Von am 26.03.2012 um 21:28:19 Uhr veröffentlicht, 19 Kommentare Google+-Logo

HTC will „HTCSense.com“ überarbeiten; Dienst wird eingestellt

HTC Corporation will proprietären Cloud-Dienst einstellen, um es zu überarbeiten.

HTC

HTCSense.com, ein Cloud-Dienst von HTC, das zusammen mit dem Desire HD und Desire Z Ende 2010 vorgestellt wurde, wird nun aufgrund von Wartungsarbeiten eingestellt.

Auf der Sense-Seite macht der Hersteller seine Anwender darauf aufmerksam. Nutzer von HTCSense.com sollen ihre Daten noch vor dem 30. April 2012 sichern. Danach wird der Dienst vorübergehend nicht mehr verfügbar sein.

„Um die Dienste sowie den Wert, den wir an Kunden wie Sie liefern, zu verbessern, wird HTCSense.com renoviert“ — so HTC.

Wann der überarbeitete Dienst wieder an das Netz geht, wird nicht genannt. Wir können jedoch gespannt sein, was das neue HTCSense.com bieten wird.

[Über: HTCInside | Quelle: HTC]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Services

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

19 Kommentare

Avatar
DWF
| 35 Kommentare bisher abgegeben

Ich bin ebenfalls gespannt was das neue HTCSense.com dann bieten wird. Ich habe es mit meinem HTC DHD mehrmals ausprobiert, eine Ortung klappte aber nie… Ich habe aber eine große Hoffnung dass die Jungs von HTC was Neues auf die Beine stellen. Zum Hersteller HTC: Ich besitze mit meinem Sensation XL nun schon das dritte HTC und wurde noch nie enttäuscht. HTC ist und bleibt mein persönlicher Favorit unter den Smartphone-Herstellern.

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>