…

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
zane134
| 18 Kommentare bisher abgegeben

Also ich finde auch das es nie zu viel Power sein kann ich will Controller oder Maus und Tastatur dran anschließen und dann auf nem TV mit PC/Konsolen Grafik zocken und das alles Blitz schnell und flüssig läuft solange das nicht der Fall ist ist es nicht too much!!! Und ich will das lieber heute als morgen!

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Ing
| 1121 Kommentare bisher abgegeben

DU vllt, ich und die meisten anderen Leute brauchen sowas nicht, dafür habe ich ein Gerät, dass dafür ausgelegt ist, ein PS3 oder ein Media Player

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
zane134
| 18 Kommentare bisher abgegeben

Ach ja aber LG ist so Sche..e da ist es auch egal was die da einbauen Software/Updates/Verarbeitung/Bauteile alles schlecht

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Ing
| 1121 Kommentare bisher abgegeben

Bei solchen Kommis wünsche ich mir den Dislike Button zurück -.-

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Ing
| 1121 Kommentare bisher abgegeben

Finde das auch to much!!

Ganz klar deiner Meinung, die Hersteller sollten lieber endlich mal mit google zusammenarbeiten und Android optimieren.
Ich arbeite lieber mit meinem iPhone 4, weil es merkbar schneller ist als mein Evo 3D mit deutlich mehr Leistung (Doppelter Ram, zwei Kerne, die auch noch höher getaktet sind).
DENNOCH ist das iPhone schneller. DAS muss geändert werden.
Bei Sportwagen wird auch eher das Gewicht abgespeckt (Leichtbau) als das ein noch stärkerer Motor eingebaut wird (teuerer, heißer, wartungsaufwendiger usw)

Gefällt mir Daumen hoch 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>