Von am 02.09.2012 um 20:20:38 Uhr veröffentlicht, 9 Kommentare Google+-Logo

#IFA | Hands-on: Sony Xperia Tablet S

Sony Xperia Tablet S

Das 570g schwere Xperia Tablet S liegt sicher und gut in den Händen. Dadurch, dass die Rückseite teils aus Aluminium besteht, fasst es sich gut an. Der Vorgänger, das Tablet S, war 0,7mm dicker, als das Xperia Tablet S. Das spritzwassergeschützte Display ist 9,4-Zoll groß und löst leider nur mit 1280×800 Pixel auf — und das obwohl andere vergleichbare Tablets mit 1900×1200 auflösen. Im Gerät arbeitet ein Tegra 3 Quad-Core Prozessor von NVIDIA, dem 1024MB RAM zur Seite stehen. Von dem Xperia Tablet S gibt es sechs Versionen: 16GB v 32GB v 64GB mit HSPA/WLAN oder nur WLAN. Ab Oktober kann‘s ab 399€ gekauft werden.

Hands-on Video zu dem Sony Xperia Tablet S:

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Hands-on

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

9 Kommentare

Avatar
Tarkan
| 8 Kommentare bisher abgegeben

Nexus / *-*

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Android
| 38 Kommentare bisher abgegeben

Ist nicht mein Ding der vorgänger gefiel mir irgendwie besser.
Am Galaxy Tab klar der Sieger.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
bulacaneo
| 6 Kommentare bisher abgegeben

schönes Teil :)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
ich eben
| 603 Kommentare bisher abgegeben

die schönheit kommt von innen: nur der tegra 3 prozessor ist halbwegs zu gebrauchen

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
iFlorian
| 59 Kommentare bisher abgegeben

Interessant anzusehen ist, dass die neuen Tablets preisgünstig werden. Erst das Galaxy Nexus und jetzt das Sony Tablet.
Samsung muss nachziehen, Apple ebenso, falls das iPad Mini rauskommen soll.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
shaft
| 136 Kommentare bisher abgegeben

Solange sich das iPad wie geschnitten Brot verkauft, muss Apple nicht nachziehen.
Bei den Android Tablets sieht das anders aus, diese verkaufen sich aber auch so gut wie gar nicht.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Frank
| 306 Kommentare bisher abgegeben

Apple muss gar nichts. Zudem ist das iPad deutlich besser, als das Xperia Tablet S und kostet nicht einmal 100€ mehr. Allein der Display am iPad ist schon ein unerreicht bisher.

Manchmal frag ich mich, ob einige Android Hersteller nur Tablets rausbringen, um irgendwie “dabei” zu sein, oder um Gewinn zu erwirtschaften. Denn erstmal der Android Tablet Absatz ist äußerst gering und zudem sind alle Tablets vollkommen homogen. 2-3 haben vielleicht mal nen FHD Display, das war’s aber auch. Irgendwie tut sich kein Gewinner hervor, auch wenn sich das Note 10.1 wohl wahrscheinlich nur wegen dem Namen noch am “besten” verkaufen wird.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
123321
| 340 Kommentare bisher abgegeben

schönes design. nur mit android leider nicht zu gebrauchen für meine bedürfnisse. da muss windows 8 her.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Ich=LOL
| 5 Kommentare bisher abgegeben

Dann hol dir das sony vaio 11 duo. Das hat windows 8 und auch noch eine tastatur zum aufschieben.

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>