Von am 03.09.2013 um 09:01:28 Uhr veröffentlicht, 15 Kommentare Google+-Logo

HTC Desire 300 vorgestellt — 4,3-Zoll Display, Sense 5 und 1GHz Dual-Core Prozessor

HTC Desire 300

HTC Desire 300 in den erhältlichen Farben Weiß und Schwarz.

Das in den vergangenen Tagen durchgesickerte Smartphone von HTC ist jetzt offiziell. Es trägt den Namen Desire 300 — und wie man vermutlich an der kleinen Zahl (im Vergleich zu dem Desire 500, Desire 600 sowie Desire 601) erkennt, handelt es sich hier um ein einfaches Telefon der Mittelklasse.

Es besitzt ein 4,3-Zoll großes LCDisplay mit optischer Laminierung. Die Auflösung beträgt WVGA; die Pixeldichte ist mit 216ppi mehr als okay. Wie bei den hochpreisigen Modellen, kommt auch das Desire 300 mit dem HTC BlinkFeed (ein Dienst, das Inhalte aus Sozialen Netzwerken und Nachrichtenseiten darstellt).

Technische Daten des HTC Desire 300

  • Android OS 4.1 Jelly Bean
  • HTC Sense 5
  • 4,3-Zoll Display mit WVGA-Auflösung (= 800×480 Pixel)
  • QUALCOMM Snapdragon S4 Dual-Core mit 1GHz
  • 512MB RAM
  • 4GB interner Speicher, erweiterbar per microSDXC um 64GB
  • 5-Megapixel Kamera mit Autofokus, ƒ/2.8 Blende und 34mm Weitwinkel (primär)
  • WVGA-Kamera (sekundär)
  • Telefonie: GSM auf Quadband (800MHz, 900MHz, 1.800MHz, 1.900MHz)
  • Daten: UMTS mit 7,2Mbit/s auf Dualband (900MHz, 2.100MHz)
  • Bluetooth 4.0
  • WLAN 802.11 bgn
  • 131mm hoch x 66mm breit x 10,1mm dick bei 120g
  • microSIM-Karte
  • Akku mit 1.650mAh

Das HTC Desire 300 wird in ausgewählten Ländern ab Oktober erhältlich sein (in Deutschland bei dem Launchpartner Telekom und bei weiteren Partnern in Österreich und der Schweiz).

Hold This Cat.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

15 Kommentare

Avatar
Nexus4user
| 466 Kommentare bisher abgegeben

Wenn der Preis stimmt ein gutes phone für alle die nicht viel Geld ausgeben wollen und blinkfeed haben wollen

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Ali Q
| 50 Kommentare bisher abgegeben

Hmm. BoomSound fehlt. Eigentlich DAS Alleinstellungsmerkmal von HTC. Schade.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Benji96
| 338 Kommentare bisher abgegeben

Die haben doch die Gemeinschaft mit Beats Audio geschlossen. Deswegen ist BoomSound nicht mehr drin. Gott sei Dank sind die mal zur Besinnung gekommen…

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
rosae
| 257 Kommentare bisher abgegeben

boomsound ist und war htc

nur der Equlizer kam von denen

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Benji96
| 338 Kommentare bisher abgegeben

Ja, und das basierte doch auf den ach so tollen Beats Audio Equalizer, der eigentlich überall völlig Schrott ist und bleibt.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
@fabnapp
| 128 Kommentare bisher abgegeben

BoomSound hat mit Beats *nichts* zu tun, ausser das man beides auf aktuellen HTC Modellen findet

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Paderick
| 1 Kommentare bisher abgegeben

512MB RAM ist wirklich low spec. Ich sehe das Gerät als Konkurrenz zu Huawei G330 oder Y300 Modelle. Der Preis für dieses Gerät dürfte deswegen auch €150 nicht über steigen.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Mo
| 605 Kommentare bisher abgegeben

Android und 512 mb Ram? Das muss weit unter 200 Euro kosten, das ist ja auf dem Niveau eines Huawei Y300

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
kaledd
| 1 Kommentare bisher abgegeben

würd ich so nicht sagen. auf meinem galaxy s1 läuft es ganz gut. hab auch nur 512 mb ram und 1 ghz single core prozessor.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
daniz
| 24 Kommentare bisher abgegeben

von wegen HTC will weniger smartphones rausbringen

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
florik97
| 5 Kommentare bisher abgegeben

weniger Hi-end Smartphones ;)

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
@fabnapp
| 128 Kommentare bisher abgegeben

in Deutschland (!!!) gibt es dieses Jahr

- One
- One mini
- Desire 300
- Desire 500
- vielleicht ja noch was

ich glaube das entspricht in etwas dem Monats Ausstoss von einigen befreundeten Firmen aus Korea oder Japan ^^

Gefällt mir Daumen hoch 7
Avatar
wer
| 930 Kommentare bisher abgegeben

mit dem Unterschied, dass diese nicht behaupten weniger bringen zu wollen. Ihr hingegen habt das letztes Jahr groß behauptet und dann doch nicht gemacht deshalb sind halt viele einfach pissed….hättet ihr gesagt wir ballern dieses jahr x hundert geräte raus und euch dann dran gehalten würde auch niemand flamen weil ihr euch nicht dran gehalten habt. ~

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Marco
| 39 Kommentare bisher abgegeben

Vielleicht ja noch was = One max :D
Ich frage mich, warum beim One max den Leaks zufolge (die sich bestimmt auch als richtig erweisen werden) genau der gleiche Rand vorhanden sein wird, der beim One mini – naja sagen wir mal so – nicht ganz so positiv aufgenommen wurde ( nach dem Motto “billig wirkender Rand”, “Samsung-Optik”, “nicht ganz so hochwertig wie beim One”, “sieht aus wie ein Bumper” etc. ) Hätte man das nich irgendwie anders kösen können ohne, dass das Gerät gleich zu viel wiegt wie es vermutlich durch einen Alu-Rand der Fall wäre.
Wird bei einem vermutlich ziemlich teuren Gerät bestimmt wieder leicht negativ aufgenommen…
Ich rechne nich wirklich mit einer Antwort auf meine Frage :D ;)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
moe
| 198 Kommentare bisher abgegeben

Nexus 4 199€

Gefällt mir Daumen hoch 4

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>