Von am 05.06.2013 um 12:32:52 Uhr veröffentlicht, 34 Kommentare Google+-Logo

Samsung Electronics macht das Galaxy S4 Active offiziell

Neuestes Smartphone der Galaxy S4-Reihe hält mehr aus und ist dabei genauso gut, wie das aktuelle Flaggschiff-Gerät.

Samsung GT-I9295 Galaxy S4 Active

Samsung Electronics hat überraschenderweise am Mittwochmorgen das GT-I9295 Galaxy S4 Active vorgestellt. Das bisher x-mal geleakte Telefon ist nun endlich offiziell. Die ganze Story begann Ende April, als es hieß, dass Samsung an Derartiges arbeite. Über das Telefon kann man wenig, als auch viel erzählen. In einem Satz gesagt: Es ist eine toughere Version des jetzigen Galaxy S4.

Die Langversion? Okay, hier geht‘s los: Angetrieben von einem QSD600 Quad-Core Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1.900MHz, arbeitet das Galaxy S4 Active mit Jelly Bean und Samsung TouchWiz Nature UX. Es besitzt 2GB RAM und 16GB interner Speicher. Daraus stehen dem Nutzer 11,25GB frei zur Verfügung. Gut, dass eine Speichererweiterung möglich ist. Bis zu 64GB per microSDXC-Karte. Das Display ist 5-Zoll in der Diagonale groß und löst mit Full High Definition auf. Ansonsten ist alles andere eins zu eins gleich.

Samsung GT-I9295 Galaxy S4 Active

Galaxy S4 Active vs. Galaxy S4 — was ist der Unterschied?

Gute Frage. Die verwendete Display-Technologie bei dem Galaxy S4 Active ist Flüssigkristall (LCDisplay) und nicht OLED beziehungsweise Super AMOLED. LCD besitzt eine eigene Hintergrundbeleuchtung, damit ist die Anzeige heller und besser für den Einsatz im Außen geeignet. Darüber hinaus kann man‘s auch mit Handschuhen bedienen, dafür sorgt die Funktion „Glove Touch“ Außerdem wurde die Kameraauflösung von dreizehn auf acht Megapixeln reduziert. Kein Plan weshalb, aber dafür besitzt die Kamera-App einen sogenannten „Aquamodus“. Ihr wisst schon: Für klare Unterwasserfotos. Auslösen kann man übrigens mit den Lautstärketasten — geht mit dem jetzigen Galaxy S4 auch. Apropos Tasten, das GT-I9295 Galaxy S4 Active besitzt auf der vorderen Seite nur physikalische Tasten. Etwas zu dem Gehäuse: es ist ein wenig größer, dicker, breiter und schwerer. Dafür ist es IP67 zertifiziert. Was soviel bedeutet wie: Bei einer Tiefe von 1,5 Metern, kann das Gerät für bis zu einer halben Stunde unter das Wasser gehalten werden.

Samsung GT-I9295 Galaxy S4 Active

Technische Daten des Samsung GT-I9295 Galaxy S4 Active

  • Android OS 4.2.2 Jelly Bean mit Samsung TouchWiz Nature UX 2
  • QUALCOMM Snapdragon 600 Krait 300-basierter Quad-Core Prozessor mit 1,9GHz
  • GSM auf Quadband / UMTS auf Quadband
  • GPRS / EDGE / UMTS / HSPA+ 42Mbit/s / LTE 100Mbit/s
  • WLAN 802.11aacbgn
  • 8-Megapixel Kamera (primär)
  • 2-Megapixel Kamera (sekundär)
  • Infrarot
  • NFC
  • Bluetooth 4.0
  • 139,7mm hoch x 71,3mm breit x 9,1mm dick bei 151g
  • Akku mit 2.600mAh

Mehr Informationen zu dem Telefon gibt es am 20. Juni live aus Frankfurt am Main. Ab Sommer kann man es in den Farben Urban Grey, Dive Blue und Orange Flare kaufen. Die UVP liegt bei 649€.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

34 Kommentare

Avatar
Hans
| 2 Kommentare bisher abgegeben

Sehr gut. Samsung hat das beste Smartphone verbessert. Jetzt kann keiner mehr “meckern”, da das Geheuse nun aus Metall ist. BestBoyz muss bald das S4 Active auf Platz eins eintragen. Warum? S4 hat die beste Ausstatung. Ich hatte mir das normale S4 am 06.05 gekauft und werde es nun verkaufen, um das S4 active zu holen. Das S4 Active hat nur ein Metall Geheuse und ein LCD Display,
sonst ist alles gleich. Das Amoled Display finde ich von den Farben besser, aber das LCD Display ist auch gut. Das HTC One wurde ja wegen Metall und LCD Display sehr viel gelobt.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
BaSE
| 125 Kommentare bisher abgegeben

Manche haben echt zu viel Geld.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Hans
| 2 Kommentare bisher abgegeben

Das Samsung Galaxy S4 GT-I9505 hat Fehler in der Darstellung. Mein Gerät hat diesen “Lila Effekt” auch und es kann richtiges Schwarz nur verpixelt darstellen.
Außerdem stürzt die Kamera App ab. Dazu gibt es ein Video auf YouTube. Wenn man in Google “Samsung Galaxy S4(GT-I9505) many bugs/ viele Fehler” eintippt kommen sehr viele Videos über, die Fehler des GT-I9505. Deswegen möchte ich meins verkaufen. Das Gerät hat mir von der Performance sehr gut gefallen und erst der große unterschied zu meinem alten GT-I9000(S1). Jedoch sind es die Fehler, die mir die Entscheidung vorziehen.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Ping Pong
| 8 Kommentare bisher abgegeben

Endlich mal ein samsung Handy das einigermaßen schön ausieht und das sage ich als HTC One besitzer. Die schrauben dahinter sind sehr stylisch wirkt richtig männlich. Wird auch warscheinlich keine frau kaufen das teil außer es wird in Pink angeboten.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
ali
| 5 Kommentare bisher abgegeben

Hat das handy s4 active auch infrarot so das ich es als Fernbedienung nutzen kann?

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>