Von am 04.02.2013 um 20:23:59 Uhr veröffentlicht, 42 Kommentare Google+-Logo

HTC M7 soll mit 4,3 Ultrapixel-Kamera kommen

htc-m7-peter-chou

Am 19. Februar ist es soweit: HTC wird in London und NYC das nächste Flaggschiff, das M7 vorstellen. Zwei Wochen haben wir noch und neben den bisherigen technischen Daten,die wir ungefähr kennen, hat Pocket-lint jetzt etwas Interessantes zur Kamera veröffentlicht: Es soll eine 4,3 Ultrapixel Kamera haben.

Bei der One-Reihe war die Kamera schon einer der wichtigen Punkte, nun scheint HTC einen Schritt weiter gehen zu wollen. Mit einem eigenen Sensor und einer neuen Technologie für den Smartphone Markt soll das M7 also kommen, aber was ist ein Ultrapixel eigentlich?

Das M7 soll drei Sensorelemente mit je 4,3MP haben, diese liegen übereinander und es enstehen diese sogenannten 4,3 Ultrapixel. Für jedes Pixel im finalen Foto gab es dann also einen Pixel, so sollen Fotos farbtreuer und schärfer werden. Damit konkurriert HTC mit Nokias PureView-Technologie, ob HTCs Technik gleichwertig, oder sogar besser sein wird, werden wir dann sehen. Wir sind am 19. vor Ort in London.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

42 Kommentare

Avatar
Frank
| 1337 Kommentare bisher abgegeben

Naja, die Technologie kann ja gar nichts sein, denn hier in den Kommentaren können die Leute ja jetzt schon sagen, ohne je ein einziges Foto gesehen zu haben und ohne genaue Details zu wissen, dass die Technologie scheyße ist.

Gefällt mir Daumen hoch 7
Avatar
Ing
| 1121 Kommentare bisher abgegeben

Toll, jetzt werden die Duckface-Badezimmer-Fotos noch besser.

Für Schnappschüsse reicht die Cam im iPhone 4 völlig aus, eine richtige DSLR für richtige Fotos wird das Handy eh nicht ersetzen können. Die sollten was sinnvolles machen, wie das Display oder Android verbessern.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Frank
| 1337 Kommentare bisher abgegeben

Die beste Kamera ist die, die man bei sich hat. Ich könnte mir auch eine DSLR leisten, aber 99% der Fotos, die ich knipse, sind an Orten, wohin ich niemals extra eine Kamera mitnehmen würde (Mit Freunden am See, Disko, Uni, Restaurant, Geburtstage, bei Freunden, etc). Vielleicht ändert sich das mit dem Alter, aber ich persönlich wüsste mit einer DSLR nichts anzufangen.

Gefällt mir Daumen hoch 7
Avatar
Ing
| 1121 Kommentare bisher abgegeben

Da hast du recht. Dennoch finde ich die jetzige Fotoqualität ausreichend. Für Schnappschüsse reichts.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TheScientist
| 126 Kommentare bisher abgegeben

Kritisierst du grad ernsthaft eine eventuell bessere Bildqualität auf mobilen Geräten!?
Du kannst du Auflösung immer noch runterskalieren, sofern du auf Pixelmatsch stehst.

Und warum sollten Smartphonekameras DSLRs ersetzen?
Wenn dann Kompaktkameras, die haben ja auch ähnliche Größenverhältnisse und Masse.
Das so etwas möglich ist, hat Nokia ja schon mit dem 808er gezeigt.

Wenn einem die iPhone 4 Cam vollkommen ausreicht, dann ist das natürlich schön und liegt einzig und allein am dementsprechenden Benutzerverhalten und der vorherrschenden ausreichenden Helligkeit.

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
TheScientist
| 126 Kommentare bisher abgegeben

Solange HTC den Bildsensor nicht größer macht und eine bessere Optik verbaut, können die 10 Sensoren hintereinander verbauen und trotzdem kommt da Matsch raus.
Leider ist anscheinend nur Nokia in der Lage vernünftige Kamerasysteme in Handys zu bauen, wieso auch immer.

Aber sofern es sich bei den 3 Sensorelementen jeweils um einen 1/3″-Sensor handelt und das Bild um Ende nur reale 4,3 Megapixel groß ist (und keine 13MP), dann und nur dann könnte HTC wirklich was reißen bei der Bildqualität.

Ich vermute aber, dass kleinere Bildsensoren verwendet werden, sofern dieses Gerücht überhaupt zutrifft.
Aber werden wir ja spätestens am 19. erfahren.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
X_XxX_x Mario_Style
| 31 Kommentare bisher abgegeben

Ultra Supadupa Mega Fusion Pixel!
Yeah! Darauf hat die Welt gewartet. Wer braucht schon stärkere Akkus oder einen einheitlichen und kompetenten Kundenservice? Hauptsache die Kamera schießt mit schöne Bildchen -_-

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
TheScientist
| 126 Kommentare bisher abgegeben

Aber du kennst doch die HTC Kundenumfrage…

Design und dünne Handys sind wichtiger als bessere Akkulaufzeit -.-

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Luk
| 231 Kommentare bisher abgegeben

Naja bei normalen Sensoren können von einem Pixel auf dem Sensor nicht immer alle Farben wahr genommen werden.
Ich denke das will HTC jetzt ausgleichen.

Die Kamera im 808 ist für mich aber trotzdem besser, da man die Zoomfunktion hat und 4,3 MP für z.b. ein Poster zu wenig sind.

Man sieht aber genau wo sich HTC das abgeguckt hat. Ich glaube kaum, das sie in der Lage waren eine solche Kamera wie im 808 nachzubauen (Zeit, Patente). Daher jetzt diese Lösung.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
AMG38
| 211 Kommentare bisher abgegeben

Kamera hin oder her. Die Cam ist nicht das Hauptaugenmerk eines High-End Smartphones.

Es soll endlich mal ein Hersteller ein SP mit Android anbieten, das von Anhieb wie Butter flutscht und sich richtig smooth bedienen lässt wie ein Nexus oder iGerät.

Es soll eindlich mal ein Gerät kommen, dass nicht mit seinem Datenblatt den Anschein auf Performance machen soll, sondern in der Praxis einfach nur, ja ganz einfach nur flüssig wie Butter laufen soll.

Wir haben alle gesehen, dass es nicht auf Quad-Cores und 2GB Ram ankommt und wir wollen auch nicht alle Custom-Roms flashen, DAMIT unser SP endlich mal flüssig läuft.

Ob HTC, Samsung, Sony, LG oder hasse nicht gesehen, kümmert euch bitte um Performance und Stabilität. DANN, könnt ihr immernoch eine Ultrageile Kamera als “zusätzliches” Kaufargument anbieten.

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
wer
| 927 Kommentare bisher abgegeben

Android ist zu unsauber programmiert. Dass es geht haben die XDAs schonmal mit dem komischen customcode gezeigt das ging sowas von ab. Schade dass google es nicht übernommen hab. Mir fällt der Name nur nicht ein….

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
JottEmmEss
| 177 Kommentare bisher abgegeben

für die Performance gibts Windows Phone oder iOS oder alles andere halt … und ist die da, dann ist für mich persönlich schon der hauptaugenmerk auf der kamera … jeder hat halt andere ansprüche von daher ist es auch gut, dass die halt alle überall rumverbessern

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Mastuner
| 76 Kommentare bisher abgegeben

Bin gespannt. Da warte ich doch lieber noch, bevor ich mir das Xperia Z kaufe. Aber ich denke, Nokia wird es noch einmal toppen. ;)

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
SMARTPHONENERD1
| 97 Kommentare bisher abgegeben

Welche Kameras nutzt ihr bei BestBoyz eigentlich? Und nutzt ihr eine DSLR (digitale Spiegelreflexkamera für eure Fotos? Würde mich mal interessieren und auf eine Antwort freuen.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
unal bulut
| 6 Kommentare bisher abgegeben

Das ist doch das gleiche technologie wie Sigma’s Foveon x3 Sensor. Wenn es wirklich so ist wäre das super..

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TheScientist
| 126 Kommentare bisher abgegeben

Und noch stärkeres Rauschen, yippi…

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Unal
| 6 Kommentare bisher abgegeben

@thescientist, erwartest du von einem handy ein exelentes high iso performace? Mir wäre die Bildqualität im base iso bereich wichtiger…

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TheScientist
| 126 Kommentare bisher abgegeben

Was heißt hier “high iso performance”?

Handykameras kapitulieren bei vollkommen normalen Lichtverhältnissen schon bzw. normalen Iso-Werten, z.B. einfache Innenaufnahmen oder draußen bei nicht-sonnigem Wetter.
Und schon ist störendes Rauschen bemerkbar.

Dass es Handykameras anders können, hat Nokia mit dem Pureview 808 und dem Lumia 920 doch gezeigt.
Andere Hersteller scheinen nur unfähig.

Ich erwarte von einer neuen Kamerageneration bzw. Sensorgeneration in mobilen Geräten keineswegs eine gute High-Iso-Performance, sondern eine durchwegs bessere Performance als die vorherige Generation. Und das wäre bei noch stärkeren Rauschen eben nicht gegeben.

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>