Von am 28.08.2012 um 06:18:19 Uhr veröffentlicht, 8 Kommentare Google+-Logo

Leak zeigt Sony Tablet mit Windows 8 und Stylus

Zeigt Sony VAIO bald ein Windows RT-Tablet?

Leak zeigt Sony Tablet mit Windows 8 und Stylus

Angedeutet hat Sony es ja bereits, einige Konzepte bezüglich neuer Tablet-PCs. Könnten wir nun bald etwas Handfestes sehen? Dieser Leak will genau das bejahen und zeigt eine Mischung aus Tablet/Laptop mit Windows 8. Es nennt sich VAIO Duo 11 und soll sich flexibel in Tablet und/oder Laptop umwandeln lassen. Die 11 im Namen könnte ein Hinweis auf ein 11-Zoll großes Display sein. Interessant ist außerdem der Stylus, der wohl zum Gerät gehört — will Sony VAIO Samsung Electronics Konkurrenz machen?

Die Idee, einen Stylus in einem Tablet zu integrieren, finde ich übrigens super. Besonders für Designer könnte das echt gewinnbringend sein. Ich vermute, wir werden das Gerät zur IFA und ab Oktober im Handel sehen. Immerhin steht ja auch bald das Weihnachtsgeschäft vor der Tür…

[Quelle: pocketnow]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

8 Kommentare

Avatar
DukeBroadcast
| 54 Kommentare bisher abgegeben

Sieht nett aus! Die Smartphones gefallen mir nicht so (außer dem Experia Go), aber ansonsten macht Sony ein gutes Design!

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Luk
| 337 Kommentare bisher abgegeben

Ich will mal klar stellen, dass das mit dem Stift keine Idee von Samsung war. Früher hatten alle Windows-Tablets einen Stylus die ersten wurde sogar ausschließlich damit bedient. Für Windows macht ein Stylus einfach Sinn.

Windows hat schließlich auch die passenden Programme im Gegensatz zu Samsung.

Man sehe sich die Windows Tablets der letzten Jahre an: KupaX11, HP Slate (2), EeePC Slate, Dell ST 10 und so weiter….. alle haben einen Stift.

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Luk
| 337 Kommentare bisher abgegeben

Edit: Es kann zudem gar kein RT Tablet sein….Mas sehe sich von Microsoft veröffentlichte Liste an.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Jimmy
| 3496 Kommentare bisher abgegeben

“Ich will mal klar stellen, dass das mit dem Stift keine Idee von Samsung war. ”

Was anderes hat niemand behauptet…

“will Sony VAIO Samsung Electronics Konkurrenz machen?”

Sie meint, Samsung ist bissher der einzigste hersteller der ein Tab Samt Sylus verkauft (das HTC dingens lassen wir mal außenvor) und wenn das Sony auch macht. hat Samsung So zusagen ein Konkurrenten ;)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
bora
| 3 Kommentare bisher abgegeben

Windows = Betriebssystem

Samsung = Hersteller

Dein Vergleich macht keinen Sinn, was willst du uns damit überhaupt sagen?

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
johnny
| 464 Kommentare bisher abgegeben

ich sehe am bild nichts, was an sony sich richtet

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Picasso
| 31 Kommentare bisher abgegeben

Das Sony Logo vielleicht oben Links am Display?

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
123321
| 340 Kommentare bisher abgegeben

ich hoffe nur dass es besser verarbeitet ist als die ultrabooks von sony. ich brauche ein gerät das man nicht mit einer Hand verbiegen kann. es muss schon etwas stabil sein.
ansonsten finde ich ein solches Konzept wie bei dem gerät oben im bild sehr sinnvoll. tablet wenn man ein tablet braucht und Notebook wenn man ein Notebook braucht. das einzige was jetzt noch interessant zu wissen wäre sind die entsprechenden ‘inneren werte’ und der preis. ;)
ich werde jedenfalls erstmal noch ein paar Monate warten bis einige neue win8 Produkte auf dem markt sind und mich dann für eines entscheiden. fürs Studium ist aber nunmal ein solches convertible unglaublich praktisch.
wenn nichts ordentliches kommt von anderen Herstellern werde ich definitiv zum surface von Microsoft greifen. ;)

Gefällt mir Daumen hoch 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>