Von am 19.02.2013 um 16:30:27 Uhr veröffentlicht, 74 Kommentare Google+-Logo

HTC One enthüllt — Sense 5, Snapdragon 600, 4,7-Zoll 1080p Display, Stereo-Lautsprecher, LTE und Aluminiumgehäuse

HTC One

Endlich, es ist offiziell: HTC hat in London, Großbritannien und NYC, New York, USA das Flaggschiff-Smartphone für das Jahr 2013 vorgestellt. HTC One. Das Gerät kommt in einem Vollaluminiumgehäuse mit Zero-Gap-Verarbeitungsmethode, bei der die Seiten erst mit Polycarbonat gefüllt und anschließend zurecht gefräst werden. Trotz des Metalls soll es keine Schwierigkeiten beim Empfang geben. „Mit dem HTC One haben wir einen exzellenten Empfang, weil die Antennen überall im Gehäuse sitzen“ — erklärte Scott Croyle, Vice President of Design von HTC im Gespräch mit BestBoyZ. Neben einer sehr starken Hardware, debütiert auf dem One die aktuellste Oberfläche des Herstellers: HTC Sense 5. Diese wiederum beinhaltet zahlreiche neue Funktionen. Beispielsweise HTC BlinkFeed, ein neuer Homescreen mit unendlichen Updates aus Sozialen Netzwerken und/oder Nachrichtenseiten.

Technische Daten des HTC One

  • 4,7-Zoll Sharp SLCD3 mit High Definition-Auflösung (1.920×1.080 Pixel; 468ppi)
  • Android OS 4.1 Jelly Bean mit HTC Sense 5 und HTC BlinkFeed
  • QUALCOMM Snapdragon 600 Quad-Core mit 1,7GHz
  • QUALCOMM Adreno 320 GPU
  • 2.048MB RAM
  • integrierter nicht erweiterbarer Speicher: 32GB (64GB nur für USA)
  • GSM | Quadband / GPRS / EDGE / UMTS / HSPA mit 42Mbit/s
  • LTE mit 100Mbit/s Downlink über 800MHz, 1.800MHz und 2.600MHz
  • WLAN 802.11 a/ac/b/g/n
  • DLNA, GPS, GLONASS, NFC, Bluetooth 4.0 mit aptX und HTC Connect
  • HTC UltraPixel 4-Megapixel Kamera mit f2.0 Blende, 2µm Pixelgröße
  • optische Bildstabilisierung mit HTC ImageChip 2
  • 2-Megapixel Kamera mit Ultraweitwinkel 88°
  • HTC Zoe, HTC Zoe Highlights und HTC Zoe Share
  • Stereo-Lautsprecher (HTC BoomSound mit Beats Audio)
  • Infrarot-Sensor (wird von HTC Sense TV benötigt)
  • Dimension: 137,4mm hoch x 68,2mm breit x 9,3mm dick bei 143g
  • microUSB mit MHL
  • microSIM-Karte
  • Akku mit 2.300mAh

HTC One

Mit dem Telefon setzt HTC auf zwei große Trends: Kamera und Musik. Bei dem ersten Punkt geht der Hersteller ein großes Risiko ein, finden wir: Die primäre Kamera löst lediglich mit 4-Megapixeln auf, statt acht oder dreizehn, wie es Sony oder andere Wettbewerber machen. Die komplexe Technologie trägt den Namen HTC UltraPixel. Auch einfache Bilder will man revolutionieren, indem man sie bewegt und zu einem „immer-ein-Video“-Projekt zusammenführt. Dafür gibt es die drei Dienste HTC Zoe, HTC Zoe Share und HTC Zoe Highlights. Für den zweiten Punkt kombiniert HTC zwei Lautsprecher, HDR-Recording und einen dedizierten Beats Audio-Amplifier. Diese Konstellation nennt sich HTC BoomSound.

Etwas Nostalgie spürt man mit dem Infrarotsender unter der Power-Taste, der doch sehr nützlich ist, denn HTC hat eine native TV-Applikation in Sense 5 integriert. Damit lässt sich nahezu jedes Heim-System fernsteuern. HTC Sense TV — so heißt die Marke.

Ab Mitte März kann man das HTC One in Deutschland kaufen. Die UVP lautet 679€. Alle vier Netzanbieter, Deutsche Telekom AG, E-Plus BASE, Telefónica Germany und Vodafone, werden es im Programm haben. Auch andere Anbieter wie beispielsweise mobilecom-debitel oder 1&1 werden das One vermarkten.

Einen etwas detaillierten Blick über das HTC One bekommt Ihr durch unseren Hands-on.

74 Kommentare

Avatar
MERLIN
| 34 Kommentare bisher abgegeben

Ansich wollte ich mich von HTC abwenden, bin mit meinem Sensation XL nicht zufrieden (bereits 2x getauscht). Jetzt hat HTC meiner Meinung nach ein sehr ordentliches Gerät präsentiert, daß nach eigenen Angaben (siehe Webseite) sowohl die Bereiche Sprachqualität, Entertainment, Kamera und soziale Netzwerke BESTENS bedient. Mit solchen Features wie Stereo-Lautsprecher, Infrarot-Steuerung von Endgeräten, GPS inkl. GLONASS,… da bin ich doch wieder sehr auf das ausführliche Bestboyz-Review gespannt. Schade finde ich allerdings auch, wie so mancher Schreiber hier, daß es keinen Speicherkarten-Slot gibt. Wenn es die Erwartungen echt erfüllt könnte ich HTC doch wieder eine Chance bei der nächsten Vertragsverlängerung geben.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Landstalker
| 1392 Kommentare bisher abgegeben

Hat das Ding echt einen optischen Bildstabilisator ? O_O

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Ja, das One hat einen richtig OIS.

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Landstalker
| 1392 Kommentare bisher abgegeben

Wow , da hat sich HTC echt viel Mühe mit der Kamera gegeben , Respekt HTC … Und danke dir Kamal ;)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
AZADI
| 86 Kommentare bisher abgegeben

Auf der HTC Homepage, wird das HTC One auch in rot angeboten. Sieht wirklich sexy aus =)

http://www.htc.com/www/smartphones/htc-one/

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Weiße Leiter
| 153 Kommentare bisher abgegeben

Hey cool danke :)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Maurice97
| 26 Kommentare bisher abgegeben

Boah sieht wirklich verdammt geil aus! Aber gibt’s denn nicht noch ein paar mehr Bilder vom roten, ich finde naemlich irgendwie keine mehr.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Weiße Leiter
| 153 Kommentare bisher abgegeben

Ich finde kein Foto der schwarzen Variante.. hat da jemand was?

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Weiße Leiter
| 153 Kommentare bisher abgegeben

Cool dankeschön :)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
AZADI
| 86 Kommentare bisher abgegeben

Hallo Kamal,

was ist eigentlich mit der roten Variante? Auf der Homepage wird sie gelistet, von Euch aber nicht genannt. Kann es sein, dass es für Deutschland bzw. Europa nicht angeboten wird?

Liebe Grüße

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Hi AZADI,

für Deutschland ist lediglich Schwarz und Weiß geplant. HTC will hierzulande nichts Rotes anbieten. Siehe das Windows Phone 8X by HTC; kam nie in rot hier…

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Famous_69
| 28 Kommentare bisher abgegeben

Allein der noch modernere Prozessor vernichtet das XZ. Der Großteil ist aber auch Geschmackssache.

32GB reichen doch locker, ich kann diese schwachsinnigen Diskussionen darüber nicht mehr hören, alle Jahre wieder…

Bilder werden sicher auch nicht so groß sein wie bei einer Super duper Mega tollen 13 Megapixel Kamera :-D

Daumen hoch 8
Avatar
Landstalker
| 1392 Kommentare bisher abgegeben

Und ich kann es nicht mehr hören das alle meinen , nur weil sie keine 32 GB brauchen , glauben für andere Entscheidungen treffen zu können … Es kann gut sein das >> DIR << 32 GB ausreichen aber es gibt auch Leute denen es nicht reicht und das finde ich noch viel schwachsinniger

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Maurice97
| 26 Kommentare bisher abgegeben

Da muss ich Famous_69 absolut Recht geben. Es kann doch nicht sein das dieses jemerliche Thema immer und immer wieder aufgegriffen wird und darüber verdammt nochmal gestritten wird. Die Handymarken werden doch alle Wissen wie viel Speicher man braucht (oder zum mindest wie viel der durchschnitt braucht!). Und dann werden wohl nicht sehr viele Menschen mehr als 32 Gb brauchen, wenn die es nur mit 32 Gb (bzw. in den USA mit 64 Gb) ausliefern. Und hey wenn ein paar Menschen mit 32 Gb Speicher nicht auskommen, dann sollen diese Menschen sich ganz einfach ein anderes Smartphone kaufen! Aber man sollte dennoch bedenken das Handys/Smartphones/Smartlets “MOBILE” End Geräte sind und keine “Desktop PC’s”! Also stellt euch nicht so an!

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
marcelobarras
| 357 Kommentare bisher abgegeben

Naja, Landstalker hat auch nicht ganz Unrecht. Hier will keiner bevormundet werden, dass ihm 32GB reichen müssen. Die Speicherkapazität ist definitiv subjektiv, deshalb ist es wie Famous_69 schon erwähnte absolut schwachsinnig, egal welche Position man hat, darüber zu diskutieren.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Famous_69
| 28 Kommentare bisher abgegeben

Ja meine Güte bleib ruhig -.- das sinnlose diskutieren nervt mich. Ich habe hier das nur in einem Satz formuliert capisch? :-)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Landstalker
| 1392 Kommentare bisher abgegeben

Ach das war doch nicht böse gemeint :D … Aber wieso können Menschen denen das Gerät gefällt, keine Kritik am Speicher äußern ? Was ist daran so schlimm ? Aber zu sagen das 32 Gb ausreichen , stimmt einfach nicht ,denn das kann man nur individuell entscheiden … ;)

Gruß Landstalker

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
denrike
| 1 Kommentare bisher abgegeben

also ich find das teil echt geil zumal ich bei der verarbeitung des one x echt enttäuscht war zb gehäuse knartschen und so !

aber dieses metallcase sieht ja echt hammer geil aus !

Eine frage mal an euch warum kommt die 64gb version nicht nach deutschland ?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Hi denrike,

64GB wird in Deutschland kaum gekauft; würde auch zu teuer werden. 32GB plus LTE ist die einzige Ausführung für Deutschland.

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
| 53 Kommentare bisher abgegeben

Wow,
ist ein echt gutes Gerät, interessante Kamera und auch eine handliche Größe.
Dennoch zwei Minuspunkte:
-Akku nicht austauschbar (zumindest gehe ich davon aus, Kamal, ist er fest verbaut? Erkennt man Schrauben am Gerät?)
-fehlender microSD-Slot

Ansonsten ist es wirklich einen Blick Wert.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TommesJay
| 2790 Kommentare bisher abgegeben

“Handliche Größe” mit round about 138 x 69 x 9,3 mm? Alles klar :-P

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
| 53 Kommentare bisher abgegeben

Naja, für ein Flagcshiff heutzutage schon, und kleine Hände habe ich nicht gerade (gespreizt von Daumen bis kleiner Finger: 22cm)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Hi rootme.eu,

das Gehäuse ist festverschlossen. Akku lässt sich nicht entnehmen und Speicher nicht erweitern.

Dropbox-Strategie für Sense 5 wurde annulliert.

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Matze
| 2 Kommentare bisher abgegeben

Hmmm… sieht schon toll aus.

Kein SD-Slot – nicht so toll, aber man kann ja schon einiges auf dem Phone speichern…
Wenn da nicht im Listing stuende:
64GB nur fuer USA – oh meine Fresse, was fuer ein extremer Fail deluxe.

Paar Spiele, bissl Musik, paar Podcasts und 2-3 Serienfolgen (natuerlich schoen FullHD, dafuer hat man das 1080p Display) und die 32GB (von denen ja noch das OS abgeht, also effektiv eher 28GB) sind dicht. Kann bei nem 2013er Device nicht sein.

Damit hat sich das One fuer mich wohl direkt erledigt und ich warte auf das SGS4 oder Motorla X.
Zumindest beim SGS4 nehme ich den SD-Slot als garantiert an, heisst selbst wenn das Phone nur 16GB hat, ich kann immer noch 64GB zusaetzlich reinschmieren…

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
HTC One S Nutzer
| 9 Kommentare bisher abgegeben

Wird es eigentlich auch ein Update auf die HTC Sence 5 für ältere Geräte geben?
Z.b. One X, One S, One X+, usw.
Oder bleibt die Oberfläche einzigartig nur auf das neue Flaggschiff?

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
reco
| 447 Kommentare bisher abgegeben

Schau mal auf Techstage.de da gibt es irgendwo eine Info..

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Hi HTC One S Nutzer,

etwas Offizielles zu Sense 5 für bestehende Geräte gibt es nicht. Viele Geräte aus dem Jahr 2012 werden aber die neue Oberfläche bekommen. Fast alle sogar etwas gefiltert; heißt: Nicht alle Funktionen.

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
TommesJay
| 2790 Kommentare bisher abgegeben

HTCs Strategie für 2013 lautet also: “push it to the limit” und das in jeder nur erdenklichen Hinsicht. Ob Verarbeitungsqualität, Hardware-Bauteile oder Zusatzsoftware und Features. Man sieht regelrecht die Verzweiflung eines strauchelnden Android-OEMs. Ob das ganze aufgeht, wird unterm Strich wieder einmal von

- Akkulaufzeit
- Sende- und Empfangsleistung
- Akustik
- Kamera-Qualität und vor allem
- Sense 5 sowie
- Werbedruck/Share of Voice

abhängen. Ich bin gespannt ob sie sich in diesen Punkten mit dem S4 werden messen können und wünsche ihnen viel Erfolg.

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Maurice97
| 26 Kommentare bisher abgegeben

Oh Gott Kamal was heist das jetzt schon wieder? :)
Wieder was neues von HTC oder…..?

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
| 53 Kommentare bisher abgegeben

Kamal, ihr macht mich verrückt :D man weiß nie wann man sein Handy kaufen soll, weil anscheinend immer was neues rauskommt.
Nein Spaß, macht weiter so!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
wer
| 927 Kommentare bisher abgegeben

Plus version des One :DD ohmann HTC….

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 53 Kommentare bisher abgegeben

Das wäre dann typisch HTC ;-)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
void
| 21 Kommentare bisher abgegeben

mit 138mm höhe ist es alles nur nicht handlich. wäre echt schön so ein design + 4″ display mit guter ppi und auch mal nem quadcore.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Dennis
| 69 Kommentare bisher abgegeben

Kann mir jemand sagen, ob man diesen neuen Homescreen Modus auch ausstellen kann und dann den Homescreen normal wie bei htc sense 4 einrichten kann

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Famous_69
| 28 Kommentare bisher abgegeben

Ja man kann die Kachel Ansicht deaktivieren.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
MERLIN
| 34 Kommentare bisher abgegeben

Ich habe mal die Specs von meinem HTC Sensation XL verglichen mit denen des jetzt vorgestellten HTC One: da tun sich Welten auf, obwohl mein Smartphone erst gut ein Jahr alt ist. Bei annähernd gleichen Abmessungen und leicht unterschiedlichem Gewicht ist das schon weniger Evolution, sondern kommt eher einer technischen Revolution nahe. Ich bin echt begeistert.
Hallo Kamal, bitte laß uns nicht so lange auf das ausführliche Review warten. Danke!

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Werde ich nicht. Sobald HTC sein globales Go gibt, sind wir ready.

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
chriss
| 41 Kommentare bisher abgegeben

Bei O2 wird es in silber angeboten für 661 EUR. Sieht schon schick aus. Akkuleistung und Kamera. Das sind für mich die entscheidenden Kriterien. Zumal man leider den Akku nicht wechseln kann, was ich sehr schade finde.
Mal sehen wir die Testberichte von dem und dem Z4 ausfallen. Leider ist die Akkuleistung vom XPeria Z nicht so der hit, so dass das schon mal nicht meins wird.

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>