Von am 10.01.2013 um 12:39:06 Uhr veröffentlicht, 63 Kommentare Google+-Logo

Samsung erfindet Galaxy SII neu: Galaxy SII Plus kommt mit Jelly Bean

Bei Samsung Electronics in Südkorea ist das 2-Jahre alte Galaxy SII reinkarniert: Parallel zu der CES 2013 in Las Vegas, Nevada hat der Hersteller das GT-I9105 Galaxy SII Plus offiziell vorgestellt. Bis auf die Software, gibt es bei dem Telefon so gut wie gar keine Veränderungen: Display, Prozessor, Speicher, Kamera und Kommunikation — alles ist auf dem Stand des GT-I9100 Galaxy SII. Einzige Neuerung ist — wie gesagt — die Software: Das Galaxy SII Plus ist mit Android OS 4.1 Jelly Bean und der Samsung-eigenen Oberfläche TouchWiz ausgestattet.

Technische Daten des Samsung GT-I9105 Galaxy SII Plus

  • Android OS 4.1.2 Jelly Bean
  • Dual-Core Prozessor mit 1.200MHz
  • 4,3-Zoll Display mit WVGA-Display (= 800×480 Pixel)
  • 8-Megapixel Kamera (primär)
  • 2-Megapixel (sekundär)
  • Bluetooth 3.0
  • NFC (optional)
  • WLAN 802.11 abgn über 2,4GHz und 5GHz
  • 8GB interner Speicher, erweiterbar per microSDXC um 64GB
  • 1GB RAM
  • 1.650mAh


Noch gibt es keine Informationen darüber, ob und wann es nach Deutschland kommt. Ein Preis wurde auch nicht genannt. Schade für die Samsung-Nutzer, die ein GT-I9100 Galaxy SII besitzen: Statt erst Bestandskunden das Update auszuliefern, wird das gleiche Telefon mit neuem System verkauft.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

63 Kommentare

Avatar
Kaylo
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Bei uns in der Schweiz bekommst es bei Digitec für 399.-Franken. Laut Digitec ca ende Jamuar

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
RF
| 98 Kommentare bisher abgegeben

Tja. selber schuld wer Samsung/Android kauft…

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
wer
| 928 Kommentare bisher abgegeben

Besser als sich ein iPad 3 zu kaufen und ein halbes Jahr später kommt das iPad 4 raus haha :D

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Jimmy
| 3497 Kommentare bisher abgegeben

Was hat ein iPad mit ein Smartphone Zutun ?
Gott *kopfschüttel

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
X_XxX_x Mario_Style
| 31 Kommentare bisher abgegeben

von “neu erfinden” kann nun wirklich keine Rede sein.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Schoko
| 18 Kommentare bisher abgegeben

@ RF: Danke für diesen sinnvollen Beitrag.

Finde selbst auch dass es langsam zu unübersichtlich wird, gibt zu viele Galaxy bei denen der “Normalverbraucher” keine Ahnung mehr hat wo der Unterschied zwischen allen Geräten liegt.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
DJ
| 27 Kommentare bisher abgegeben

Samsung hat echt langeweile xD

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Andi
| 4 Kommentare bisher abgegeben

Wenn man sich die teschnischen Daten ansieht hat sich nichts gegenüber älteren Modellen geändert, außer der Preis und die Version vom Betriebssystem. Korrigiert mich wenn ich falsch liege. Finde das Handy auch nicht soo schön. Ist eigendlich fast das gleiche wie das Galaxy SIII

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Otto
| 2 Kommentare bisher abgegeben

Ich verstehe das alles garnicht! Man kann sich ja ein an das Team von Cyanogenmod nehmen. Warum schaffen die es ein ordentliches Jelly Bean für das S2 zu entwickeln und Samsung nicht? Da dass S2+ wiederum alles gleiche enthält wie das normale S2 sei es reine Geldverschwendung ausser für die, die dss S2 ziemlich herausragend finden.

Hoffen wir mal dass sie trozallem das Update für gewöhnliche S2 ausrollen werden denn im Internet sind schon Infos aufgetaucht wie das Update verlaufen wird.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Achmed
| 316 Kommentare bisher abgegeben

Die einzige Änerung ist NFC, vielleicht deshalb der Name? Und man muss es nicht mehr auf jelly bean updaten, da es ab Werk schon drauf installiert ist, wenn der Preis sich nicht ändert verstehe ich das ganze unnötige Gerede hier nicht.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Dominik
| 1 Kommentare bisher abgegeben

ich finde das nicht unnötig ich hab gehört das S2 soll noch
ein update bekommen und dann keins mehr samsung versucht sein markt
auch in mittelklasse bereich zu steigern und wenn das s2 + nicht so
teuer ist werden sie damit auch erfolg haben.^^

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
SKH
| 132 Kommentare bisher abgegeben

Ich frage mich wozu man so was braucht. + heisst Nichts anderes als lte. aber dann verstehe Ich nicht der Sinn für s3 mini. und wo zu braucht Mann so viel verschieden Modell? ???
Und wenn Samsung s3 mini update was Ich davon ausgehe. Dann muss Samsung update für s2 und Note 1 anbieten. Da der s3 mini 1 ghrz dual core als Prozessor hat.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Furkan
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Schade, sie hätten wenigstens einen etwas stärkeren Prozessor, einen größeren Akku mit vielleicht 1750 mAh und ein besseres Display ist S II Plus packen können. So hat in meinen Augen die Bezeichnung “Plus” keinen Wert.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
1Prinz
| 24 Kommentare bisher abgegeben

Wird es also kein Update für das SII auf 4.1 geben? Es kann doch nicht sein, dass das SII auf 2.3 hängen bleibt!!!???

Dabei auch noch die selbe Ausstattung…

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
usercruiser
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Es wurde schon ein Update auf 4.0 auf veröffentlicht. Aber wenn dein Phone Firmware gebrandet ist, also eine spezielle Software vom Provider, installiert hat, dann wird es als verfügbar angezeigt. Provider updaten meistens nur sehr selten und kritische Sicherheitslücken.

Du kannst aber manuell flashen. Musst nach einer “Stock Firmware” für dein Handymodell (es gibt ein Unterschied zwischen I9100 und I9100G) suchen.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 2 Kommentare bisher abgegeben

Interessant, wie man ein und das selbe Produkt zweimal auf den Markt bringen kann und die einzige Änderung ein Softwareupdate ist.
Hat Samsung keine Ideen mehr?

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>