Von am 08.02.2013 um 19:00:15 Uhr veröffentlicht, 20 Kommentare Google+-Logo

Hands-on: Nokia Lumia 620

Nokia Lumia 620 in Lime Green, Graphite und Yellow

Aus der zweiten Windows Phone 8-Generation von Nokia, kennen wir bisher das Oberklassen-Smartphone Lumia 820 und das High End-Gerät Lumia 920. Mit dem Lumia 620 präsentiert der Hersteller ein Telefon der Einsteigerklasse. Fehlt nur noch ein Gutes und Solides für die Mittelklasse — Lumia 720? Wie dem auch sein, ab dem 11. Februar ist es in Deutschland verfügbar. Mit und ohne Vertrag. Auf einem Event in Düsseldorf hatten wir die Möglichkeit, das Lumia 620 zu sehen.

Wie ist es zu beschreiben? Es ist klein und handlich, jedoch etwas dick. Die Verarbeitung ist 1A, so wie man üblich von den anderen Lumia-Geräten kennt. Bei dem Telefon lässt sich die Rückseite mühelos austauschen und mit anderen Farben ersetzen. Einige sind matt und andere Glossy glatt, wie Lime Green. Nokia arbeitet auch an einem Cover, das in Kürze eine IPXY-Zertifizierung erhalten soll. Siehe das Graue (aktuell noch eine Prototyp).

Schaut Euch unsere Bilder an, wir hoffen Ihr habt einen guten ersten Eindruck von dem Nokia Lumia 620:

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Hands-on

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

20 Kommentare

Avatar
Lion
| 297 Kommentare bisher abgegeben

Was mir zu schaffen macht, ist der Akku!

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Philip
| 1380 Kommentare bisher abgegeben

Sieht richtig chic aus, billig ist es auch noch.
Der Akku sieht wirklich auf den ersten Blick zu kleingeraten aus.
Aber ich denke schon, dass es seine 1-1,5 Tage schaffen wird, da die Optimierung wie bei Wp üblich, gut ausfällt.

MfG

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
CMPunk
| 7 Kommentare bisher abgegeben

mindestens 1500 mAh und ich bin völlig zufrieden

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
wer
| 928 Kommentare bisher abgegeben

Specs?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
wer
| 928 Kommentare bisher abgegeben

ach habt ihr ja im anderen artikel. sorry

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
marcelobarras
| 357 Kommentare bisher abgegeben

*wie dem auch sei

Zum Akkuproblem: Gibt es vielleicht einen größeren Akku mit mehr Kapazität, der auch hinein passt? Kann ja auch ein Drittanbieter-Akku sein, aber ist ja nicht so als ob Nokia wenige Geräte hergestellt hat :D

Sowas fände ich allgemein sehr nützlich. Vor allem jetzt beim Lumia 820 und 620, wo der Akku austauschbar ist, dürfte doch Nokia dem Endnutzer gegen höhere Kosten ein Akku mit mehr Kapazität anbieten… Wünschenswert, aber vielleicht ist er ja gar nicht so schlimm wie es hier erwartet wird.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Ulixes
| 7 Kommentare bisher abgegeben

Für die Displaygröße sollte der Akku reichen. Im Notfall könnte man ja auf einen Ersatzakku zurückgreifen, was beim HTC 8S ja nicht geht.
Ich habs mir bestellt, weil es im Moment und in absehbarer Zukunft nur 3 Einsteigerhandys mit WP gibt, aber 2 davon nur 4gb Speicher haben, was ein K.O. Kriterium ist.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Htc
| 3 Kommentare bisher abgegeben

Das gerät soll junge Leute ansprechen aber im wp – Store
sind keine aktuellen oder brauchbaren spiele enthalten und Facebook
hat mein schon bei 100€ Smartphones

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Htc
| 3 Kommentare bisher abgegeben

Man*

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
avaco
| 393 Kommentare bisher abgegeben

Die Zielgruppe sind nicht junge Leute. Es sind Menschen die “preisorientiert kaufen”. Wer ein Phone zum spielen braucht kauft sich ein Oberklassengerät schon allein wegen der Performance. Zudem gibt es durchaus Aktuelle Spiele im WP Store. Die Auswahl ist sicher nicht mit der des Playstore´s vergleichbar aber das ist wohl überall bekannt.

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
SpiDe
| 65 Kommentare bisher abgegeben

Du wirst es nicht glauben. Es gibt Leute, die brauchen ein Handy zum arbeiten. Ich habe weder mit meinem SG2, mit meinem iPhon4S noch mit meinem jetzigen L920 gespielt. Wahnsinn, oder? Mit einem Smartphone arbeite ich nebenbei noch. Oder höre Musik. Surfe. Aber spielen? nene, danke. Kindisch.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
cboy
| 73 Kommentare bisher abgegeben

Also der 820 ist ein mittelklassegäret aber ich finde fast ein high-end gäret

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Pur
| 16 Kommentare bisher abgegeben

Wäre nett, wenn “IPXY” auch erläutert worden wäre. Selbst googlen bringt mich nicht weiter. Was bedeutet diese Bezeichnung?

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Michse
| 8 Kommentare bisher abgegeben

Das steht für die Schutzklasse eines Gerätes vor festen Stoffen und Flüssigkeiten. Das XY könnten z.B. 54 oder 57 sein. Sprich Staub- und Spritzwassergeschützt usw.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
HandyAndy
| 32 Kommentare bisher abgegeben

Google nach IPXY Zertifizierung bringt lauter Treffer auf der ersten Seite.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TURKISH
| 57 Kommentare bisher abgegeben

naja verkehrt ist das fone nicht

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 3 Kommentare bisher abgegeben

Hi Kamal,
ich hol mir demnächst ein neues Handy und weiß noch nicht, ob ich mir das lumia 800 oder lumia 620 holen soll.
Welches Handy würdest du dir holen?

Gruß Timo

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
| 263 Kommentare bisher abgegeben

620! Bessere Hardware, bessere Software. beim 800 ist zwar Display und Kamera besser, aber das 620 hat WP8

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
nein
| 2 Kommentare bisher abgegeben

ich hasse htc

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
nein
| 2 Kommentare bisher abgegeben

warum android?
immer locker, immer locker
Windows lebt
warum schreibe ich das
warum schreibe ich das

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>