Von am 23.05.2013 um 13:23:20 Uhr veröffentlicht, 59 Kommentare Google+-Logo

HTC One Verkaufszahlen: 5 Millionen bisher abgesetzt

HTC One

Seit der Verfügbarkeit gegen Ende März, hat HTC ungefähr fünf Millionen Einheiten des Flaggschiff-Smartphones HTC One abgesetzt, berichtet das Wall Street Journal aus einem Gespräch mit einem hochrangigen Manager des Konzerns. Das ist 50 Prozent von dem, was Samsung Electronics in den vergangenen Wochen mit erreicht hat — nämlich 10 Millionen verkaufte Galaxy S4-Smartphones.

Nichtsdestotrotz: Die Zahlen sind positiv. „Die Bestellungen soweit sind gut, wir haben mehr, als wir ausliefern könnten.“ sagte der namentlich nicht näher genannte Mitarbeiter. Betroffen von Liefer- und Rechtsschwierigkeiten, musste HTC bisher viele Probleme bewältigen. Hätte man das angesagte Smartphone rechtzeitig auf den Markt gebracht, wären die Verkaufszahlen heute höher.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Business

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

59 Kommentare

Avatar
Sheldor the Conqueror
| 34 Kommentare bisher abgegeben

Wenn man bedenkt das Samsung grob über den Daumen gepeilt das zehnfache an Kohle ins Marketing steckt, sind 5 Mio. One Geräte doch ein recht ordentlicher Erfolg für HTC.

Wäre schön, wenn sich die Gewinne bei Android Geräten wieder besser verteilen. 95% der Gewinne für Samsung und 5% für alle anderen ist einfach schlecht und meiner Meinung nach auch Marktschädigend.

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 28
Avatar
Amoo
| 15 Kommentare bisher abgegeben

ich glaub nicht das sowas einfach mal so passieren wird, weil Samsung sicherlich nicht einfach seine kunden abgeben wollen würde.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
reco
| 91 Kommentare bisher abgegeben

Meinst du Htc schaltet keine Werbung? Schau dir mal die Spiele in der champeans Leage an..ich sehe dauernd nur HTC one

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
Sebastian
| 59 Kommentare bisher abgegeben

ich finde auch dass viel zu viel Samsung verkauft wird :O aba HTC macht jetzt auch extrem viel werbung … das problem is finde ich das die verkäufer irgendwie Samsung besser finden als HTC … Beispiel : ich bin in den Laden gegangen frage nach einem HTC One x + der verkäufer rät mir erstmal zu einem s3 … ich sage das x+ ist besser und ich möchte das … der verkäufer holt das smartphone schaut hinten azf die verpackung und ist echt am ende weil er erst jetzt mahl sieht wie gut das teil eigentlich ist und giebt zu er hat bis jetzt noch garnichts von dem teil gehört … Beipiel 2 : mein bruder fragt ob One oder s4 verkäufer rät s4 weil man bei samsung nie probleme hat (ich hab auch noch nicht von problemen beim one hehört!!!)

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 10
Avatar
Steven K.
| 11 Kommentare bisher abgegeben

Samsung sollte generell ein Einfuhr Verbot bekommen. Ohne die Staatliche Subventionierung seitens Südkorea wäre aus dieser iPod Fälsche Werkstatt (nichts anderes waren die vor noch ein paar Jahren) nie ein so großer Konzern geworden.

Ihre Markt dominierende Postion haben sie daher meiner Meinung nach Wettbewerbswidrig erlangt. Weder HTC, noch Sony, LG und co. haben eine solche Förderung bekommen somit sind sie ganz klar im Nachteil.

Aktuelles Beispiel wo das auch passiert ist Huawei. Wenn China da weiter Steuer Gelder rein pumpt werden die auch bald sehr sehr groß auch in Europa und den USA das ist eine Entwicklung die wir wahrscheinlich in den nächsten 5 Jahren sehen werden.

Keine Frage Samsung und Huawei stellen in meinen Augen guten Geräte da aber es gibt halt auch andere Hersteller die dadurch Wettbewerbswidrig benachteiligt werden. Da ja keine deutschen Firmen im Wettbewerb vorhanden sind interessiert das nur keinen. Sonst wäre das wahrscheinlich schon die Story bei den Pseudo Investigativ Journalisten der Öffis gewesen.

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 14
Avatar
ichduersieeswirihrsie
| 51 Kommentare bisher abgegeben

Jetzt bereits 5 Millionen und nächsten Monat kommt noch mindestens ein weiteres dazu. :D
HTC Sensation => HTC One

Daumen hoch 9
Avatar
alexey
| 1 Kommentare bisher abgegeben

ich musste meins leider schon 3 mal umtauschen,
weil sich die abdeckungen von den lautsprechern lösste.
leigt wohl an dem zu guten kleber. :)
bei einem freund der das one 3 minuten in der sonne liegen hat lassen und dann in die hosentasche steckte, verformte sich total, weil der kleber weich wurde.
es schaut ja gut aus, ist auch flott, aber ich habe ehrlich gesagt die mängel von htc jetzt satt.

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 14
Avatar
Landstalker
| 1403 Kommentare bisher abgegeben

Ja ?! Dann ist das One für mich endgültig aus dem Spiel … Verarbeitungsmängel, nicht austauschbarer Akku (Von Privatpersonen) und für meine Zwecke ungenügende Kamera

Gefällt mir Daumen hoch 7
Avatar
Ing
| 1131 Kommentare bisher abgegeben

Diese “aussen hui, innen pfui” Strategie bei der Verarbeitung von HTC geht gar nicht. Ein Handy, dass sich in der Sonne bei Hitze verformt? Hallo, gehts noch?

Daumen hoch 9
Avatar
hice3000
| 91 Kommentare bisher abgegeben

Hat es bei mir noch nicht ?! Entweder hast du Pech oder ich Glück, tippe auf erstes. Das es mal ein paar Geräte mit mängeln gibt ist doch normal bei dem Aufwand! Auf den Akku hast du 2 Jahre Garantie, kannst ihn tauschen lassen bei unter 95% der kapazität.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Jimmy ॐ
| 3517 Kommentare bisher abgegeben

Mein One lag bei sonnen Strahlungen im Auto,und man weiß ja wie heiß es werden kann. Und es hat sich nichts verformt und es hat fast meine Hand verbrannt :)

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 16
Avatar
Hüso
| 14 Kommentare bisher abgegeben

Verstehe mich nicht Falsch aber was du da schreibst ist sehr unglaubwürdig. Entwieder stimmt bei deinem HTC One was nicht oder wie soll ich es anders sagen du bist halt ein Samsung Fan. Weil des kann doch nicht sein das von so vielen verkauften Htc One Smartphones du der einzige bist den sowas passiert! Ich selber besitze seit 3 Wochen ein One und benutze es ziemlich Intensiv und habe bis jetzt keine Mängel entdeckt. Ich sag nicht dass das Htc One das beste Handy ist, aber es ist meiner Meinung nach besser von der Oberfläche (Sense 5) her vom Design und Material. Die beiden Smartphones kosten ungefähr gleich, ich selber würde keine 600€ für Plastik und für Features die gar nicht so richtig funktionieren ausgeben. Naja ihr müsst es selber wissen. Aber lasst euch nicht von so einem Kommentar veräppeln. 3mal schon nicht schlecht:)

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 14
Avatar
Hüso
| 14 Kommentare bisher abgegeben

Das vergleich jetzt war mit S4 weil die beiden Smartphones zur zeit ziemlich oft verglichen werden

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
shox22
| 3 Kommentare bisher abgegeben

Achso!

Mein Gerät hing eine Stunde bei praller Sonne hinter der Windschutzscheibe. Die ganze Zeit habe ich Torque pro laufen lassen. Torque Pro:
-Video
-GPS
-Fahrzeugdaten über Bluetooth

Das alles wird aufgezeichnet und natürlich auch auf dem Bildschirm dargestellt.
Dazu hing das Gerät noch am Ladegerät.

Jetzt darfste mal raten wie das One aussieht. Tipp:
Wie am ersten Tag

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 10
Avatar
shox22
| 3 Kommentare bisher abgegeben

Noch was vergessen:

Torque Pro zeigt auch noch eine Karte an, auf der man sieht wo man sich gerade verbindet. Diese bezieht die App über Mobilfunk.
Wlan war auch an, aber nicht verbunden.

Mehr Belastung und Hitze geht nicht. Deine Geschichte klingt schon ein wenig unglaubwürdig.

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Landstalker
| 1403 Kommentare bisher abgegeben

Das heißt man braucht sich keine Sorgen um schmelzenden Kleber zu machen ?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Hüso
| 14 Kommentare bisher abgegeben

@ Landstalker Nein haha hast du geglaubt das des schmilzt oder was? :)

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Landstalker
| 1403 Kommentare bisher abgegeben

“bei einem freund der das one 3 minuten in der sonne liegen hat lassen und dann in die hosentasche steckte, verformte sich total, weil der kleber weich wurde.”

Ist doch schmelzen , oder nicht ;)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
28cm
| 420 Kommentare bisher abgegeben

ihr redet alle hier von der sonne, wart ihr alle auf malorca oder so? also bei mir regnets ^^

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
Hüso
| 14 Kommentare bisher abgegeben

@ Landstalker Ich wollte eigentlich nur sagen lass dich von so einem Kommentar nicht verwirren:)

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
MkS
| 44 Kommentare bisher abgegeben

Hab mein S4 jetzt auch schon 5 mal umtauschen lassen, weil die ach so tollen Funktionen nie ri htig funktioniert haben.
Und bei langer Sonneneinstahlung ist mir das komplette Handy zerlaufen’ da es ja aus Plastik besteht.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Alex
| 2 Kommentare bisher abgegeben

Sheldor du hast absolut recht.
Nichts gegen Samsung aber ihr Marktanteil ist absolut ungerechtfertigt.

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Friese
| 1 Kommentare bisher abgegeben

@Alex: der Marktanteil ist in soweit nicht ungerechtfertigt, da er einfach das Verhältnis von Angebot und Nachfrage widerspiegelt. Die Nachfrage nach Samsung Geräten scheint einfach deutlich höher zu sein als die der anderen Hersteller. Langfristig profitiert davon natürlich nur Samsung und der Kunde schaut in die Röhre.

Bzgl. der 10 Mio. verkauften Samsung Geräte sollte vielleicht erwähnt werden, dass diese Zahl von Geschaffen geordert wurde, d.h. es sind noch keine 10 Mio. beim Endkunden. Wer weiß wie viele da noch in Regalen schlummern.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Numerus
| 84 Kommentare bisher abgegeben

Das HTC bei 5 Mio. verkäufen, ein Tanz aufführt hätte ich nicht gedacht.
Zumal ich auch nicht verstehen kann, wie ein Unternehmen, dass so schlechte Zahlen schreibt, einen riesen Fehler mit der Lieferung machen kann.

Die Lieferengpässe gehören doch nur zur Verkaufstaktik von Apple. Das muss doch keiner nachmachen.
Gerade nicht HTC.

HTC muss noch viel mehr leisten wenn sie auf dem Markt bleiben wollen.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
shox22
| 3 Kommentare bisher abgegeben

Meinst du HTC hat das absichtlich gemacht? Wie auch schon Kamal schrieb: Die Verkäufe hätten noch höher ausfallen können, wenn die Geräte zeitig und flächendeckend verfügbar gewesen wären.
Leider kann es bei solch individuellen Teilen wie der 4MP Kamera zu größeren Ausfällen kommen. Dies ist wohl passiert und da kann HTC gar nichts machen, außer evtl. den Zulieferer auf Schadensersatz verklagen.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
mpxx
| 57 Kommentare bisher abgegeben

Es hätten 10 Mio sein können, mag sein dass Samsung mehr Geld ins Marketing gesteckt hat, dafür hatte das HTC One die Gunst jedes Reviewers und Reporters auf seiner Seite. HTC hat einfach Fehler gemacht. Die Verarbeitungsqualität sorgte am Anfang für schlechtes Kundenfeedback dann die Panne mit den Lieferschwierigkeiten. Hier hätte HTC mehr rausholen können. Meiner Meinung nach schreckt viele Käufer auch die Qualität der Kamera ab, denn was macht man wenn sich die Euphorie gelegt hat hauptsächlich mit seinem Telefon? Richtig telefonieren, schreiben, Bilder machen. In jeder Disziplin ist das Sony XZ oder das S4 besser. Die Hauotkaufargumente sind beim HTC eben nur noch Design, bestes Display, Lautsprecher. Ob das den Massen reicht? Ich wage es zu bezweifeln.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Weiße Leiter
| 153 Kommentare bisher abgegeben

Die Bilder sollen beim XZ besser sein als beim HTC?
Das kann ich nun wirklich nicht nachvollziehen, die Bilder beim XZ rauschen unglaublich stark, wenn die Ausleuchtung nicht perfekt ist.

Beim S4 lässt sich sicher darüber streiten, aber um Himmels Willen nicht beim XZ!

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
mpxx
| 57 Kommentare bisher abgegeben

Ich weiß nicht ob du jemals ein Foto mit dem XZ gemacht hast, es dann am Pc hochgeladen und mit einem Foto der HTC Cam verglichen hast. Ich befürchte nicht. Die einzige Disziplin bei der das One dass XZ schlägt ist im absoluten Lowlight. Jeder der etwas anderes behauptet hat es entweder nie gesehen oder ist blind. Wie soll das auch gehen? 3,7 Mio Pixel vs 13 Mio Pixel??? Oder hat HTC einen Zaubertrick auf Lager von dem ich nichts weiß? :-)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
SubSeven
| 586 Kommentare bisher abgegeben

@mpxx:

Dir ist schon bewusst, dass es nicht auf die Megapixel alleine ankommt? Gerade bei Kameras von Smartphones zählen andere Werte. Die Anzahl der Megapixel ist mittlerweile nur noch Marketing. Je mehr desto besser ? – Hier nicht.

Hier mal eine interessante Seite für dich. Bitte lies sie dir mal durch. Dort wird alles prima erklärt.

http://6mpixel.org/

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Obi Wan
| 291 Kommentare bisher abgegeben

Hätte, hätte Fahrradkette! HTC hat in 8 Wochen 5 Mio verkauft und Samsung in 4 Wochen 10 Mio. Man muss den Bedarf der Kunden auch decken können, sonst bringt die beste Entwicklung nichts.

Prinzipiell finde ich aber gut das HTC sich zu erholen scheint: Konkurrenz belebt das Geschäft!

Die Abgänge von Managern müssen auch nicht schlecht sein. Eher scheint es mir als wären die Jungs die nun im Marketing gegangen sind die Bremsklötze gewesen. Der neue Marketingchef in Taiwan scheint jedenfalls etwas zu bewirken, im Gegensatz zu denen die vor ihm da waren und nun gegangen sind!

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Zanriko
| 666 Kommentare bisher abgegeben

5 Millionen, immerhin. Nur schade, das es hätte noch besser laufen können aber da hat man sich selbst ein wenig ins eigene Bein geschossen durch eigene Fehler.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
hs
| 407 Kommentare bisher abgegeben

Eine schöner Verkaufserfolg für HTC und ein klasse Phone.

Gefällt mir Daumen hoch 7
Avatar
Jimmy ॐ
| 3517 Kommentare bisher abgegeben

Super,5 Millionen sind nicht schlecht
Hoffe das noch paar Millionen zu kommen ich gönns dem One
Einfach ein klasse gerät

Daumen hoch 8
Avatar
erianski
| 111 Kommentare bisher abgegeben

das xperia z hat sich in etwa genauso gut, wenn nicht sogar nen tick mehr, verkauft. gabs dazu eigentlich eine news?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
mpxx
| 57 Kommentare bisher abgegeben

Also das Xperia Z wurde in den ersten 40 Tagen nach Release 4,6Mio mal verkauft. Das wurde damals von Sony bestätigt. Allerdings darf man die Zahlen nicht mit denen von HTC oder Samsung vergleichen. Das Z ist für Sony ein mega Erfolg! Es gab noch nie ein Device welches im eigenen Hause erfolgreicher gelaufen ist. Marktanalysten sprechen aber auch davon, dass Sony vom Manko bei HTC profitiert hat – soll heißen HTC One war nicht verfügbar, also haben viele zum Z gegriffen (was ich übrigens auch gemacht habe, nachdem ich das HTC One 6 Wochen im besitz hatte. Das XZ ist um Längen besser)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
peter
| 99 Kommentare bisher abgegeben

“Das XZ ist um Längen besser”

deiner meinung nach. so sehen das aber nicht alle und zu behaupten, dass es so wäre ist einfach nur dreist. es gibt profis die so etwas objektiv beurteilen und die haben in allen fällen anders entschieden.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Robert
| 2 Kommentare bisher abgegeben

So lange HTC seine Qualitätsprobleme bei der Verarbeitung nicht in den Griff bekommt, werden sie auch weiterhin vom Aussterben bedroht sein. Niemand möchte 500€+X zahlen und anschließend sein Gerät 5 mal umtauschen!

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Jimmy ॐ
| 3517 Kommentare bisher abgegeben

Bei Apple klappt es ja auch :)

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Ing
| 1131 Kommentare bisher abgegeben

Und in 3 Jahren sind es 5 Millionen Ones, die Elektroschrott sind, da der Akku kaum noch hält/kaputt ist und ohne Zerstörung nicht wechselbar ist. Die Natur wirds danken!

Nur weil die meisten hier ihr Smartphone jedes Jahr neu kauft, heißt es nicht, dass alle das so tun. Es gibt viele, die sich über ein 2 Jahre altes Smartphone zum Schnäppchenpreis kaufen. Ein One wirds dann wohl nicht sein.

Schade um das an sich gelungene Gerät.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
neXtBoyZ
| 53 Kommentare bisher abgegeben

Wie schon gesagt bietet HTC auf jeden im One verkauften Akku 2 Jahre Garantie. Du kannst ihn von HTC tauschen lassen sobald er schrott ist.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Ing
| 1131 Kommentare bisher abgegeben

Deshalb schrieb ich auch 3 Jahre…

Das mag sein, aber sobald die Garantie abgelaufen ist, hast du keine Chance mehr.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
neXtBoyZ
| 53 Kommentare bisher abgegeben

Wenn er 3 Jähre hält ist das doch ausreichend oder? Die meisten ersetzen ihr Smartphone nach 1,5 bis 2 Jahren.
Es ist also in Ordnung oder etwa nicht?
Und die Garantie die HTC gibt findet man sonst bei keinem Hersteller.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
mpxx
| 57 Kommentare bisher abgegeben

@ NeXtBoyZ

Du hast es nicht kapiert – es geht nicht darum, dass ein fest verbauter Akku 3 Jahre halten kann, sondern darum, dass Du das Telefon danach wegschmeißen kannst. D.h. wenn Du Glück hast wird das Telefon nach 3 Jahren Sondermüll, wenn nicht halt schon nach 2 Jahren. Die Akkus bei Samsung lassen sich aufbereiten bzw tauschen, somit entsteht für die Umwelt nicht so viel Müll. Ein S2 kann nach 4-5 Jahren irgendwo im Ostblock noch wunderbar eingesetzt werden, wo meines z.B. hin verkauft wurde. Ohne tauschbaren Akku undenkbar. Das war der Punkt. Nicht wie lange der Akku hält.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
peter
| 99 Kommentare bisher abgegeben

@mpxx
wenn man sich ein bisschen für die technik interessiert und handwerklich etwas begabt ist, tauscht man den akku selber. ich habe bisher bei all meinen geräten das geschafft, nur beim htc one scheint es fast unmachbar zu sein aber bei dem rest geht es wunderbar. ich habe somit meine smartphones ( ja ich habe mehrere ) sehr sehr lange und wenn der akku mal platt ist wird er von mir selber ausgewechselt ( garantie ist dann eh keine mehr drauf von daher schraube ich die geräte gerne auf ). am einfachsten war es beim iphone 4. einfach 2 schrauben auf der unterseite aufschrauben, decken abziehen, nochmal 2 kleine schrauben entfernen und man kann den akku wunderbar abklemmen und rausnehmen, neuen rein, anklemmen und fertig. wo ist da nun das porblem ?? es ist sowas von einfach und das werkzeug bekommt man für 4,50 euro bei ebay und der akku des iphone 4 kostet auch nur 19,99 euro ( orginal akku sogar ) .

ich geb dir allerdings recht, dass es umständlicher ist als bei einem gerät wo man den akku einfach so wechseln kann ohne zu schrauben. es ist aber wirklich einfacher als man denkt, anleitungen gibt es überall. klar ist die garantie dann weg aber der akku hält in der regel mindestens 2 jahre und bis dahin hat man eh keine garantie mehr.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Daniel
| 40 Kommentare bisher abgegeben

Das sich das One nicht so gut verkaufen wird war doch klar. HTC wollte mit dem One ein Iphone Androiden schaffen. Statt hohe Lizenzgebühren an Apple zu zahlen um halb runde Ecken verwenden zu dürfen, hätten sie besser das Geld in eine vernünftige Marktanalyse stecken sollen. Was hat sich HTC dabei gedacht? Ein Gerät aus Alu zu entwickeln und alle Probleme sind gelöst und dazu noch ein Gerät mit fest verklebtem Akku ohne Speichererweiterung? Sicher wird es auch für das One eine Kundenschicht geben, nur die wird viel zu gering sein. Samsung macht da ein ganz anderes Marketing, nahezu perfekt. Samsung hat schon vor Jahren erkannt, dass sich das Kaufverhalten sehr stark geändert hat. Heute kauft kaum noch jemand ein Gerät um nur einfach “IN” zu sein, dass muß auch gerade Apple schmerzhaft erfahren. Samsung deckt den ganzen Markt ab. Vom Schüler bis zur einfachen Hausfrau, dem Business-Manager, dem Fan, einfach allen Schichten. Das ist die Zukunft. Der Markt heißt “Masse und Preis-Leistung” Ich selber hatte nur HTC und Apple, doch seit meinem Galaxy S2 gibt es bei mir nur noch Samsung. Warum? Es sind die besten Gräte für meinen Bedarf. Ich habe das S2, S4, Note 2 und Note 10.1, besseres gibt es grad nicht…..wie gesagt, nur für meinen Bedarf

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Ing
| 1131 Kommentare bisher abgegeben

“und dazu noch ein Gerät mit fest verklebtem Akku ohne Speichererweiterung?”

Das ist meiner Meinung nach der größte Fehler. Design, Display usw sind ja Geschmackssache, aber sowas ist einfach nur dämlich und umweltschädlich. Wirklich fail von HTC den Akku zu verkleben.

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>