Von am 11.12.2012 um 11:00:18 Uhr veröffentlicht, 56 Kommentare Google+-Logo

HTC kündigt LTE-Smartphone One SV für Deutschland an

Android 4.0-Telefon HTC OneSV wird ab Januar in Deutschland verfügbar sein.

HTC One SV

Taiwans Smartphone-Hersteller HTC Corp. erweitert in Deutschland heute seine One-Reihe um ein neues Gerät: HTC OneSV. Das bisher nur aus Singapur bekannte Telefon wird ab Januar 2013 in dem freien Handel sowie bei den drei deutschen LTE-Netzanbietern Telekom Deutschland, Telefónica Germany und Vodafone D2 erhältlich sein.

Die Highlights des OneSV sind: das Android 4.0 Betriebssystem, eine 5-Megapixel HTC ImageChip-Kamera mit f/2.0 Blende und LTE. Geschöpft wurde das OneSV für all diejenigen, die kein großes High-End- oder Oberklassen-Smartphone wollen, aber dennoch das Netz der vierten Generation in Anspruch nehmen möchten. Das gut verarbeitete Mittelklasse-Phone wird es in Deutschland mit und ohne LTE geben, siehe Hands-on Bilder unten.

„Mit seiner Performance und mobilem Internet nahezu in Lichtgeschwindigkeit läutet das HTC OneSVdie nächste Smartphone-Generation ein“, sagt Peter Chou, CEO der HTC Corporation. „Wir freuen uns sehr, den neuen Datenübertragungsstandard LTE weltweit weiter voranzubringen – und zwar mit Modellen, die unseren Kunden das Surfen im Internet beziehungsweise das Streamen von Filmen oder Internetradio schneller als je zuvor ermöglichen.“

Technische Daten des HTC OneSV

  • 4,3-Zoll SLCD2 mit Corning Gorilla Glass 2 und WVGA-Auflösung (= 480×800 Pixel)
  • Dimensionen: 122mm hoch x 66,9mm breit x 9,2mm dick bei 122g
  • QUALCOMM Snapdragon S4 MSM8930 1,2GHz Dual-Core Prozessor (LTE-Variante)
  • QUALCOMM Snapdragon S4 MSM8230 1,2GHz Dual-Core Prozessor (3G Variante)
  • QUALCOMM Adreno 305 GPU
  • 1.024MB RAM
  • Android OS 4.0 Ice Cream Sandwich
  • HTC Sense 4
  • microSIM-Karte
  • 8GB interner Speicher; Erweiterung per microSDHC auf 32GB
  • GSM / Quadband | GPRS / EDGE / UMTS / DC-HSDPA mit 42Mbit/s
  • LTE mit 100Mbit/s über 800MHz/1.800MHz/2.600MHz
  • WLAN 802.11 abgn über 2,4GHz und 5GHz
  • NFC
  • Bluetooth 4.0 mit aptX
  • Beats Audio
  • 5-Megapixel Kamera mit f/2.0 Blende und 28mm Weitwinkel (primär)
  • 1,6-Megapixel Kamera (sekundär)
  • Akku mit 1.800mAh
  • HTC Connect
  • HTC MediaLink HD
  • Sony PlayStation Mobile-zertifiziert

Hands-on Bilder zu dem HTC OneSV

„Design ist eines der wichtigsten Persönlichkeitsmerkmale bei den Smartphones der One-Reihe“ — erklärte der Hersteller im Gespräch mit BestBoyZ. Das aus Polycarbonat gefertigte Gehäuse kommt in den zwei Farben Pyrenees Blue und Glacier White. Es fühlt sich solide an. Die technische Ausstattung definiert ein modernes Smartphone, nur das Display ist nicht hochauflösend. Die Pixeldichte beträgt 216ppi. Bei dem OneS ist diese mit 256ppi etwas höher. Die Kombination, niedrige Displayauflösung plus großer Akku, könnte allerdings eine gute Betriebsdauer hervorbringen. Zudem ist zu beachten, dass das OneSV ein SLCD2 im Gegensatz zum Super AMOLED im OneS besitzt: Das Display basiert auf eine vollständige RGB-, statt RG-BG-Matrix. Dadurch ist Auflösung nicht höher, aber die Darstellung ist etwas besser.

Verfügbarkeit

Das HTC OneSV wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab Januar in zwei Varianten erhältlich sein: LTE-Version wird 429€ beziehungsweise 519 CHF kosten. Die Non-LTE-Version wird 399€ beziehungsweise 479 CHF kosten.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

56 Kommentare

Avatar
RF
| 99 Kommentare bisher abgegeben

schickes design. Ohne Nokia wären die Designs wohl immer langweilig geblieben

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
iFlorian
| 59 Kommentare bisher abgegeben

„Mit seiner Performance und mobilem Internet nahezu in Lichtgeschwindigkeit läutet das HTC OneSVdie nächste Smartphone-Generation ein“, sagt Peter Chou, CEO der HTC Corporation.”

Ich glaube, dass das HTC OneSV sogar schneller als das Licht ist.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Melih Ekincioglu
| 596 Kommentare bisher abgegeben

Ab heute gibt es bei mir nur noch eine Regel… KAUF DIR KEIN ANDROID-PHONE WAS ÜBER 349€ KOSTET! Nexus 4 ;)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Rudolf Mü.
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Lieber Kamal (Bestboyz Team), könntet ihr bitte ein Test zum LG Optimus L9 machen. Danke

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
my_htc
| 9 Kommentare bisher abgegeben

HTC ist und bleibt immer noch ein Top Android Premium Smartphone Hersteller der auf seine Design Abteilung mächtig stolz sein kann. Wo findet man solche zeitlosen, perfekt geformten, sehrgut verarbeiteten Smartphones heute noch? Nur bei HTC. Wollte mir eigentlich das One X in weiß kaufen doch wie es aussieht wird es das One SV + LTE. Das ist der hammer und Leute: Das ist die UVP. Kein einziger Händler wird das Smartphone für den Preis raushauen. Zwei Wochen nach dem Release werdet ihr das Smartphone + LTE bereits für 380€ bekommen und die Non-LTE Version für ~320€!

Das Smartphone ist gerade für Jugendliche die LTE wollen extrem attraktiv ( wohl auch durch das Smartphone-Design). Ich bin restlos begeistert :)

Ich finde das Smartphone einfach überirdisch sexy. Und die Qualcomm Prozessoren sind leider auch besser als die Tegra 3 Prozessoren.

HTC macht doch erstaunlich viel richtig dieses Jahr. Doch dieses Jahr ist sogut wie vorbei. Nächstes Jahr wird DAS Jahr für HTC mit dem ersten Full-HD Smartphone weltweit usw.. HTC hat es noch drauf und hat auch definitiv weniger Smartphones rausgebracht als früher. Smasung ändert da nichts drann. Manchmal glaube ich die Schmelzen ihre alten Plastikbomber einfach 2 Jahre später zu neuen ein.

Für mich muss ein Smartphone ersteinmal stylisch sein, meinen Lifestyle wiedergeben, zeitlos sein.

Das Display ist übrigens schärfer als das des One S. Trotz niedrigere Auflösung. Es hat auch noch Platz für eine 64GB SD Card und man kann den Akku wechseln. Für diesen Preis + LTE der hammer.

Mein Leben hat wieder einen Sinn.
love htc, love One SV

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Nokia and BlackBerry
| 24 Kommentare bisher abgegeben

“Wo findet man solche zeitlosen, perfekt geformten, sehrgut verarbeiteten Smartphones heute noch?“

Nokia und beim Rest muss man abwarten weil es noch nicht so viele lte Geräte gibt;)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Android-iOS Paddy
| 35 Kommentare bisher abgegeben

ich find das One SV vom Design her schön. Also mir gefällts.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Max
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Wer Lovefilm noch nicht kennt sollte unbedingt mal den 60-Tage-Gutschein für Neukunden einlösen. Ist auch jederzeit wieder kündbar.
Der Gutscheincode lautet: 38mehnna9

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
OLiMR
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Mein Handyvertrag läuft gerade aus, den ich mir damals zusammen mit meinem Desire HD geholt habe… in diesen relativ genau 2 Jahren sind laut wikipedia folgende Smartphones mit Android von HTC veröffentlicht worden:

HTC Desire X+

HTC Desire X

HTC One XL

HTC Desire C

HTC One X

HTC One S

HTC One V

HTC Rezound

HTC Sensation XE

HTC Sensation XL

HTC Explorer

HTC Sensation

HTC Evo 3D

HTC ChaCha

HTC Salsa

HTC Incredible S

HTC Desire S

HTC Wildfire S

wer blickt denn da noch durch?

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
28cm
| 420 Kommentare bisher abgegeben

Du anscheiend :)

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
krucki
| 328 Kommentare bisher abgegeben

Ich mag ja diese Variantennörgler, komisch nur das die nie bei Samsung aktiv werden. Galaxy S3, S3 LTE, S3 mini, was noch nicht mal wirklich S3 Technik intus hat. usw usw

Streich einfach die Handys aus dem letzten Jahr, dann fällt schon alles unter One VV weg. (Zumal du Geräte aufzählst die auch gar nicht nach D kamen). Das ONe X+ hat das One X abgelöst (Modellpflege), das One XL ist die LTE Variante. …So schwer ist das ganze doch nicht.

Guckt man sich einmal ein wenig die technischen Daten an, so findet man ganz schnell das passende Gerät, aber dazu ist die heute Generation wahrscheinlich auch noch zu faul.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
TommesJay
| 2821 Kommentare bisher abgegeben

@ krucki

Ich denke das liegt daran, dass die Leute kein “für sich passendes” Gerät suchen, sondern schlicht “das beste”. Sie sortieren eben rein in Preisspektren. Je teurer, desto bessere Hardware ist verbaut und fertig, wobei das günstigste denselben Zweck erfüllt und nutzentechnisch dieselbe Zielgruppe anspricht. Durch Apple und ein Telefon das überall auf der Welt gleich ist und gleich kommuniziert wird, wird das ganze noch verstärkt. So segmentieren aber die Hersteller nicht zwangsläufig. Für die sind das spezifische Produkt-Markt-Kombinationen, die sie oft zusammen mit Netzanbietern für bestimmte regionale Märkte “maßanfertigen”. Problem ist, dass die Konsumenten damit nicht klar kommen weil sie es nicht durchblicken, für sie verwässert sowas die Marke. Im Kundensinne muss das Portfolio von Smartphone-Herstellern heute mehr denn je eindeutig und sinnvoll eingeteilt sein und das global. Und da der Smartphone-Markt abseits von Apple (die durch ihre Stammkunden und die Einzigartigkeit des iPhones sowie deren Margen praktisch konkurrenzlos sind) hart umkämpft ist und die meisten Hersteller keine besonders machtvolle Verhandlungsposition ggü. den Carriern haben, können sie nicht auf solche Extrawürste verzichten. RIM macht ja z.B. dasselbe und das haben sie immer getan. Die haben in den emerging markets besonders günstige Curve-Modelle am Start, die man weder hier noch in den USA bekommt. Aber genau diese Geräte helfen ihnen momentan eben durch ihre Krise.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
johnny
| 464 Kommentare bisher abgegeben

hahaaaa alle mich fertig gemacht wo ich gesagt habe , dass es halbes jahr später von asien zu uns kommt und jetzt wird das jedem als super verkauft. der preis ist eine frechheit.

veraltete software(4.21 ist schon raus), hardware(display mit auflösung von 800 x480 ist es ein witz :D) für lte ist der auku ehh einfach mal viel zu schwach. das ausehen ist ehh …….

wo sollen die denn die mängl behoben haben?

einfach mal nexus 4 für weniger kaufen oder galaxy note 2 lte für 430 schon zu haben. hhahaaaaa htc lernt einfach mal 0,000000000 aus den fehlern

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
raul
| 3 Kommentare bisher abgegeben

mit der besseren Auflösung hätte ich es gekauft, aber so nein!!!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
grayfox
| 1 Kommentare bisher abgegeben

wenns möglich ist bei den handys auch sagen ob die apt-x unterstützen, finde eure reviews sonst einer der besten :)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
binoy
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Hab das Handy heute begutachten können, es hat mir sehr gut gefallen.

Zur Info das Handy ist 128 mm lang und nicht 122 wie oben angegeben.

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>