Von am 02.10.2012 um 22:22:30 Uhr veröffentlicht, 16 Kommentare Google+-Logo

HTC Erste Schritte: Smartphone schnell und einfach online konfigurieren

HTC Erste Schritte

Der eine oder andere erinnert sich vielleicht noch an HTCSense.com. Diese Internetseite wurde im Oktober 2010 gezeigt, als man das Desire HD und Desire Z offiziell vorgestellt hat. Über HTCSense.com konnte man sein eigenes Telefon personalisieren — so etwas wie: Klingeltöne oder Skins einstellen. Alles über den Browser.

Nach einer gewissen Zeit wurde der Dienst eingestellt, weil er nicht so funktionierte, wie man sich das Ganze vorgestellt hatte: Die HTC-Server waren ständig überfordert; Geräte haben auf Änderungen nicht reagiert. Daraufhin kündigte HTC einen Relaunch an.

Heute hat der Hersteller sein neues Flaggschiff-Smartphone, das One X+ gezeigt. In Rahmen dessen wurde auch „HTC Erste Schritte“ präsentiert — der Relaunch von HTCSense.com. Auf start.htcsense findet man jetzt eine neue Oberfläche mit neuen Tools, mit denen man sein Telefon im Browser konfigurieren kann.

Nachdem der Nutzer sein Telefon ausgewählt hat (derzeit ist nur das One X+ kompatibel, das Sense 4+ voraussetzt wird), kann man einzelne Konten wie Dropbox, Microsoft Exchange oder E-Mail eintragen. Im nächsten Schritt kommen Personalisierungs-Tools. Das Tolle an dem Service ist die Möglichkeit, dass man sein Telefon schon vorkonfigurieren kann. Beispiel: Man bestellt ein One X+ online und während es auf dem Weg ist, kann man mit HTC Erste Schritte ein Muster anlegen, das sich dann später mit einem Login übertragen lässt.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Services

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

16 Kommentare

Avatar
GAst
| 475 Kommentare bisher abgegeben

hat was.

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
ich eben
| 606 Kommentare bisher abgegeben

naja schön das mans hat aber mehr nun auch nicht

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
ZigZag
| 447 Kommentare bisher abgegeben

Nicht dass ich ein Fan von zu viel Personalisierungen und rumgespiele bin, aber wo bleibt denn da der Spaß, wenn ich mein neues Smartphone auspacke und schon alles richtig eingestellt und verwurstet ist? Man will doch dann erst mal damit spielen. Sonst kann man auch was nehmen was out the box fertig eingerichtet ist…

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
marcelobarras
| 357 Kommentare bisher abgegeben

Ist ja nur ein Beispiel. Das Smartphone im Internet in einer übersichtlichen Ansicht zu konfigurieren finde ich eigentlich durchaus praktisch. Es dauert dann nicht so lang und verhindert Rumärgern in den verschachtelten Menüs in der Oberfläche.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
ZigZag
| 447 Kommentare bisher abgegeben

Aber wenn mich die verschachtelten Menüs ärgern kaufe ich mir keinen Andoiden ;-)

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
marcelobarras
| 357 Kommentare bisher abgegeben

Das ist dann halt Ansichtssache. :)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Lion
| 297 Kommentare bisher abgegeben

Ich finde den Dienst echt super! Wundert mich eigentlich, dass man so etwas nicht schon bei Apple anbietet. Durch icloud.com kann man ja schon email, Kontakte, Kalender etc. organisieren, aber Apps und sonstige Einstellungen muss man immer noch über den PC oder halt direkt auf dem Phone machen… Finde ich super, dass HTC den ersten Schritt tut!

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
John
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Was gibts denn beim Iphone zu verstellen???

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
| 4 Kommentare bisher abgegeben

Ist ja schön und gut, aber für mein Desire S wirds wohl kaum Sense 4 geben… aber war ja klar, ich laufe ja nun auch mit einem hoffnunglos veralteten Gerät durch die Gegend…

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
JimmyLu
| 19 Kommentare bisher abgegeben

fürs desire s gibts ja entgegen der damaligen ankündigung nur das ruu-update mit ics und sense 3.6. Mit Sense 4 siehts also wohl wirklich mehr als schlecht aus

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
mr. e
| 120 Kommentare bisher abgegeben

du läufst mit einem veralteten Gerät durch die gegend? ich laufe hier immer noch mit nem NOKIA 5800 rum :D

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Waldilein
| 218 Kommentare bisher abgegeben

und ich wette mr.e du kriegst sogar immer noch Updates seitens Nokia? =)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Stefan
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Wenn du dich ein bisschen mehr mit Rooten und custom Firmwares beschäftigen willst, gibt es für das Desire S auch die HTC One S firmware(mit Sense 4). Man muss es sich halt zutrauen. (mehr dazu auf xda-developers.com)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Nope
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Das passt zwar nicht in diese Kategorie bzw. Meldung…

wenn jemand aber weiß, was für ein Widget das auf dem Motorolla ist im folgenden Link, wäre ich ihm/ihr sehr dankbar :)

http://bestboyz.de/chrome-fur-motorola-razr-i-jetzt-verfugbar-google-machts-intel-kompatibel/

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Shino
| 113 Kommentare bisher abgegeben

Wird es auch für das HTC One S zur Verfügung stehen?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Hallo,

ja, wenn Sense 4+ in Kombination mit OS 4.1 Jelly Bean verteilt wird.

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>