Von am 30.01.2013 um 20:55:46 Uhr veröffentlicht, 10 Kommentare Google+-Logo

Google verlängert Exchange ActiveSync-Unterstützung bis zum 31. Juli 2013

Google Exchange ActiveSync auf einem Nokia Lumia 820

Eigentlich hätte es heute passieren sollen: Google wollte zum 30. Januar Exchange ActiveSync oder kurz gesagt „EAS“ für E-Mail, Kalender und Kontakte deaktivieren. Mit dem Protokoll kann ein iPhone-, iPad-, Windows Phone- und BlackBerry 10-Nutzer mühelos seine Daten in Echtzeit synchronisieren. Alles was man braucht ist eine Gmail-E-Mail (inklusive Google Apps), Kennwort und die Serveradresse m.google.com — schon klingelt das Gerät, wenn zum Beispiel eine E-Mail eingeht.

Bereits verbundene Geräte wären von der Abschaltung nicht betroffen. Nur Neue würden sich nicht konfigurieren lassen. Hier gäbe es dann Alternativen wie IMAP (für E-Mail), CalDAV (für Kalender) und CardDAV (für Kontakte). Alle drei Protokolle beherrscht das iPhone gut. Nur bei den Windows Phones, wie Lumia 920 oder Windows Phone 8X by HTC, sieht es anders aus. Aus Gefälligkeitsgründen hat Google die Frist jetzt bis zu dem 31. Juli 2013 verlängert. Dass der super bequeme Dienst eines Tages deaktiviert wird, ist klar. Jetzt hat Microsoft genug Zeit, CalDAV und CardDAV nativ in Windows Phone OS zu integrieren.

10 Kommentare

Avatar
ChavezD
| 9 Kommentare bisher abgegeben

Hätte ich echt nicht gedacht, allerdings freut es mich als 920-user doch sehr. :)
Gut dass Google auf MSs Bitte reagiert hat, auch wenn ich mich frage ob da nicht doch irgendwo Gelder geflossen sind.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
marcelobarras
| 357 Kommentare bisher abgegeben

Google hat Gnade walten lassen, nur wieso?
Als verständnisvolle Reaktion auf die Bitte von MS?
Naja, wohl kaum :D Google tut sowas nicht.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Gast
| 475 Kommentare bisher abgegeben

evtl. erlaubt MS denen das kostenlos zu nutzen damit man selbst zeit hat die funktionen zu integrieren

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Ing
| 1121 Kommentare bisher abgegeben

Warum wollen die so eine nützliche Funktion überhaupt abschalten. nutzer scheint es genug zu geben und Google hat genug nutzlosen Kram in seinem Angebot…

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

@ Ing

Hier mal eine Ironie: EAS heißt eigentlich Microsoft Exchange ActiveSync. Es ist ein Produkt von — eben — Microsoft, das Lizenzgebühren verlangt…

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Dennis
| 21 Kommentare bisher abgegeben

Ist es seit 2008 nicht so, dass EAS nur noch als komplettes Patent lizenziert wird? Sprich Google hat lediglich einmal für EAS die Gebühr entrichtet und hat dafür die komplette Dokumentation bekommen. Von daher kann es Google eigentlich egal sein, ob sie EAS weiterführen oder nicht. Deshalb ist ja auch so schnell der Verdacht aufgekommen, dass Google aktiv die Plattform WP vernachlässigt(siehe Google Maps redirecting on WP phones).

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

@ Dennis

Ich weiß darüber nichts, aber das kann gut sein.

Mit der Abschaltung killen sie das Feature nicht für Windows Phone, sondern auch für BlackBerry OS 10 und iPhone.

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
moe
| 198 Kommentare bisher abgegeben

Sehr geehrter Herr —,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Informationen zu einer verbesserten Version des Nexus 4 liegen mir nicht vor, und kann Andeutungen im Internet nicht bestätigen.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine
Google Play-Team

Google Ireland Ltd,
Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
Angemeldet in Dublin, Irland Registernummer: 368047

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Mark
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Ich habe auch eine Email wegen den Gerüchten geschickt. Mir wurde lediglich der Liefertermin meines 2. Nexus 4 bestätigt. Dieses habe ich heute bekommen und ich konnte keinen unterschied zu meinem ersten feststellen…weder der Akku noch die Kamera ist anders.

Andere Fragen wurden mir nicht beantwortet.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 3 Kommentare bisher abgegeben

Aber warum wird es in der einfachen Form abgeschalten?
Sind Android Nutzer auch betrofen?

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>